AHK einbauen

  • Hallo. Will AHK nachrüsten, muss ehrlich sagen 1400€ will für original(schwenkbar) nicht ausgeben, erstmals preis dann Zuverlässigkeit, haben schon Erfahrung gesammelt(nicht mein Kodi, der hat noch nix), weit weg von zuhause AHK „versteckt“ als in ne Woche wollten wieder los, wollte AHK nicht aus Versteck raus, war nicht schön… und Ausland, sofort schauen die, DE Kennzeichen, die haben Geld….

    Und Ausweg haben die nicht… klar wird gesagt Motor ist hin und als der put war Steuer Gerät hat auch was abbekommen, teuer sehr teuer,

    Hab an abnehmbar gedacht, Vorbereitung von werk hat Kodi, VCDS Vorhanden, Hebebühne auch, was ich suche Anleitung was und wo und wie abgebaut werden muss, hat jemand schon was drüber gesehen? Auf YouTube finde ich auch nix...am besten Bild to Bild welche schraube und wo und etc.

    Elektrik kriege ich hin und AHK Einbau, was mir sogen macht das Abbau von ganzen Kunststoff, Stoßstange und ihnen….


    Danke

    Grüß

  • Angesichts der Grammatik und Zeichensetzung habe ich Schwierigkeiten den Teil mit dem Ausland nachzuvollziehen, aber da es sich bei einer AHK und deren Nutzung um ein Bauteil mit einem gewissen Gefahrenpotential handelt, würde ich an Deiner Stelle die Finger davon lassen und einen Fachmann ranlassen.


    Ich bin da vielleicht übervorsichtig, ja, mag sein, aber ich bin schon zu oft bei der Überbringung von Todesnachrichten dabei gewesen. So Bastelleien gehören in eine Fachwerkstatt. ;)

  • Und wieder ein id.. der nach Grammatik Fehler sucht …. Danach habe ich nicht gefragt….

    Besser kein Antwort als Deutsch Belehrung.

    Und Thema Fachwerkstatt, klar ist viel besser wenn es ein Lehrling macht ist viel sicherer…

    Wenn du Frage richtig gelesen hättest, hast aber nicht, Hebebühne wer hat schon zuhause eine Hebebühne??? Und wenn man das hat dann wird das auch nicht für Fahrrad hochheben benutzt…

    Mich kotzen solche antworten an die nur nach Grammatik Antwort geben…

    JA ich habe keine Möglichkeit gehabt zur Schule gehen BIST DU JETZT GLÜCKLICH???

    Wenn ja dann such weiter nach Fehlern die ich gemacht habe.

  • Bleib mal sachlich und cool und werd nicht gleich beleidigend.


    Wer sich in Foren bewegt und dort auch agiert, muss mit Positivem und Negativem rechnen und auch leben.

    Wer das nicht kann, sollte es bleiben lassen.


    Und Du schreibst ... Zitat: ..... weit weg von zuhause AHK „versteckt“ als in ne Woche wollten wieder los, wollte AHK nicht aus Versteck raus, war nicht schön…

    Dann drück Dich mal so aus, dass man bei diesen Worten nicht auf "komische" Gedanken kommt und Dich auch versteht.


    Ich habe keine AHK und kann Dir auch nicht helfen.


    Trotzdem viel Glück!

    L&K 2.0 TSI


    Lava-Blau Metallic, Kessy mit Diebstahwarnanlage, Triebwerkunterbodenschutz, DCC, ACC bis 210 km , beheizbare Windschutzscheibe, beheizbares Lenkrad, Proaktiver Insassenschutz, beheizbare Rücksitze, Family II Paket, Business Columbus und Garantieverlängerung auf 5 Jahre bis 150.000 km


    bestellt am 18.1.19

    Auftragsbestätigung am 24.1.19

    Gebaut 19.2.19

    Geliefert 01.03. 2019


    Zulassung und Übergabe am 8.3.19


    Von der Bestellung bis zur Übergabe 49 Tage

  • Abes777, wenn Dich das beleidigt hat, tut mir das leid. Mir ging es in erster Linie darum, dass ich auf Grund dessen einen Teil Deines Textes einfach nicht verstanden habe. Ob Du zur Schule gegangen bist oder nicht, ist mir völlig egal. Deine Art der Reaktion lässt zumindest erahnen, dass Du tatsächlich auf keiner warst. :*


    Und wenn jemand schreibt, dass eine Hebebühne vorhanden ist, unterstelle ich nicht gleich, dass er sie zu Hause hat. Es könnte auch die Möglichkeit der Nutzung einer in der Nähe gelegenen sein. Also komm mal wieder von Deiner Palme runter. Bei den derzeitigen Temperaturen erkältest Du Dich da oben sonst noch. ;)

  • Da er aus Holland kommt, sollte man etwas Rücksicht nehmen,

    auch wenn es zum Teil unverständlich und sich komisch liest.


    Und mein Holländisch wäre garantiert schlechter, als sein Deutsch.


    Zur AHK meinte ich gelesen zu haben, dass man nachträglich bei einem Model

    die AHK nicht mehr Nachrüsten kann, weiss aber nicht mehr bei welchem.


    Der ganze Aufwand und Kosten sehe ich in keinem Verhältnis zur Einsparung

    und würde diese gleich ab Werk bestellen, dann wäre ich auf der sicheren Seite.


    Kläre es vorher gut ab, bevor du am Schluss ein Wagen hast, der nicht nachgerüstet werden kann


    Ich hoffe, ich konnte Dir, Abes777, etwas weiter helfen?

  • Der Vorteil ist auch, dass bei AHK ab Werk die zulässige Zuglast höher ist. Ich hab einen Artikel gelesen über AHK bei Daimler (https://www.caravaning.de/zugw…-mercedes-unter-der-lupe/). Hier wird im Neufahrzeug wenn es mit AHK bestellt wird direkt was geändert (Verstärkunden, andere Kühler....).


    Ich kann mir vorstellen, dass das bei anderen Herstellern ähnlich ist, und das auch die Begründung ist, dass ich bei Werkseitiger Anhängerkupplung 200kg mehr habe als bei Nachrüstung. Aber ist nur eine Vermutung.

    Kodiaq Scout, 2.0 TSI in Lava Blau, ACC, Anhängerkupplung, Family Packet, Beheizbares Lenkrad, Businesspaket Amundsen, LED Scheinwerfer, Rückfahrkamera, Sitzheizung vorne, Standheizung und noch mehr....


    Bestellt am 15.04.2019

  • Da er aus Holland kommt, sollte man etwas Rücksicht nehmen,

    auch wenn es zum Teil unverständlich und sich komisch liest.

    Dann sollte er in seiner Landessprache schreiben, vielleicht kann es dann jemand übersetzen.

    Nach einer kurzen Recherche würde ich aber eher sagen er kommt aus Georgien. Dann sollten wir wohl auf englisch zurückgreifen.

  • Das mit Georgien hat auch meine Recherche ergeben

    L&K 2.0 TSI


    Lava-Blau Metallic, Kessy mit Diebstahwarnanlage, Triebwerkunterbodenschutz, DCC, ACC bis 210 km , beheizbare Windschutzscheibe, beheizbares Lenkrad, Proaktiver Insassenschutz, beheizbare Rücksitze, Family II Paket, Business Columbus und Garantieverlängerung auf 5 Jahre bis 150.000 km


    bestellt am 18.1.19

    Auftragsbestätigung am 24.1.19

    Gebaut 19.2.19

    Geliefert 01.03. 2019


    Zulassung und Übergabe am 8.3.19


    Von der Bestellung bis zur Übergabe 49 Tage

  • NRW zweit Wohnsitz…, Georgien soweit war ich noch nie zumindest Richtung Osten.

    AHK nachrüsten geht(eventuell RS Modelle das da etwas nicht geht), bei Fahrzeugen ohne Vorbereitung mehr Aufwand wegen Kabel, teil muss nach vorne und Teil wird abgegriffen(ist keine saubere Lösung), Kofferraum Sensoren, eventuell umsetzen oder andere. Von technischen ist wirklich kein Problem, Problem ist nur Verkleidung abbauen damit alle „nasen“ dran bleiben und nicht abbrechen, das wird mich am meisten ärgern.

    Werkbestellung ging bei mir nicht musste ein „fertiges“ kaufen.

    Anleitung hab ich jetzt gefunden, RU Kodiaq Forum da war einer so nett und hat es mir gegeben,

    übrigens die fangen toll das ich es in Russisch versucht habe(meist hat es Google gemacht muss schon zugesehen) und nicht englisch.

    Ich werde gleich Peter drum bieten mein Acc hier löschen.

    Schönen Sonntag noch