Qi ausschalten??

  • Stoeff35 : wo hast Du es gesehen? Hab nur "Keine metallischen Gegenstände im Fach unter dem Telefon zurücklassen. Wenn sich im Ablagefach ein heiß gewordener metallischer Gegenstand befindet, das Telefon herausnehmen und den Gegenstand im Ablagefach abkühlen lassen!" gefunden, guck z.Z. aber nur in die Online Variante , und die ist noch schlimmer als die gedruckte...

  • Das iPhone schaltet Qi-Laden ab, wenn es am USB-Kabel Strom erhält:

    • Das iPhone nutzt die kabellose Ladefunktion nicht, wenn es via USB angeschlossen ist. Wenn das iPhone via USB mit einem Computer oder mit einem USB-Netzteil verbunden ist, wird das iPhone via USB geladen.

    Quelle: https://support.apple.com/de-ch/HT208078, letzter Absatz.

  • gib es hier ggf.was neues? Mein iphone mag nicht geladen werden und dazu kabel angeschlossen wegen navi usw… ist heiß gelaufen…

    Warm wird es wg. Navi-Nutzung. Die zieht schon ordentlich Strom. In Sardinien musste meine Tochter das iPhone vor die Lüftungsschlitze halten, damit es nicht überhitzte.

  • in meinem Samsung kann ich das kabellose Laden ausschalten

  • in meinem Samsung kann ich das kabellose Laden ausschalten

    Was für ein Samsung hast du denn? In meinem S9+,S10+ und dem S20 Ultra meiner Frau geht das nicht. Nur das kabellose Schnelladen kann deaktiviert werden. Wird dann langsam kabellos geladen, was die Wärmeentwicklung ausbremst.

  • Was für ein Samsung hast du denn? In meinem S9+,S10+ und dem S20 Ultra meiner Frau geht das nicht. Nur das kabellose Schnelladen kann deaktiviert werden. Wird dann langsam kabellos geladen, was die Wärmeentwicklung ausbremst.

    Komplett deaktivieren kann man das nicht,nur wie von Dir beschrieben das kabellose Schnellladen ausschalten....ich vermute mal das Einebandit das auch so meinte

  • camaso : naja Hersteller schreiben vieles hin;) Ist definitiv ein guter Fund, jedoch kann ich es nicht bestätigen. Mein 12mini wird sehr heiss auch ohne Navigation, wenn es am USB hängt, und in der Schale liegt.


    Aber ja , hast recht, überhitzt hat es sich nur als es in der Schale lag, am Kabel dadurch und navigierte.

  • Gestern einen Versuch gemacht... Handy lag in der Schale, jedoch nicht auf dem Qi Teil, sondern an der Erhebung am Anfang. Und das ist für mich erstmal die "Lösung". Handy so gesehen verstaut und über Kabel geladen (kurzes 90 Grad Kabel), auch Navigation in Gebrauch : nicht mal wärmer ist es geworden.


    Lag es danach auf dem Qi Teil, ist es wieder deutlich warm geworden. Entweder ist es nur Qi selbst, oder das Teil schaltet dann nicht wirklich laden über USB Kabel ab...

  • Liegt das Handy auf den Rastnasen, ist es hinterlüftet. Das ist es nicht, wenn es plan auf der Ladeschale liegt. Das macht eine ganze Menge bei der gefühlten Gehäusetemperatur aus.


    Ich weiß nicht, wie "intelligent" die Ladeschale im Auto wirklich ist, also ob sie abschaltet, wenn sie nicht gefordert ist. Sie könnte also auch feuern, wenn das Handy per Kabel geladen wird. Das erzeugt zusätzlich Wärme.


    Die Ladung des Akkus wird aber grundsätzlich im Handy geregelt und ist immer priorisiert, der Strom kommt also immer nur aus einer Quelle. Bei teureren Geräten wird die Ladung sogar angepasst, wenn das Gerät (zu) warm wird, bei billig gebauten Teilen schaltet sich das Laden nur aus und nach Abkühlung wieder an.

  • Habe mir extra eine Pappe in´s Ladefach gelegt, hilft aber nicht. Das Telefon wird so warm, daß sich die Stoffbeschichtung von meiner QI-Rückwand (Moto Z) löst.

    Alle meine Qi-Ladesationen zuhause machen diese Probleme nicht.

    Eine Lösung bestünde also darin, die Skoda-Qi auszubauen und eine fremde USB-Qi einzubauen, na toll :(

  • wenn es darum geht, dass das Handy nicht laden soll, dann würde ich ein Stück Alufolie darunter legen. Allerdings weiß ich gerade nicht, ob die Alufolie Kollateralschäden verursacht.


    Alternativ dann das Handy mit dem Display nach unten ablegen, dann lädt auch nichts.

  • Ein Handyakku wird immer warm, wenn er geladen wird, ob Qi oder USB. Das macht ihm nichts aus. Wenn er zu heiß ist, regelt das Handy das selbst. Dann würde man sich am Akku die Finger verbrennen.


    Natürlich altert das Gerät schneller, je heißer es ist. Aber der Nutzer altert dann besonders schnell, wenn er sich darüber ärgert. Was solls - nach drei, vier Jahren kommt eh ein neues...


    Für das Handy ist es wesentlich schlechter, wenn es in der Sonne liegt

  • So ich zieh euch hier mal den Stecker, wir sind hier bei Codierungen.

    Ich habe das bei Tarraco einfach gelöst, habs erst gar nicht bestellt, geht nur beim Kodiaq nicht ;)

    Sollte jemand eine Lösung per Codierung, gerne melden und wir öffnen hier wieder.

    ;:geschlossen;: