Fahrzeug Pflege Lack

  • hallo,


    hat hier jemand schon Erfahrungen it polier Maschinen und Wachsen bzw Keramik Versiegelung en gemacht?


    Wenn ja was ist zu empfehlen?


    Mochte denn Occi und später den Kodi denn passenden Schutz geben und auch mit etwas naher damit beschäftigen

  • Hallo,


    ich habe den Tiguan, als er neu war 2 o 3 mal durch die Textilwaschnalage gefaghren. ||

    danach zum Aufbereiter geschafft und eine Nanoversiegelung machen lassen, die hielt dann gute 2 Jahre und über 40Tkm aber eben auch für knapp 400€.

    Heute hat der Tiguan auf der Motorhabe ne schwarze Carbonfolie, gegen die Steinschläger. Hat ne Hartwachsschicht und fährt vielleicht einmal im Monat durch die Waschstraße, letztmalig im Oktober/November.

    Dem schwarzen KodiaQ würde es nicht anders gehen, das mit der Carbonfolie gefällt mir persönlich super.

  • Hallo,

    Waschanlage ist nicht Waschanlage.

    Die textilen gehen schon vorsichtig mit dem Lack um.

    Mein Dicker bekommt nach Möglichkeit wöchentlich eine Oberwäsche ohne Wachs.

    Außerdem wird er komplett ausgesaugt.

    Im April bekommt er eine Vollreinigung mit Wachs.

    Der Flugrost und Teerrückstände gehen von der Wäsche nicht weg.

    Die wöchentliche Reinigung macht sich auf Dauer bemerkbar.

    Der Dicke ist oryxweiß metallic.


    Gruß


    Hannes

  • Ich mag es ja auch nicht wenn das Auto innen verschmutzt ist, aber jede Woche saugen ist schon heftig.

    Und außen, ..........naja ist nun mal ein SUV geworden.

    Habe mal gehört das es SUV Spray gibt...... Matsch aus der Dose für die Städter^^^^.

  • Waschanlage?? weißt du wie der Bär dann in 1-2 Jahren aussieht- völlig zerbombt der Lack

    ich hab mal vor zig Jahren einen Bericht in einer Autozeitung gelesen, wo es um den Vergleich Handwäsche/Waschstrasse ging.

    Da waren noch keine Textilwaschanlage bekannt oder zumindest nicht verbreitet, also nur die normalen alten Waschanlagen mit ihren Plastik Borsten.

    Als ich die Überschrift damals gelesen hatte, dachte ich " boa was für ein Vergleich, ist doch klar das Handwäsche besser ist, weiss doch jedes Kind "

    Es wurden jeweils x Mal die 2 Auto´s gewaschen, vor Beginn und nach Abschluss des Vergleiches, wurde der Lack der Auto´s mit einem Mikroskop " untersucht" .

    Das Resultat war, das die Waschanlage gewonnen hatte. Die Oberfläsche des Lack´s war in der Waschanlage gleichmäßig " zekratzt " um es mal hart auszudrücken,

    quasi komplett überall am Auto das gleiche Bild durch die sich gleich drehenden Plastik Borsten und am Handwasch- Auto war alles komplett Kreuz und Quer mit feinen Kratzern überzogen, mal tiefer mal etwas feiner, mal lange Kratzer, mal kurze Kratzer und so weiter.

    Das immer gleiche " Kratzerbild" einer Waschanlage mit der gleichen Tiefe, wäre Lacktechnisch besser als Kreuz und Quer Kratzer mit unterschiedlich Tiefen Kratzer.

    Also sollte ja mit den Neuen Textilwaschanlagen es Lacktechnisch keine Probleme geben, wenn alles Sauber ist und keine dreckigen Textilteile vorhanden sind wo mir mein Auto zerkratzen. Was bei einer gut geführten Waschanlage wohl auch nicht vorkommen wird

  • Mein 60 Jahre älter Bentley und der 300 SL würde mir sicher Kopfzerbrechen bereiten beim Nachdenken über die richtige Waschung. Aber bei einem Massenprodukt wie dem Škoda - ihr werdet mir das nachsehen - wird der Dreck für 6,50 Euro in der Waschanlage abgewaschen und gut ist.


    Übrigens träume ich weiter vom Bentley und vom Benz - vielleicht im nächsten Leben :/

  • wenn alles Sauber ist und keine dreckigen Textilteile vorhanden

    Wenn alle mit dem Hochdruckstrahler vorwaschen würden wäre das Risiko, dass Dreckteile hängenbleiben, deutlich minimiert. Aber das machen leider die wenigstens.

  • Davon abgesehen werden auch die Produkte für die Handwäsche immer besser. Sei es Reiniger oder auch Tücher / Schwämme

    gesendet von einem Commodore 64


    Kodiaq 2,0 TSi 180PS, DSG, Style, Laser-weiß, innen schwarz, Amundsenpaket, el. Heckklappe, Ambientebeleuchtung, 19" Triglav, ACC bis 160 Km/h, Einparkhilfe, Kamera, Fahrprofilauswahl

    Bestellt: 11.01.2017, gebaut in KW 38 2017, Übergabe im AH am 06.10.2017

  • Also ich fahr bei uns immer zu Clean Car, ist ne Textilwaschanlage ,mit Kärcher vorneweg und saugen zum Nulltarif.

    So 1x im Monat ist mein Octavia immer dran.

    Gruss
    Christian


    2.0TDI 140kw Style in Lava-Blau,
    Stoffsitze, 19" Triglav, 7 Sitzer, ACC bis 210km/h, DCC mit Fahrprofilauswahl, AreaView / TrailerAssist / AHK / LaneAssist, bhz. äussere Rücksitze, Business Columbus, Canton Soundsystem, Klapptische an den VS, 3 Zonen Climatronic, Komfortöffnung elektr. Heckklappe, LED-Ambientebel., Paket Family Plus, Proaktiver Insassenschutz/Seitenairbags hinten, Skoda Media Command, Standheizung mit FB

  • Ich werde den Dicken nur per Hand waschen. Natürlich 2 Eimer Methode mit entsprechendem Prewash (Schaum), Shampoo und Hochdruckreiniger.
    Zusätzlich werde ich mir wohl das Wachs (bzw. eigentlich eine Teflon Versiegelung) "Fusso Coat" von "Soft99" zulegen und damit das Fahrzeug schützen. Außerdem geht dann die Wäsche danach schneller :)

    Die Windschutzscheibe werde ich mit "Ultra Glaco" von "Soft99" versiegeln. Bei ca 70km/h läuft dann das Wasser ohne Scheibenwischer selbst ab.

    Bei den Kunststoffteilen im Außenbereich bin ich mir noch nicht ganz sicher. Eventuell nehm ich da die Sprühversiegelung "BlackOnBlack" von "Chemical Guys".


    Weil hier nach Keramikversiegelung gefragt wurde: es gibt das "ECO Shield" von "Liquid Elements" oder auch das "Liquid Glass". Diese Versiegelungen halten Jahre aber haben den Nachteil, dass man eben am Glanz nichts mehr machen kann, da noch nicht mal ein Wachs hält.

    Daher nehme ich eher das Fusso, welches 6-12 Monate hält. Das bringt selbst schon bisschen Glanz mit und wenn ich mal was anderes probieren möchte, ist es mit einem entsprechenden Shampoo schnell entfernt.

    Keramikversiegelungen müssten da dann runter poliert werden und benötigen natürlich eine viel aufwendigere Vorarbeit mit entsprechender Politur etc.

    Kodiaq Style 1.4 TSI 150PS DSG, Laser-weiß, Interieur schwarz, 19 Zoll Triglav, 3. Sitzreihe, ACC, Business Amundsen, beheiz. Windschutzscheibe, elektr. Heckklappe, LED-Ambientebeleuchtung, schwenkbare AHK, Media Command, Fahrprofilauswahl, Rückfahrkamera, Parklenkassistent

    Bestellt: 17.12.2016 (KW50) / Produktionswoche: KW15 / Auslieferung 28.04.2017 (KW17)

  • Der Flugrost und Teerrückstände gehen von der Wäsche nicht weg.

    Dafür gibt es spezielle Reiniger zum Aufsprühen.
    Gegen Flugrost z.B. "Gyeon Q2M Iron"

    Gegen Teerflecken z.B. "Gyeon Q2M Tar" oder "ValetPro Glue and Tar Remover"

    Kodiaq Style 1.4 TSI 150PS DSG, Laser-weiß, Interieur schwarz, 19 Zoll Triglav, 3. Sitzreihe, ACC, Business Amundsen, beheiz. Windschutzscheibe, elektr. Heckklappe, LED-Ambientebeleuchtung, schwenkbare AHK, Media Command, Fahrprofilauswahl, Rückfahrkamera, Parklenkassistent

    Bestellt: 17.12.2016 (KW50) / Produktionswoche: KW15 / Auslieferung 28.04.2017 (KW17)

  • ja moin....


    Also bei mir hat sich auch einiges getan in bezug zukünftige Auto Pflege.


    Durch ein bisschen einlesen in die Materie und etlige YouTube Videos habe ich mir etwas Equipment zu gelegt... Einiges wie der Proxxon mini Schleifer und einem 30 mm Schleifteller werden folgen.


    Auf jedenfalls das Grund Zubehör für die 2 Eimer Methode (grid guards und waschhandschue von Lupus)


    Dazu den Mesto Foamer und Valet pro Snow Foam.


    Reinigungsknete und Valet pro Citrus Bling.


    Dazu kommt noch mein neues Baby ..die Lupus Poliermaschiene mit 8 er Hub und den menzerna polituren.


    Als Finish gibts wie von Sven schon erwähnt das Klasse Fusso Coat. hab damit schon probehalber meine Schwarzen alufelgen behandelt und bin sprachlos begeistert über das abperl verhalten....


    Naja und etwas kleinkram....


    Auch so und etliche Mikrofaser Tücher zum reinigen und trocknen..

  • ok ok.. ich gelobe Besserung. Früher, vor den Kids hab ich bedeutend mehr Zeit dafür aufgebracht. Ich werde einfach meine Jungs dazu animieren mit zu machen. Mit 6 und 9 Jahren dürfte das der richtige Zeitpunkt sein.

  • teccnixone


    wenn du mehr freude an deinem Pornösen Moon White haben willst solltest mit der Lackpflege mehr Zeit widmen- aber das Fussocoat gleich beim einrichten deines Bären aufgetragen macht jede wäsche extrem leicht