Nachrüsten heizbare Frontscheibe

  • Moin allerseits,

    Da ich heute einen "richtig tollen" Steinschlag kassiert habe, welcher am Rand der Scheibe ist, auch noch recht groß ist und Einplatzungen nach innen hat, wird wohl eine neue Scheibe fällig werden...:cursing:

    Nun kam mir der Gedanke, gleich die Chance zu nutzen und mir eine beheizbare Frontscheibe - welche ich noch in sehr guter Erinnerung aus meinem Superb habe - einbauen zu lassen und den Differenzpreis draufzulegen.

    Das es mit dem Einbau der Scheibe allein nicht getan ist, sondern noch einiges Material drum herum gehört, ist mir bewußt und daß es etwas mehr als "nen Euro fuffzich" kostet ebenso.

    Meine Frage in die Runde der Wissenden ist:
    - Geht das überhaupt und wenn ja:

    - Was brauche ich sonst noch (Steuergerät, Schalter/-einheit, Kabel/-baum, ...)

    - Was muß evtl. beachtet werden (Demontage Amaturenbrett, ...)

    - Was kostet der "Spaß" an Materialkosten

    - ???

    - Wo läßt man die Scheibe am Besten tauschen, da ja nicht nur die Scheibe gewechselt werden muß, sondern auch die Kamera und alles was um den Rückspiegel sitzt von der alten Scheibe ab und an die neue dran muß. KANN das jeder Autoglaser???


    Gruß und Dank!

    4ever

    P.S.: Falls es einen ähnlichen Thread schon gibt oder falsch abgelegt wurde bitte an den Mod um Nachsicht und Korrektur.

  • Thema ist beendet! Neue Scheibe fällig, alter Typ OHNE Scheibenheizung...

    Begründung vom Freundlichen: Amaturenbrett MUSS raus, weil sonst kein rankommen an Kabelbaum und Steuergerät. Der Aufpreis für die Scheibe war zwar nicht so dicke nur ca. 250,-Euronen, aber ich habe keine Lust selbst zu fummeln und beim Freundlichen ist mir daß zu teuer und zu langwierig.

  • Begründung vom Freundlichen: Amaturenbrett MUSS raus, weil sonst kein rankommen an Kabelbaum und Steuergerät.

    kann das ein „interner“ bestätigen... ich glaube nun mal nicht allen 😊

    was die zum Teil vom Stapel lassen

  • jaundna ist doch beim Touran auch so. Wo ich die beheizbare Frontscheibe nachgerüstet hatte, musste ich auch ein Loch ins Armaturenbrett bohren um die beiden Kabel runter zu legen. Steuergerät konnte ich beim BNSG befestigen. Also heist das Arma musste ich nicht ausbauen. Etwas Draht und die Kabel nach unten gezogen.

  • Also für mich ist das Thema für den jetzigen Wagen erledigt. Da ich meine Fahrzeuge wieder in Zahlung gebe, wenn ich den nächsten hole, soll das schon ordentlich sein! Für mich ist es selbstverständlich, daß der Käufer meiner Fahrzeuge auch keine "Bastelbude" bekommt, abgesehen von normalen Benutzungsspuren.

    Aber um den Thread nicht zu schnell abzuschießen, wäre es ja vielleicht trotzdem gut, wenn vielleicht die benötigten Informationen zusammenkommen!?

    Für manchen mag es ja trotzdem von Interesse sein.

    Gruß 4ever