ACC auf 210km/h Codieren?

  • Servus zusammen,


    Möglich? Da der Sensor ja der selbst ist wie bei 160km/h ist.

    LG

  • Nein, geht nicht. Eins der wenigen Dinge die nicht codiert werden können.

    Viele Grüße aus Luxembourg von einem Exil-Badener ;)

    Ralf


    Kodiaq Style TSI 2.0 MJ2017, mato-braun 8), 5sitzer, Alcantara/Leder beige, DCC, Columbus, Canton, ACC160, Lane Assist, blind Spot, beh. Frontscheibe, Area View, Parklenkassistent, Trailerassist, AZV, Elektrische Heckklappe mit Comfortöffnung, Triglav mit 235/50 (Winterräder), Brock B37 mit 255/45 (Sommerräder)

    Bestellt: 06.02.20167

    Geboren: 15.05.2017

    Höhle bezogen: 07.06.2017

  • Nein, geht nicht. Eins der wenigen Dinge die nicht codiert werden können.

    Ok danke, schade. Hat das doch nen Hardware Hintergrund? :/

  • Das wird per Datensatz gemacht und man muss sich einen "High"-Sensor beschaffen. Dann auch noch den Komponentenschutz beim Händler freischalten lassen.

    Viele Grüße aus Luxembourg von einem Exil-Badener ;)

    Ralf


    Kodiaq Style TSI 2.0 MJ2017, mato-braun 8), 5sitzer, Alcantara/Leder beige, DCC, Columbus, Canton, ACC160, Lane Assist, blind Spot, beh. Frontscheibe, Area View, Parklenkassistent, Trailerassist, AZV, Elektrische Heckklappe mit Comfortöffnung, Triglav mit 235/50 (Winterräder), Brock B37 mit 255/45 (Sommerräder)

    Bestellt: 06.02.20167

    Geboren: 15.05.2017

    Höhle bezogen: 07.06.2017

  • Oha ok, naja dann doch ab 160km/h selber fahren :D:D

  • Side.a

    Hatte ich mir damals, als ich überlegt hatte, ob mir das 500 EUR mehr wert ist, auch gedacht.

    Ich habe privat einen Benziner bestellt, und die fangen bei den hohen Geschwindigkeiten einfach an zu saufen. Da ich meinen Sprit selbst bezahlen muss und nicht wie bei nem Geschäftswagen der Chef, ist bei mir gedanklich bei 160 km/h eben einfach Schluß.

    Wenn ich dann mal doch schneller fahren möchte (z.B. überholen auf der Autobahn), dann muss man eben doch mal selbst aufs Gas drücken.

  • Side.a

    Hatte ich mir damals, als ich überlegt hatte, ob mir das 500 EUR mehr wert ist, auch gedacht.

    Ich habe privat einen Benziner bestellt, und die fangen bei den hohen Geschwindigkeiten einfach an zu saufen. Da ich meinen Sprit selbst bezahlen muss und nicht wie bei nem Geschäftswagen der Chef, ist bei mir gedanklich bei 160 km/h eben einfach Schluß.

    Wenn ich dann mal doch schneller fahren möchte (z.B. überholen auf der Autobahn), dann muss man eben doch mal selbst aufs Gas drücken.

    Das finde ich eine sehr vernünftige Enstellung :thumbup:

  • Hätte der andere Sensor denn irgendwelche Vorteile (außer höhere Reichweite)?

    Der Verfassungswinkel wird kleiner und er soll etwas sensibler ansprechen.

    Viele Grüße aus Luxembourg von einem Exil-Badener ;)

    Ralf


    Kodiaq Style TSI 2.0 MJ2017, mato-braun 8), 5sitzer, Alcantara/Leder beige, DCC, Columbus, Canton, ACC160, Lane Assist, blind Spot, beh. Frontscheibe, Area View, Parklenkassistent, Trailerassist, AZV, Elektrische Heckklappe mit Comfortöffnung, Triglav mit 235/50 (Winterräder), Brock B37 mit 255/45 (Sommerräder)

    Bestellt: 06.02.20167

    Geboren: 15.05.2017

    Höhle bezogen: 07.06.2017

  • Side.a

    Hatte ich mir damals, als ich überlegt hatte, ob mir das 500 EUR mehr wert ist, auch gedacht.

    Ich habe privat einen Benziner bestellt, und die fangen bei den hohen Geschwindigkeiten einfach an zu saufen. Da ich meinen Sprit selbst bezahlen muss und nicht wie bei nem Geschäftswagen der Chef, ist bei mir gedanklich bei 160 km/h eben einfach Schluß.

    Wenn ich dann mal doch schneller fahren möchte (z.B. überholen auf der Autobahn), dann muss man eben doch mal selbst aufs Gas drücken.

    Hat jemand schon mal getestet, wie hoch der Verbrauch ist bei längerer Fahrt über 200 km/h?