Canton Soundsytem..... Fragen/Infos/Einstellungen alles was dazu gehört

  • jau, ick freu mir och.


    wer hat von euch schon mit dem erfahrung gemacht? vllt aus dem superb? gibts das auch im octavia?


    meine in einem der vielen youtube videos gehört zu haben, dass die anlage nicht gaaaanz so premium ist. Okay, das versteht sich bei dem preis von selbst.
    Aber Klangqualität ist ja wohl ober mittelklasse, oder?



    --ah, gerade überschnitten: danke für deine einschätzung, daniel..--
    #

  • Ich hatte es schon im O3 und S3 und es ist sein Geld wirklich wert. :thumbsup:


    Beim Kodiaq ist es ja leider nicht mit dem doppelten Ladeboden kompatibel und von daher geht es dieses mal nicht.


    Aber ich hatte auch schon Skoda Fahrzeuge mit nur ganz normalen 6 Lautsprechern und dann DAB und auch das war wirklich gut.

  • Schon allein der umstieg auf DAB macht einiges aus um besseren klang zu haben.
    Habe DAB schon 5 Jahre im Kennwood Navi dabei und bin vom Klang über zeugt. Es steigen auch noch mehr Radiosender ein und ich denke jeder sollte es ordern falls nicht vorhanden, was ja beim DT. Modell nicht nötig ist da vorhanden, um nicht bei Abschaltung des analogen signals auf UKW dann Dauer rauschen zu hören.

  • Es ist ja nicht nur das DAB auf das ich mich freue.
    Bei meinem 7 Jahre alten Laguna (hab ihn 6, solange bin ich noch nie einen Wagen gefahren), gibts ja nicht mal die Möglichkeit zu streamen. Oder wenigstens nen USB Anschluss. Nada, niente, nix. Only CDs ;(
    Von der Klangqualität der Anlage fange ich erst gar nicht an...

  • Hallo,
    ich habe seit fast 3 Jahren DAB im Auto.
    Ich nutze aber UKW.
    Es sind noch viel zu viel weiße Löcher im Netz und Ausland ist mit DAB auch nichts anzufangen.


    Eins ist richtig: Bei DAB gibt es nur schwarz und weiß!
    Soll heißen: entweder das Radio hat Empfang oder es hat keinen Empfang. Ein bischen mit Rauschen ist nicht drin.


    Gruß


    Hannes

  • Eins ist richtig: Bei DAB gibt es nur schwarz und weiß!
    Soll heißen: entweder das Radio hat Empfang oder es hat keinen Empfang. Ein bischen mit Rauschen ist nicht drin.

    ...,und das empfinde ich als angenehm. :)

  • bisher hatte ich keine Probleme in Deutschland mit DAB... Das kommt aber sicherlich auch den Radiosender des Geschmackes an.


    Schweiz Österreich hatte ich bisher auch selten Probleme.. Und wenn der Sender mal nicht mehr so gut läuft suche einen anderen aber bis dahin genieße ichbjede minute mit DAB und meinem Soundsystem...

  • ...,und das empfinde ich als angenehm. :)


    bisher hatte ich keine Probleme in Deutschland mit DAB... Das kommt aber sicherlich auch den Radiosender des Geschmackes an.


    Schweiz Österreich hatte ich bisher auch selten Probleme.. Und wenn der Sender mal nicht mehr so gut läuft suche einen anderen aber bis dahin genieße ichbjede minute mit DAB und meinem Soundsystem...

    Hallo,
    dann fahrt mal in den Spreewald auf die nordfriesischen Inseln oder nach Mcpom, da ist Schicht im Schacht!
    Das gilt auch für die Lüneburger Heide und viele weitere Gebiete in Deutschland.
    Dabei kommt es nicht auf den Sender an.
    Entweder es funzen alle Sender oder es funzt kein Sender.
    Bei DAB laufen die Sender auf einem Kanal.


    Gruß


    Hannes

  • Hhabe es in meinem jetzigen O3 und bin nicht so begeistert. Das SoundSystem im O2 war deutlich besser. Aber das ist Geschmacksache. Ich lege Wert auf einen kräftigen Bassdruck, und der kommt beim im O3 nicht so gut rüber. Vielleicht liegt es daran, dass der Sub in der Kofferraumseite verbaut ist und nicht wie im Bären im Reserverad. Ich hoffe, dass es im Bären etwas "druckvoller" ist (sorry, aber ich höre nun mal gern basslastig :D )
    Aber der Kommentar von Daniel-o-O mit seinen Erfahrungen aus dem S3 machen mir Hoffnung, dass es eine Weiterentwicklung gegeben hat - ich weiß gar nicht, ob der Sub in meinem O3 2 x 100 Watt hat oder nur einmal-.Ich bin echt gespannt

    Kodiaq 1,4 TSI Act 6-Gang DSG, Style, Cappuccino-Beige-Metallic, Interieur schwarz, Businesspaket Columbus, Spurhalte-, Spurwechselassistent, elktr. AHK, PLA, Trailerassistent, Ausparkassistent,AeraView, Komfortöffnung elktr. Heckklappe, LED-Ambientebeleuchtung, CANTON-Sound, heizbares Lenkrad, Felgen Elbrus
    Bestellt 11.11.2016
    unverbindlicher Liefertermin April 2017

  • Mein Mann und ich habe es mal auf der Motorshow getestet.
    Ist schon geil der Klang.
    Und mein Mann ist da schon recht verwöhnt.


    In seinem Tiguan hat er Dynaudio und jetzt kommt noch ein Akticsubwoofer in den Kofferraum.


    Dann haben wir noch unseren Twin Top der nen Musikausbau hat

    Gruß, Sonja

    __________________________
    Kodiaq Style 2,0 TDI 4x4 190 PS DSG, Candy White (CZ)
    bestellt: 26.11.2016
    AB v. Händler: 22.12.2016

    PW: 36. KW

    Übergabe: 12.10.17

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Giotto ()

  • ich kann ja das soundsystem vom O2 fai h es selbst habe und dem aktuellen vergleichen. . Das aus dem occi ist SSchlecht. Die Türverkleidung steht in keinem brauchbaren Zusammenhang mit dem boxen. Alles knarrt und scheppert. Auch die Höhen etc.
    Das in seiner 2. Generation im Skoda klingt echt stimmig und rund

  • Das läst hoffen. Ich hab auch gern nen brauchbaren Bass :D

    ...ich aber lieber unter der Motorhaube...deswegen Kodiaq das erste mal ohne Soundsystem

  • Seid ihr wirklich alle die MP3 Hörer etc. Und benötigt alle den Konzertsaal unterwegs? Ich mein, im normalen, täglichen Lautstärkebereich habe ich keinen Unterschied zum normalen System im Octavia oder Superb hören können.


    Klar, bei lauterer Beschallung hört man den Unterschied schon. Gerade im Bereich der Bässe und der Höhen.


    Ich bin anscheinend ein langweiliger Einslive Hörer, der bei Fahrzeugübergabe den Sender einstellt und nicht mehr verstellt :D:D

  • Also wenn meine Frau und Kinder nicht mitfahren dann gibts schon ganz gerne mal elektronische musik von der SD uder USB einheit .


    Auf jedenfall ist ein klanglicher Unterschied da vom normalen Sytem zum Canton- bei mir ist es Serie drinnen , also wozu ärgern