Schlechter Lack

  • Sieht zwar gut aus, ich kann mir aber nicht vorstellen das das Auto da richtig sauber wird. Es sei denn man fährt da jeden Tag rein. :D

    Sportline 2.0 TDI 140kW DSG 4x4 Velvetrot


    Bestellung: 28.02.19

    Unverb. Liefertermin: 08/19

    Auftragsbestätigung: 03.04.19

    Einplanung:

    Gebaut KW:

    Abholung:

  • Eine einfache Portalwaschanlage von Christ, Kärcher, WashTech, etc.

    kostet schon gebraucht einen hohen 4stelligen bis 5stelligen Betrag.


    Und ganz ehrlich, eine kontaktlose Wäsche mag vielleicht schonend sein

    obwohl bei den gezeigte Drücke, die auf Dichtungen einwirken, bezweifle

    ich das das doch leicht. Zudem kann mir nicht vorstellen, dass das Fzg

    wirklich sauber wird und der Trafficfilm vom Wagen runter geht.

  • Da drin war dreckig!

    Hat das Auto selbst erkannt und mal eben auf gemacht. So nach dem Motto:

    "hier ... da musste nochmal ran. Dat geht so nich"

    Kodiaq Sportline 1,5 TSI, 4x4, Quarz-Grau

    Bestellt: 29.12.2018, AB: 03.01.2019, unv. Liefertermin: Ende Juni 2019

    Geliefert: 17.05.2019 Übergabe: 25.05.2019 ;:thumbsup:;

  • Duese   jaundna

    Kommt auf die Vorwäsche darauf an.

    Ich bekomme z.B. mit Snowfoam beinahe alle Insektenreste weg. Kommt natürlich auch immer darauf an welche Versiegelung, welches Wachs auf dem Lack drauf ist.

    Und Reste des Trafficfilms bleiben in einer Waschstraße auch übrig. Der Rest fällt wegen den Kratzern nicht auf ?(

    Viele Grüße aus Luxembourg von einem Exil-Badener ;)

    Ralf


    Kodiaq Style TSI 2.0 MJ2017, mato-braun 8), 5sitzer, Alcantara/Leder beige, DCC, Columbus, Canton, ACC160, Lane Assist, blind Spot, beh. Frontscheibe, Area View, Parklenkassistent, Trailerassist, AZV, Elektrische Heckklappe mit Comfortöffnung, Triglav mit 235/50 (Winterräder), Brock B37 mit 255/45 (Sommerräder)

    Bestellt: 06.02.20167

    Geboren: 15.05.2017

    Höhle bezogen: 07.06.2017

  • Bei bürstenlosen Waschanlagen habe ich - allerdings vor Jahren - gelesen, dass diese einen ganz feinen Schmutzfilm übrig lassen sollen, der sich eben nur mechanisch lösen lässt. Je länger man nun bürstenlos wäscht, umso dicker wird diese Schicht und umso matter würde der Lack erscheinen. Ich mache es so wie LuxRalf. Wenn das Auto stark verschmutzt ist, nehme ich SnowFoam her. Und dann wasche ich das Auto, dann kommt Reinigungsknete zum Einsatz und dann wird es nochmal gewaschen. Dann ggf. poliert und nochmal gewaschen und zu guter letzt kommt dann eine Versiegelung (1zett Hartglanz) drauf. Das hat bei mir über Jahre geholfen, den Wagen weitestgehend wie