Codierlisten für OBDeleven

  • Ich hatte nicht genau hingesehen, ob Prozente oder sonst irgendwelche anderen Einheiten, nur gesehen 0-100 oder 0-255, deshalb die Frage. ;)

    Aber damit lässt sich der Sound Generator ja praktisch nur leiser stellen.

    Bedeutet für mich, wenn ich diesen auf 80% stelle, dann ist dieser in jeden Fahrmodi um 20% reduziert, korrekt? Danke:thumbup:

  • Mit Modelljahr 2025 gibt es Bildschirme statt Fenstern, auf denen die Fahrt simuliert wird. Voraussetzung ist ein Lärmgenerator, mit dem ein starker Motor vorgetäuscht wird. Als Extra noch ein aktives DCC, das das Auto zum Wackeln bringt.


    Nennt sich dann "Home Office Paket". Soll codierbar sein auf den Flugsimulator.

  • Ich habe den Aktuator für Außengeräusch unter C0.

    Dort kann man unter Lautstärke 0-100 auswählen. Kann man die Lautstärke pro Fahrmodi anpassen?

    Idee wäre zum Beispiel, dass man in Sport etwas leiser stellt und unter normal etwas lauter, damit beide die gleiche Lautstärke haben. Geht so was? Oder nur zur Info, kann man höher als 100 gehen?

    Danke 👍

    Hast du die Anpassungen im C0 mit OBD gemacht?

    Habe kontakt mit dem Support von OBDeleven aufgenommen und die meinten, dass das Steuergerät A9 nicht in meinem RS verbaut ist...?!

    Prüfe nun mal das C0.

  • Ja, das stimmt. Die MJ19 und die ersten MJ20 vor KW48/2019 sind im Normal-Modus lauter. Bei den Neueren ist eine Stufe weggefallen, glaube die hieß Dynamik.


    Also für den Sound haben MJ19 und MJ20 (bis KW48) Eco, Comfort, "Dynamik als Normal-Modus" und Sport.

    Ab KW48/2019 dann Eco, Comfort als Normal-Modus und Sport.


    Hier im Forum ist es im Thema Änderungen KW48/2019 nachzulesen.

  • Ich bräuchte Hilfe beim Versuch, den Lane Assistent freizuschalten. Vorhanden ist ein Kodiaq MJ 2020 mit Business Amundsen. Somit sollte die notwendige Hardware meines Wissens vorhanden sein.


    Derzeit scheitere ich beim Steuergerät A5 an der Einstellung "Personalisierung Spurhalteassistent bei Kl. 15 ein". Dort erhalte ich nur die Anzeige "Funktion nicht verfügbar", was sich auch nicht ändern lässt. Alle Schritte davor habe ich gemäß Anleitung durchgeführt.


    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo,

    bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile intensiv mit - tolles Forum und vor Allem diese Thema ist Super ...

    Ich habe zwar einen Karoq und schon einiges mit meinem neuen OBD11 codiert - dank der super Anleitung von LuxRalf - DAAAANKE.

    Aber man meldet sich ja nur, wenn es Probleme gibt - so auch bei mir.

    Vllt. kann ja jemand helfen

    OBD11 V2 Pro

    schon einiges codiert (Wimpern, TFL auf Nebel, TFL Aus mit Handbremse, Blinkender StartStopKnopf, Akustische Signalisieren ZV, Tachobereich 240, Gurtwarnung (testweise), ZV beim Verlassen, usw.)


    Mein Problem:

    Ich kann einige Steuergeräte nicht für die Programmierung erreichen z.B. auch A5 und die LED-Steuergeräte usw.

    Andere sind ohne Problem ansprechbar - 09 usw.

    Im Scan werden die Steuergeräte gefunden und auch angezeigt - nur ist kein Zugriff möglich

    Was kann ich noch tun ?

    Ich wollte die Codierung für den FLA codieren, den hat mein Karoq Sportline MJ2020 (BJ 03/20) nämlich leider nicht.

    Alles andere ist da, (große Kamera) Verkehrszeiecherkennung, ACC 210km/h, Columbus usw. ...

    Im Columbus hab ich es schon aktiviert nur die lange Codierung ins A5 kann ich nicht schreiben, da das Steuergerät nicht anspricht und eine Fehlermeldung erscheint.


    Könnt ihr helfen ? - wär echt nett - vllt. gibst einen Trick

  • Ich möchte hier keinesfalls eine Grundsatzdebatte anzetteln, was die Argumente für die Nichtnutzung des OBD11 bzgl. FIN für "Beschaffungsgewerke" anbelangt.

    Aber, adäquat ist es doch bei erWIN das Gleiche.;)


    Um für mich zmdst. die Gefahr einzudämmen, werde ich mir eine Abdeckung der FIN hinter der Frontscheibe drucken. Die STVZO schreibt es nicht vor, dass die FIN sichtbar sein muss.

  • Bei Erwin nutzt du aber keine App, die Zugriff auf den GPS Standort verlangt.


    Kann ja jeder selber entscheiden, ich habe im Bekanntenkreis einen Kodiaq Fahrer, der schon öfters Probleme hatte, nachdem er mit seinem OBD11 dran war.


    Beispiele: letzte Woche ist zum Beispiel aufgefallen, dass die Ambientebeleuchtung anders leuchtet, als im Radio eingestellt. OBD11 kommt aber nicht an die Werte, die für die Radio Farben verantwortlich sind. Mit VCP kam ich bisher immer dran.

    Dann hat er am Wochenende einen kompletten Scan durchgeführt, danach ging die Rückfahrkamera nicht mehr und es waren Fehler deswegen im Speicher.

    Er musste die Sicherung der RFK ziehen, danach ging die Kamera Gott sei Dank wieder.

  • Das erschließt sich mir nicht gänzlich.

    Die OBD11-App läuft i.d.R. doch nur bei Programmier-, Fehlersuch- oder Rep.-Anwendungen.

    Dies dürfte nach meinem Bauchgefühl nur im Promille-Bereich der Nutzungsdauer des PKW liegen.

    Hinzu käme, dann dürfte man auch Skoda-Connect nicht mehr nutzen, im Zusammenhang mit erWIN gesehen.

    Und ...

    der "Ersatzteilbeschaffer" steht eh neben dem Fahrzeug, um die FIN zu eruieren und kennt somit den Standort, so zmdst. meine Gedankengänge.


    Aber egal, ist hier ja OT.


    BTT

    Die Codierungen in meinem Soleil, MJ 2020, BJ 08/2019 funktionieren soweit, wenn auch mit kleinen Änderungen hie und da. Was aber "sinnfrei" funktioniert oder eben nicht (;)) , ist die Spiegelanklapp-Thematik. Dazu mehr in einem neuen Post. Muß erst einmal ein System erkennen.

  • Hallo zusammen,

    bin neu hier. Super Forum, Super Informativ!


    Meine Frage und Bitte wäre, gibt es jemanden im Münchner/Erdinger Raum der mich professionell beim codieren für einen Skoda Kodiaq RS Baujahr 2020 unterstützen könnte?

    Hard und Software habe ich nicht Zeig mich natürlich gerne erkenntlich, falls sich jemand findet. :-)


    Freue mich über eine Nachricht.


    viele Grüße


    Mane

  • Manfredo69 Hallo und Herzlich Willkommen bei uns.

    POI schau mal hier, da ist eine Übersicht der Leute die Codierungen anbieten.

  • https://www.ebay-kleinanzeigen…-skoda/954645092-280-6427


    Kann Dir den Sami bedingungslos empfehlen - sehr professionell und absolut freundlicher Service!!