Caravanspiegel

  • Wie ja noch ein paar Leute hier im Forum, werde ich mit dem Kodiaq unseren Wohnwagen damit ziehen.
    In den letzten Jahren haben wir uns deswegen Spezialspiegel von EMUK zugelegt. Diese kosten zwar etwas mehr, sind aber sehr einfach und schnell zu montieren.
    Auch sind sie sonst von der Qualität her sehr gut.
    Aus dem Grund habe ich die Firma mal angeschrieben und nachgefragt, ob es für den Kodiaq demnächst auch Spezialspiegel geben wird.
    Leider wurde dies verneint.
    Für den Kodiaq sind keine Spezialspiegel in Planung :(
    Was habt ihr für Erfahrungen mit Caravanspiegeln gemacht?
    Könnt ihr was spezielles empfehlen?

  • Moin moin


    Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Milenco Aero Aufsteckspiegel ( Obelink, Niederlande) gemacht. Der ist universell einsetzbar. Wir haben ihn an verschiedenen Fahrzeugen ( z.B. Passt cc, Touareg, Skoda Superb, Audi A3) verwendet. Durch seine aerodynamische Form ist er vibrationsarm und lässt sich je nach Fahrzeugspiegel in verschiedenen Positionen befestigen.

  • Milenco Aero nutzen wir auch seit Jahren. Bisher passten sie am Insignia, Zafira C, Alhambra, Touran und Touareg perfekt. Die Anpassung an einen anderen Spiegel dauert inkl. Einstellung nicht mehr als 15min. und da vibriert und wackelt nichts. Zudem sind die Dinger vergleichsweise günstig.
    Den Erfahrungsbericht mit dem Kodiaq kommt im Sommer, ich erwarte aber nur Positives.

  • Dies hier war übrigends die Antwort von EMUK


    "Hallo Frau Otte, dafür ist leider kein Spezialspiegel in Planung. alternativ können Sie es mit unserem Universalspiegel UNIVERSA III versuchen. Viele Grüße Ihr EMUK-Team"


    Kennt jemand die Universa III?


    Damals für meinen Meriva hatte ich die Hagus Huckepack2. War okay,aber nehr auch nicht.
    Nach dem ersten Satz EMUK wollte ich keine anderen mehr haben.


    Aber dann werde ich wohl doch wieder was anderes nehmen müssen.

  • Die habe ich....;-)
    Auf dem alten und auf dem neuen Passat sind die Dinger in 5 Minuten montiert....und in 2 Minuten eingestellt.
    Ich würde Sie mir wiederkaufen......


    Gruss
    Frank

    Gruß von der schönsten Stadt am Rhein....und das ist NICHT die mit der Kirche mit den 2 Türmen :D
    Kodiaq 2.0 TDI 4x4 DSG 140kw moon-white mit einigem "Schnick-Schnack"...oder jeder Menge "Spielerei".... 8o

    bestellt: 2016-12-21

  • Die obere Antwort war über Facebook.
    Heute kam dann die Antwort über deren HP.



    "Sehr geehrte Frau Otte,
    vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unseren Produkten. Für Ihren Fahrzeugtyp sind leider NOCH keine Spiegel geplant."

  • Für Ihren Fahrzeugtyp sind leider NOCH keine Spiegel geplant

    Das macht Hoffnung.

  • Möglicherweise passen die EMUK-Spiegel für den Superb (wenn es denn solche gibt) auch beim Kodiaq. Unser derzeitiger Yeti hat beispielsweise dieselben Spiegel wie der baualtersgleiche Tiguan.

    Style TDI 140 kW in Corrida-Rot (glücklicherweise rechtzeitig bestellt) mit allen verfügbaren Assistenzsystem außer DCC, Standheizung, beheizbare Frontscheibe, Sportlenkrad, Columbus Business - ohne Canton, aber mit eigener HiFi-Anlage und herausnehmbarem Gehäuse-Subwoofer -, Felgen Sirius u. v. m.

  • Ich habe in der Vergangenheit immer Oppi's Huckepackspiegel genutzt (http://www.caravanspiegel.de/). Von dem Hersteller habe ich heute auf meine Anfrage folgende Antwort erhalten:

    "natürlich planen wir den Spiegelhalter des neuen Kodiaq anzubieten, wir wissen aber leider noch nicht wann wir den Spiegelhalter anbieten können. Ich glaube die Vorführung beim Händler ist jetzt am Samstag, wir werden versuchen den Spiegelhalter so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen."

    Der spiegel hat in einem Test von Caravaning mit Gut abgeschnitten (http://www.caravaning.de/test/…n-spieglein-5-123530.html)

  • Mir gefällt dieser Spiegeltyp weniger; wir hatten all die Jahre immer Emuk-Spiegel, weil die sehr individuell typangepasst sind. Ich bin mir sicher, dass auch Emuk über kurz oder lang spezielle Kodiaq-Halterungen anbieten wird, aber erstmal muss das Wägelchen auf dem Markt sein. Leider hat sich meine Erwartung, dass die Kodiaq-Spiegel mit denen des Superb identisch sind, bei unserer gestrigen Erstbesichtigung (Kodiaq stand direkt neben Superb) nicht erfüllt. Allerdings: Angesichts der horrenden Lieferzeiten erscheint mir die Sache so eilig nicht zu sein.

    Style TDI 140 kW in Corrida-Rot (glücklicherweise rechtzeitig bestellt) mit allen verfügbaren Assistenzsystem außer DCC, Standheizung, beheizbare Frontscheibe, Sportlenkrad, Columbus Business - ohne Canton, aber mit eigener HiFi-Anlage und herausnehmbarem Gehäuse-Subwoofer -, Felgen Sirius u. v. m.

  • Hallo zusammen,

    vielleicht muss EMUK auch keinen neuen Spiegel entwerfen wenn die Kodiaqspiegel identisch mit anderen Konzernspiegeln sind die es bei EMUK schon gibt.

    Ich fahre z.zt noch einen Seat Alhambra und habe hier auch die VW Tiguan I Spezialspiegel von EMUK im Einsatz die identisch sind.

  • Auf den Emuk-Zug werde ich dann auch aufspringen, werden warten bis es Spiegel für den Kodiaq gibt. Momentan habe ich universale von einem großen holländischen Campingversand ;), aber der jetzige Touran hat auch nicht so extravagante Aussenspiegel, auf den Kodiaq werden die nicht passen...

  • Ich bin mir sicher das der Kodiaq schneller seine (EMUK)Spiegel für den Caravan bekommt als andere SUVs.

  • Bei Oppi's Huckepackspiegel ist der Kodiaq bereits in der Liste enthalten.


    Artikelnr. 37380


    Für mich waren das immer die besten Spiegelhalter die ich für

    meine Auto´s benutzt habe (Ford Mondeo, Hyundai Santa Fee, Subaru Forester, Subaru Outback, Skoda Octavia)

  • Nach dem ersten Ausflug mit dem Wohnwagen am Haken steht für mich fest, dass ich überhaupt keine zusätzlichen Spiegel benötige. Die großen Ohren vom Kodiaq reichen mir völlig aus.

    Style TDI 140 kW in Corrida-Rot (glücklicherweise rechtzeitig bestellt) mit allen verfügbaren Assistenzsystem außer DCC, Standheizung, beheizbare Frontscheibe, Sportlenkrad, Columbus Business - ohne Canton, aber mit eigener HiFi-Anlage und herausnehmbarem Gehäuse-Subwoofer -, Felgen Sirius u. v. m.

  • Nach dem ersten Ausflug mit dem Wohnwagen am Haken steht für mich fest, dass ich überhaupt keine zusätzlichen Spiegel benötige. Die großen Ohren vom Kodiaq reichen mir völlig aus.

    Spiegel sind Pflicht, sobald der Anhänger breiter als der PKW ist.

    Kostet aber lediglich 5,-€ Verwarngeld,wenn es sich nicht erhöht hat.

    Für meine und der Sicherheit anderer kommen immer Spiegel dran.

    Selbst wenn ich den WW nur 4 km von der Halle nach Hause hole.