Anhängerkupplung

  • Hallo zusammen!

    Ich habe mir auch überlegt eine AHK nachzubauen. Meiner ist Bestellung 2017 und hat keine Vorbereitung. Ist es da auch möglich eine AHK nachzurüsten oder geht es dann nicht?

    Kennt jemand die Kosten dafür , falls es überhaupt geht?

    Danke

    SG aus Österreich

    Thomas

  • Hi, so wie ich festgestellt habe geht grundsätzlich alles😊ich denke mal mit gebraucht Teilen aus der Bucht wirst du ca. bei 600-900€ liegen (bei einer Orginalen schwenkbaren) und eigen Montage.

    Zubehör Anhängerkupplungen kann ich dir leider nichts zu sagen .


    PS:10400Km und immer noch Spaß wie Bolle

  • nussbaut

    Erkundige Dich auf alle Fälle vorher beim Freundlichen, denn einfach nur eine Kupplung dranpappen wird nicht reichen.

    Da muss u.a. auch die Kühlung verstärkt werden e.t.c.

  • Steht doch alles in den Papieren, was man zuladen darf, wie hoch die Stützlast ist etc. Das bedeutet doch, das der Rest vom Kodiaq auf diese Angaben ausgelegt ist, so der Kühler, die Bremsen und der Rest auch. Vor allem wenn man bedenkt, dass man ja nicht die ganze Zeit mit vollbeladenem Hänger über die Alpen schippert.

  • Hallo zusammen


    Ich habe nun die Teile für die Original AHK zusammen. AHK selber, Steuergerät, Schalter mit Blende und den Kabelsatz incl. Steckdose von der AHK zum Steuergerät. Insgesamt ca. 500€ Habe ich bezahlt. Die AhK ist natürlich „gebraucht“ aber sieht ziemlich neuwertig aus.


    Ich habe ein paar Fragen, vielleicht kann der ein oder andere mir helfen.


    1. Mein Soleil hat die AHK Vorbereitung d.h. Das Kabel vom Fahrzeug zum Steuergerät ist vorhanden nur wo sitzt im Original das Steuergerät? Meine Vermutung wäre vom Kofferraum auf der rechten Seite, wo auch der Schalter normalerweise sitzt bzw. hinmontiert wird Kann das jemand bestätigen?

    2. Hat jemand ein Foto von dem Ausschnitt der originalen AHK? Hier wurde zwar ein Bild gepostet aber das ist nicht die originale AHK. Den Ausschnitt kann ich selber machen. Das nötige Werkzeug hab ich.


    Hat jemand zufällig die Explosionszeichnung der AHK aus dem Teilekatalog. Da sollte draus hervorgehen wo die einzelnen Teile hinkommmen.


    Hat das evtl. schon jemand selber gemacht und kann mir Tips geben. Irgendwo soll auch eine Anleitung rumgeistern, nur die habe ich noch nicht gefunden. Das ganze ist ja eigentlich keine Rocket Science und in maximal 4h erledigt. Der Freundliche will dafür 500€ wenn ich die Teile stelle. Die Codierungen habe ich auch bereits gefunden im Prinzip kann ich also alles selber machen.


    Vielleicht kann mir jemand helfen.


    Gruß Ralf

  • Hi was willst du den genau wissen?

    Das Steuergerät muss auf der rechten Seite verbaut werden!

    Der Ausschnitt für den Schalter musst du in die Verkleidung reinschneiden dahinter ist das Kabel angeklebt.

    Kofferraum Verkleidung unten und links Ausbauen

    An der linken unteren Seite liegt der Kabelbaum für das Steuergerät. Vorsicht das Steuergerät nicht bei VW Skoda kaufen ( ist nicht Programmiert)

    Stoßstange abbauen

    An der Stoßstange ist der Ausschnitt leicht angedeutet den man Auschneiden muss

    auf der rechte Seite muss der Adblue abgesenkt

    werden.

    Und die Kabeldurchführung ist auf der linken Seite

    Gruß

    Der Mück

  • Also Blende für den Schalter habe ich bereits bestellt brauch ich nicht ausschneiden. Der Schalter kommt ja nach rechts richtig ?Wo kommt das Steuergerät ganz genau hin. Ich habe ein gebrauchtes bereits fertig Programmiertes mit dem richtigen HW und Software Stand bekommen. Ich habe mittlerweile aus dem Werkstatthandbuch eine Seite im iNet gefunden da ist das Steuergerät links am Kofferraumboden eingezeichnet (du schreibst einmal links einmal rechts ich denke links ist richtig) ungefähr da wo die Kabeldurchführung der AHK (links) ist.


    Alles in allem sieht das ja nicht so kompliziert aus. Das „schwierigste“ ist wohl den Stoßfänger abzubauen.


    Danke für eure Hilfe


    Gruß Ralf

  • So letzter Stand bei meinem Soleil


    Alle Teile verbaut, AHK tut keinen Muks und auch der Schalter im Kofferraum tut gar nix und leuchtet nicht mal. Alle Codierungen durchgeführt nix. Alle Lichterfunktionen am Hänger haben funktioniert aber das Steuergerät hat sich standhaft geweigert die AHK zu betätigen.


    Wagen also zu Skoda, die haben einen Code bei VW angefordert und damit programmiert und siehe da alles funktioniert wie es soll. Hat auch fast 30 min gedauert, ich habe mal aufs Protokoll gelinst da ist ziemlich viel durchgelaufen. Offensichtlich scheint es doch noch etwas „ Mehr“ zu sein als die Codierungen die man so im OneNote findet. Gut mein Steuergerät war auch nagelneu und noch nie verbaut, vielleicht lag es daran.


    Na ja dann haben sie festgestellt das ich Schildererkennung freigeschaltet hatte und per Werksreset haben Sie das natürlich dann wieder rausgenommen bzw. das hat das Programmiergerät automatisch gemacht. Nicht schlimm Kann ich ja problemlos wieder nachkodieren. Jetzt hab ich bloß einen Garantiemarker gesetzt weil das alles online die Daten vergleicht, daß wenn mal was an der Frontkamera ist hier Skoda mit der Garantie rumzicken könnte. Ist mir aber egal ich brauch die Schildererkennung und man bekommt das ja bei Skoda nicht mal für Geld und gute Worte. War dem Meister auch klar und er hat nix weiter dazu gesagt.


    Dafür habe ich noch hinten nach 2000 km komplett neue Bremsen bekommen weil die alten ein Wummern hatten. Gab wohl ein Problem mit dem Zulieferer bei dem Soleil, das wurde anstandslos gemacht.


    Alles in allem ziemlicher Aufwand für so eine AHK.


    Gruß Ralf