Chiptuning

  • Hab mir die von RaceChip und Speedbuster angeguckt.

    Bei Speedbuster kostet die mittlere (CTR) Box mit 30% Gutschein knapp unter 250€, aber irgendwie stimmt was mit der Beschreibung nicht. Die kleine Box hat 19PS und 60NM mehr als Serie. Die Mittlere hat zwar 43PS aber nur 50NM mehr. Wo liegt der Fehler?


    RaceChip bietet weniger PS dafür mehr NM,hmm....

    Für welche Motorisierung?

  • Ich habe mir den RC Ultimate zum Angebotspreis bestellt, ist auch heute schon angekommen.


    Irgendwann in den kommenden Tagen werde ich den Kabelstrang schon mal verlegen, die Box aber noch nicht aktivieren. Ein paar KM will ich ihm noch so gönnen.

    Werde auch später wahrscheinlich auch nur auf die unterste Stufe gehen um untenrum mehr Bums zu haben, da ich im Sommer öfter mal weitere Strecken mit Anhänger fahre.


    Ich habe noch einen einstellbaren Racechip mit 1 Kanal hier liegen. Wenn jemand experimentieren möchte und in der Nähe wohnt kann er den gerne versuchen.

    Zum Verkauf setze ich den nicht unbedingt an, wer weiß ob ich irgendwann mal ein Winterauto brauche, der passt vom Stecker auf fast alle Diesel mit CR.

    Uli


    ****************************************************************************************


    Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.  :saint:

  • Der Ultimate ist welcher? Kann auf der RC Seite nichts erkennen.

    Style, 2,0 TDI, 140 kW, 7-Gang DSG 4x4, Quarz- Grau- Metallic, 18“ Triglav, Stoff, schwarz, Sitze: 5, Amundsen, volle Hütte außer Pano

    Bestellt: KW 27 (07.07.2017)

    LT: unverbindlich KW 40/ 2018

    Update: Produktionseinplanung 05.KW 2019

    Auslieferung: 02/ 2019;;tuete;;

  • Ist wohl der Vorgänger, ist mir aber egal ob der neue einen anderen Streifen hat und vielleicht 5 NM mehr hat, das Ding sehe ich eh nicht...…….


    Den Ultimate hatte ich schon lange im Kopf als ich überlegt habe mal den "Großen" auszuprobieren, war immer das Topmodell, mir zum Ausprobieren aber zu teuer. Und Appsteuerung hat er auch, Konfi in der App sogar via QR-Kode möglich. Hat auch mal 549,- gekostet, wobei ich nicht einmal sagen kann ob die Appsteuerung bei dem Preis schon inbegriffen gewesen ist.


    Für meine Anwendung reicht der allemal. Ich möchte nur eine angenehme Drehmomentkurve haben, auf die Rennstrecke fahre ich mit dem Bock nicht. Dafür gibt es Alternativen 8)


    Der Kodi ist wirklich ein Fahrzeug zum Entschleunigen, darin wird man ruhiger. Obwohl ich sagen muss dass er selbst dabei original bei leichten Gasstößen auf der AB nicht langsam ist und auch gut "liegt". Bin aber bisher nur ganz sachte gefahren, habe ja gerade mal knappe 170KM auf der Uhr.


    Wenn ich die Box einbaue, dann nicht zum Rasen, nur für optimierten Dampf aus dem Keller.

    Uli


    ****************************************************************************************


    Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.  :saint:

  • ...gut finde ich auch die Warmfahrzeit. Die kann natürlich weggeschaltet werden.

    Grundsätzlich macht die Box in der Standardeinstellung laut Anleitung eine definierte Zeit garnichts bis der Motor warm ist, laut Angabe ist der Standardwert 10 min, ist aber wohl einstellbar über die App.


    Das macht auch Sinn damit nicht völlig Unwissende ihren Motor im kalten Zustand schrotten......

    Uli


    ****************************************************************************************


    Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.  :saint:

  • ...gut finde ich auch die Warmfahrzeit. Die kann natürlich weggeschaltet werden.

    Grundsätzlich macht die Box in der Standardeinstellung laut Anleitung eine definierte Zeit garnichts bis der Motor warm ist, laut Angabe ist der Standardwert 10 min, ist aber wohl einstellbar über die App.


    Das macht auch Sinn damit nicht völlig Unwissende ihren Motor im kalten Zustand schrotten......

    Richtig, per App Steuerbar von 1-10 Min. oder ohne Warmup Timer.

    2.0TDI DSG 4x4 140KW //

    505NM, 232PS RaceChip GTS Black ;:thumbsup:;


    Aktueller Verbrauch: 6,4L / 100km Tendenz weiter fallend (Langstrecke Durchs.Geschwindigkeit 104km/h auf 50Km einfach (Stadt, Land, AB))


    ACC160, Standheizung, Amundsen, Canton, Ambiente, Kessy+DWA, Virt.CP, Rück.Cam, Parks. V+H,

    Lane Assist, Wimpern+TFL, Auto Close, Fernlicht Assist 8)

  • Mal so nebenbei gefragt, sofern man diese Art der Umbauten überhaupt "offiziell" nutzt. Wie wirkt sich die Leistungssteigerung denn bei der Versicherung aus? Hat einer von Euch da schon Erfahrungen gemacht um wie viele Prozentpunkte die Beiträge angepasst werden?

    Theoretisch und praktisch müsstest ihn eintragen lassen, somit is eigtl alles getan.

    Nur weil du andere reifen eintragen lässt ändert sich ja nichts an der Versicherung :/:/ Ob du das der Versicherung meldest glaub ich is nicht zwingend notwendig. Ein Unfall hat ja nix mit nehm Chip Tuning zu tun :/

    2.0TDI DSG 4x4 140KW //

    505NM, 232PS RaceChip GTS Black ;:thumbsup:;


    Aktueller Verbrauch: 6,4L / 100km Tendenz weiter fallend (Langstrecke Durchs.Geschwindigkeit 104km/h auf 50Km einfach (Stadt, Land, AB))


    ACC160, Standheizung, Amundsen, Canton, Ambiente, Kessy+DWA, Virt.CP, Rück.Cam, Parks. V+H,

    Lane Assist, Wimpern+TFL, Auto Close, Fernlicht Assist 8)

  • Chip-Tuning muss eingetragen werden, jegliche Veränderung an der Motorleistung muss geprüft und genehmigt werden. Wenn hierfür kein Mustergutachten vorliegt, kann das noch einmal so viel kosten wie das Chip-Tuning selbst. Wird ein Chip-Tuning nicht eingetragen, erlöschen Zulassung und Versicherungsschutz – mit fatalen Folgen für den Fahrzeugeigner. Daher muss die Motor-Mehrleistung auch dem Versicherer gemeldet werden, der dann unter Umständen die Prämie erhöht.

  • Streng genommen ist selbst das nur die halbe Wahrheit - die Abgasnorm müsste auch neu geprüft und festgelegt werden =O:!:

    Uli


    ****************************************************************************************


    Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.  :saint:

  • Streng genommen ist selbst das nur die halbe Wahrheit - die Abgasnorm müsste auch neu geprüft und festgelegt werden =O:!:

    Das ist korrekt, die WTLP Zulassungen gelten dann nicht mehr.
    Steigt durch die Manipulation zum Beispiel der Schadstoffausstoß ist es wahrscheinlich, dass dass Fahrzeug nicht mehr den gesetzlichen Richtlinien entspricht. Da sich hierdurch auch die Schadstoffklasse ändert, stimmen die Angaben bei der KFZ-Steuer nicht mehr. Im Zweifel können hohe Nachzahlungen oder sogar ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung folgen.

  • Schönen guten Tag!

    Ja, ich habe mich auch schon recht intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und dabei auch erfahren, dass man das Tuning normalerweise ebenfalls eintragen lassen kann bzw. hängt dies von der Art des Tunings ab und ob sich dadurch die PS auch verändern.

    Ich selbst habe Bei diesem Anbieter ein Chip-Tuning durchführen lassen und da lief alles komplett reibungslos ab.