Kodiaq Soleil

  • Hallo,


    habe letzte Woche den Kodiaq probe gefahren und bin total begeistert, nach 15 Jahren Fabia fahren wäre mal was neues fällig, vor allem weil ich mittlerweile eine Familie mit 2 Kindern habe und mehr Platz benötige. Der Soleil würde mir am besten zusagen, nur bin ich mir wegen den Sitzen unsicher, in der Grundausstattung sind die nur aus Stoff, und die Bilder welche ich gesehen habe, sind nicht sehr aussagekräftig. Mein Händler meinte, sie sind vergleichbar mit den Sitzen beim Koroq, diesen hat er auf dem Hof stehen, aber die sagen mir nicht besonders zu, da sind ja meine Sitze im Fabia schöner.


    Und bei dem einzig verfügbaren Paket wären Ledersitze, größere Räder, das bessere Radio, Sunset und ein paar Assistenten mit drinnen, aber das brauche ich nicht unbedingt.

    Könnt ihr etwas dazu sagen?

  • Das Thema Sitze ist so alt wie das Automobil an sich.

    Wenn Du 10 Leute fragst, bekommst Du 11 Meinungen. Letztlich solltest Du Dir eine eigene Meinung am lebenden Objekt bilden. Im Zweifel wirklich mal verschiedene Händler anfahren und vergleichen. Spätestens, wenn Du mit Bandscheibenproblemen zu tun hast, macht auch eine ausgedehnte Sitzprobe Sinn. Da geht es dann auch nicht mehr zwingend nach der Optik sondern nach dem Komfort.

    Ich persönlich empfand die Sportsitze beim SL als das perfekte Gestühl, die Stoffsitze und normalen Ledersitze des Kodiaq passten mir weder vom Rücken, noch von der Optik.

    Aber als Opa kann ich auch damit leben, dass die Sportsitze mangels Kopfstützenfüßen keine Möglichkeit haben eine Tablethalterung zu befestigen. Als Papa sieht das vermutlich anders aus.

    Es gab hier im Forum aber auch einen Thread zum Thema Sitze mit Bildern. Vielleicht einfach mal danach stöbern.

  • Hi Keen!


    Ich kann dir nur sagen wie ich das für mich entschieden habe.


    Hol dir die Kataloge von Kodiaq, kreuz alles an was dir wichtig ist und schau was für einen Preisunterschied die verschiedenen Linien ausmachen.


    Dann gehst zum Händler und schaust dir vor Ort das an was dir wichtig ist. Bin dafür extra auch zu einem größeren Händler gefahren. Und im Anschluss kannst du entscheiden was für dich das Richtige ist ;-)



    Meine Wahl fiel auf den L&K:


    Ich mag Chrom

    L&K Exterieur fand ich am besten von allen Linien


    Sunset

    Sieht gut aus


    Heckklappe elektrisch

    Hatte ich schon vorher und will es nicht mehr missen


    Sitzheizung

    Dito


    Area View

    Hatte ich vorher und ist für mich ein muss


    ACC (i.V.m. Notfallassistent)

    Hatte es vorher und ist für mich ein muss für jedes Fahrzeug


    Lane- / und Blind-Spot-Assist

    Hatte das vorher, sehr praktisch


    Notfallassistent & Stauassistent

    Siehe Oben


    Ambientebeleuchtung

    Hab ich im Octavia und find sie dezent & wirklich gut. Kenne da Negativbeispiele vom Mercedes, das ist für mich viel zu viel.


    19“ Reifen

    Chic, die Größe der Alus macht einen riesen Unterschied im Gesamtaussehen


    Smartlink+

    Spotify ist super, Googlemaps-Suche ist einfach cool, sagst „griechisch Essen“ und Zack hast griechische Restaurants in deiner Umgebung samt Google Bewertung.


    Ledersitze

    mit 3 Kleinkindern ein muss....natürlich belüftet


    Da bei mir alles „Must have‘s“ waren und alles beim L&K inkludiert ist, gab es auch keine Alternative.


    Hoffe ich konnte helfen ;:thumbsup:;

    2.0 TSI Lava-Blau Metallic L&K


    Business Amundsen, 19“ Sirius Anthrazit, ACC 160, Arena View, Sunset, elektrische Heckklappe, CANTON, 230V, belüftete Sitze, Kessy, Family II Paket, digitales Kombiinstrument, dritte Sitzreihe, Isofix vorne, uvm. Garantieverlängerung +3 Jahre


    bestellt am 20.2.19 ||

    Produktion KW 26 (?) :thumbup:

  • Der meinung, dass man die assistenten und den schnick schnack nicht brauch war ich aus kostengründen auch.dann sind wir den style probegefahren und für meine frau gab es nur noch ein auto 8o;:thumbsup:;.also haben wir genau den vorführwagen gekauft.wir haben leder alcantara und ich finde es echt edel.hinten bei den kindersitzen haben wir so kunstlederschonbezüge.auf jedenfall ein super auto mit kleinen kindern (ps:die kids lieben das panodach, ich columbus und meine frau die elektrische heckklappe mit fußsensor).ansonsten gebe ich Leg0 recht. ist ja aber auch alles eine preisfrage ;(

  • Das Thema Sitze ist so alt wie das Automobil an sich.

    Wenn Du 10 Leute fragst, bekommst Du 11 Meinungen. Letztlich solltest Du Dir eine eigene Meinung am lebenden Objekt bilden. Im Zweifel wirklich mal verschiedene Händler anfahren und vergleichen. Spätestens, wenn Du mit Bandscheibenproblemen zu tun hast, macht auch eine ausgedehnte Sitzprobe Sinn. Da geht es dann auch nicht mehr zwingend nach der Optik sondern nach dem Komfort.

    Ich persönlich empfand die Sportsitze beim SL als das perfekte Gestühl, die Stoffsitze und normalen Ledersitze des Kodiaq passten mir weder vom Rücken, noch von der Optik.

    Aber als Opa kann ich auch damit leben, dass die Sportsitze mangels Kopfstützenfüßen keine Möglichkeit haben eine Tablethalterung zu befestigen. Als Papa sieht das vermutlich anders aus.

    Es gab hier im Forum aber auch einen Thread zum Thema Sitze mit Bildern. Vielleicht einfach mal danach stöbern.

    Ich denke, dass das nicht nur bei den Sitzen so ist. Das betrifft jegliche Ausstattung und dem individuellen Geschmack, Bedürfnissen etc. etc. etc. Ich kann empfehlen - nimm den Katalog und mache dir mehrere Kategorien (MUSS, WÄRE SCHÖN, KANN oder so). Dann bastle die verschieden Varianten und Ausstattungsvarianten mal zusammen und schaue, was dir dann am besten "mundet". Und ... teste, was du testen kannst, gegebenenfalls bei verschiedene Händlern.

    Und wie immer gilt: Wer die Wahl hat.......

  • Ich denke, dass das nicht nur bei den Sitzen so ist. Das betrifft jegliche Ausstattung und dem individuellen Geschmack, Bedürfnissen etc. etc. etc. Ich kann empfehlen - nimm den Katalog und mache dir mehrere Kategorien (MUSS, WÄRE SCHÖN, KANN oder so). Dann bastle die verschieden Varianten und Ausstattungsvarianten mal zusammen und schaue, was dir dann am besten "mundet". Und ... teste, was du testen kannst, gegebenenfalls bei verschiedene Händlern.

    Und wie immer gilt: Wer die Wahl hat.......

    Dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte bei meinem Firmenwagen drei Marken in der engeren Wahl. ( SUVs aus Tschechischen , Mexiko und Südafrika) Die beiden anderen Marken werden zum Premium Segment gezählt. Bei dem Kodiaq greift man oben ins Regal, und kann sich das Fahrzeug nach seinen Wünschen konfigurieren. Bei den beiden Alternativen hatte ich, trotz ca. 28k € Mehrpreis für eine identische Ausstattung, immer noch den Eindruck, es fehlt was. Und Sitze gibt es meist nur zwei Versionen. Komfort und Sport. Die Tapezierung ( Bezug) ist der Einzige Unterschied .

  • Heute werde ich nochmal zu einem anderen Händler fahren und wegen den Sitzen nachfragen. Aktuell funktioniert der Konfigurator bei mir nicht, wird er eventuell umgestellt? Gestern jedenfalls probierte ich alles mögliche durch, und wenn ich die Ausstattung vom Soleil in die anderen Kodiaqs einbaute, kam ich sehr schnell sehr viel teurer.


    Ich möchte wissen, was kommen für Sitze standardmäßig in den Soleil, sagen sie mir nicht zu, werde ich das Ausstattungspaket Komfort & Design zubuchen. Das wären knapp 3600 Euro mehr, würde ich aber gern vermeiden, weil ich so schon über mein Budget/Limit bin.