Kessy

  • Wie haltet ihr es mit Kessy ?


    Mir gefällt die Style-Ausstattung, aber ich finde im Konfigurator keine Abwahlmöglichkeit für Kessy, also müsste ich auf die Ambition-Ausstattung gehen.


    Ich habe in meinem Octavia Kessy und bin damit auch zufrieden, aber da bei mir im Bekanntenkreis und auch in der Nachbarschaft ein Diebstahl mit einem Keyless-System passiert ist, ich die Probleme mit der Versicherung mitbekommen habe und auch verschiedene negative Berichte dazu gesehen habe, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich Kessy beim nächsten Auto nehmen soll.


    Gruß,
    Heike

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Ich find es super angenehm und praktisch. Wenn es lieferbar war, habe ich es in der Vergangenheit immer mit bestellt.


    Gefühlt ist es mir lieber, der Wagen ist für immer weg, bevor ich vor einem total demolierten Kodiaq stehe. :saint:


    Falls es mal zum Diebstahl kommen sollte, gibt es bei den meisten KFZ-Versicherungen bis zu 24 Monate Neupreis Entschädigung.

  • Hallo,
    da es die sensorgesteuerte Heckklappe wohl nur mit Kessy gibt, wird es wohl Kessy werden.

    So ist es, ohne wenn und aber.
    Der Schlüssel bekommt ne Abschirmung, da wird so lange probiert und gesucht bis ich etwas passendes habe.

  • Ich habe heute eine neue Erfahrung mit Kessy gemacht :-(


    Während der Fahrt machte es ping und im Display stand "Schlüssel nicht gefunden". Weitergefahren, der Schlüssel war ja in der Hosentasche. Das ping und die Meldung wiederholte sich noch ein paarmal bis ich am Ziel war. Dort Fahrzeug abgestellt und über Kessy geschlossen. Beim Zurückkommen ging das Öffnen per Kessy nicht, aber mit der Fernbedienung.


    Aber dann ließ sich im Autositzend dieses nicht starten "Schlüssel nicht erkannt. Bordbuch!" Leider konnten wir im Bordbuch keinen Hinweis finden warum sich nichts mehr starten ließ. Also Anruf bei Skoda warum hat man sonst die Mobilitätsgarantie ? Dort wurde ich dann an die nächstgelegene Skoda-Werkstatt weiterverbunden, aber die konnten mir auch nicht sagen wie ich mein Fahrzeug gestartet bekomme in so einem Fall, da ich ja kein Zündschloss habe. Also sollte als Nächstes der Abschlepper kommen. Als der gerade anrief waren wir gerade am Probieren ob nochmal Verschließen und Öffnen irgendwas bringt und plötzlich ließ sich das Fahrzeug starten. Mit Abschlepper am SP drückte ich aber wieder auf Start/Stop und prompt ging nichts mehr. Als Letztes konnte ich noch im Display lesen "Schlüsselbatterie wechseln!"


    Wir standen auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt also vertröstete ich den Abschlepper für ein paar Minuten und wir besorgten eine neue Batterie und tauschten die im Schlüssel. Und oh Wunder alles funktionierte ! Also Abschlepper Bescheid gegegen, dass wir ihn dann doch nicht benötigen. Kurz danach rief dann noch Skoda an, ob uns zwischenzeitlich geholfen wurde, ob der Abschlepper da ist etc.


    Leider kam vorher nie eine Meldung wegen der Schlüsselbatterie, sonst hätte ich diese direkt ausgetauscht :-( Während der Aktion habe ich das Kessy echt verflucht. Jetzt liegt noch eine Ersatzbatterie im Auto. Ein Freund hat gemeint, dass er jedes Jahr zu Weihnachten seinem Keyless-System eine neue Batterie spendiert, auch ne Variante.


    Gruß,
    Heike

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Im normalfall sollten die Batterien für die Kessy Schlüssel ca 2 Jahre halten. Dafür sind die ausgelegt. Und spätestens dann sollte man diese auch tauschen auch wenn im Kombiinstument nichts dazu angezeigt wird.

  • Tja, wie alt die Batterien sind weiß ich nicht, der Octi ist rund 1,75 Jahre alt. Naja, jetzt ist eine neue Batterie drin und sicherheitshalber auch gleich im Ersatzschlüssel. Blöd ist nur, wenn dann auf das Bordbuch verwiesen wird und dort nichts wegen dem Problem zu finden ist ...

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Wenns noch die ersten Batterien sind kann man recht simpel herausfinden wie alt diese sind. Auf dem Minuspol der Batterie ist ein Datecode aufgelasert oder aufgedruckt je nach Hersteller.
    z.B. 57 -> die 5 steht für das Jahr 2015 und die 7 für den Monat Juli.

  • Mein Mann hat die Batterien direkt entsorgt. Aber für die Zukunft weiß ich es. Danke !

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Gestern streikte Kessy wieder. 6 Monate nach Batteriewechsel, kam wieder die Fehlermeldung, dass der Schlüssel nicht gefunden wurde. Ein Hinweis wegen der Batterie kam nicht. Nicht auszudenken welche Freude man dann hat, wenn man mit Hund im Wald steht und das Auto streikt :-( Nach Batteriewechsel ging's wieder, aber ganz geheuer ist mir das nicht mehr. Eine Ersatzbatterie liegt im Handschuhfach.

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Nicht auszudenken welche Freude man dann hat, wenn man mit Hund im Wald steht und das Auto streikt

    Dann kannst den Notschlüssel aus dem Kessy-Schlüssel rausziehen, am Griff an der Fahrertür ein Kläppchen öffnen und altmodisch per Schlüssel die Tür öffnen.

    Danach den Schlüssel an die Start-Stopp-Taste halten und das Fahrzeug starten. :thumbup:

    Kein Grund zur Panik, Bedienungsanleitung lesen ;) (auf Seite 316)

    Kodiaq Style 1.4 TSI 150PS DSG, Laser-weiß, Interieur schwarz, 19 Zoll Triglav, 3. Sitzreihe, ACC, Business Amundsen, beheiz. Windschutzscheibe, elektr. Heckklappe, LED-Ambientebeleuchtung, schwenkbare AHK, Media Command, Fahrprofilauswahl, Rückfahrkamera, Parklenkassistent

    Bestellt: 17.12.2016 (KW50) / Produktionswoche: KW15 / Auslieferung 28.04.2017 (KW17)

  • Dann kannst den Notschlüssel aus dem Kessy-Schlüssel rausziehen, am Griff an der Fahrertür ein Kläppchen öffnen und altmodisch per Schlüssel die Tür öffnen.

    Danach den Schlüssel an die Start-Stopp-Taste halten und das Fahrzeug starten. :thumbup:

    Kein Grund zur Panik, Bedienungsanleitung lesen ;) (auf Seite 316)

    Also meine Bedienungsanleitung hat nur 282 Seiten ... und den Teil mit der Notentriegelung der Fahrertür kenne ich, das musste ich ja auch schon machen. Aber Schlüssel an die Start-Stopp-Taste halten habe ich in der Anleitung nicht gefunden.

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Die PDF zum Runterladen hat 364 Seiten. Vielleicht gibt es in der Papierversion eine andere Aufteilung und mehrer Hefte

  • Seite 316 der pdf-Version die ich mir gestern runtergeladen habe bei Skoda zeigt die Sicherungsbelegung. Das hatte ich mir gestern schon angesehen, aber auch nur das Thema Notentriegelung der Fahrertür gesehen. Auf Seite 209 des pdf (136 des gedruckten Handbuchs) fand ich dann:


    "Ist kein Motorstart möglich und erscheint im Display des Kombi-Instruments eine Meldung darüber, dass der Schlüssel vom System nicht erkannt werden konnte oder eine Systemstörung vorliegt, dann ist zu versuchen, den Motor wie folgt zu starten. ›Den Starterknopf mit dem Schlüssel drücken » Abb. 228. Sollte der Motor nicht anspringen, dann ist die Hilfe eines Fachbetriebs in Anspruch zu nehmen." Letzteres trifft dann meistens bei mir zu :-(

    2,0 TDI 110kw, Style, Corrida-rot mit nahezu Vollausstattung (außer Lenkradheizung, Ambientebeleuchtung und AHK) mit 1200 km als EU-Import (CZ). Nicht bestellt, da Rot nicht mehr bestellbar war. 5 Sitzer mit Hundebox

  • Ich habe inzwischen 4 Versionen der Bedienungsanleitung ... alle mit unterschiedlichen Umfang an Seiten.



    Zumindest für den Bären gibt es eine Notlösung

  • na also. Gibt für alles eine Lösung :)

    Kodiaq Style 1.4 TSI 150PS DSG, Laser-weiß, Interieur schwarz, 19 Zoll Triglav, 3. Sitzreihe, ACC, Business Amundsen, beheiz. Windschutzscheibe, elektr. Heckklappe, LED-Ambientebeleuchtung, schwenkbare AHK, Media Command, Fahrprofilauswahl, Rückfahrkamera, Parklenkassistent

    Bestellt: 17.12.2016 (KW50) / Produktionswoche: KW15 / Auslieferung 28.04.2017 (KW17)

  • OnkelKodiaq ich lade mir die Anleitungen gar nicht mehr runter... die sind immer in der neusten Version online oder auf der App

    http://www.skoda-auto.de/prospekte

  • Ab Modelljahr 2018 (KW 22) soll das Kessy ja abschaltbar sein. Oder habe ich das falsch verstanden??

    Kodiaq 1.4 TSI 110KW 6-Gang 4x4 Ambition - lava-blau - LED-Hauptscheinwerfer u. LED-Rückleuchten - AHK - Amundsen - 19' Sirius Sommer - 19' Triglav schwarz Winter - Parksensoren vorn+hinten - automatische Heckklappe - Sitzheizung - Interieur Toscana (Stoff braun).

    Bestellt: 21.11.2016 mit unverb. Liefertermin März/April 2017 / AB: 03.12.2016 / PW: 22/2017 / Auslieferung: KW25

  • ja soll wohl so sein. Ich hoffe auf ein SW Update für MJ2017.

    Kodiaq Style 1.4 TSI 150PS DSG, Laser-weiß, Interieur schwarz, 19 Zoll Triglav, 3. Sitzreihe, ACC, Business Amundsen, beheiz. Windschutzscheibe, elektr. Heckklappe, LED-Ambientebeleuchtung, schwenkbare AHK, Media Command, Fahrprofilauswahl, Rückfahrkamera, Parklenkassistent

    Bestellt: 17.12.2016 (KW50) / Produktionswoche: KW15 / Auslieferung 28.04.2017 (KW17)