So, jetzt ist der 2-Sitzer bestellt ;)

  • Nachdem ich herausfand, wie die Seilzüge für die Sitzlehneneinfach zu trennen und zu verbinden sind, rechne ich mit weniger als einer Stunde.

    Erst nach Ausbau der Sitze habe ich gesehen, daß die Züge in der Umlenkeinheit unter den Sitzen einfach auszuhängen sind; Sitzflächen hochklappen!

    Nachdem die Maße einmal eingestellt wurden, lassen sich die Abstandshalter durch einfaches Einschrauben einbauen.


    Einbau:

    - Sitze lösen (4'M12*1,5 , 4'M10 lösen,

    - Umlenkeinheit der Bowdenzüge nach Hochheben der Sitzflächen von oben ausclipsen

    - 2 Steckverbinder der Gurtschlösser lösen, 2* Bowdenzug in der Umlenkeinheit aushängen )

    - der Doppelsitz ist sauschwer, hier darf man sich u.U. helfen lassen

    - Sitze herausnehmen

    - 6 Abstandshalter bis zur Konterung einschrauben

    - Platte auflegen


    Ausbau:

    - Platte raus

    - Abstandshalter raus

    - Sitze reinlegen,

    - Einhängen der Bowdenzüge, Umlenkeinheit unter Sitz einclipsen

    - Einclipsen der Steckverbinder (1*2-polig, 1*4-polig) für Gurtschlösser

    - Sitze festschrauben mit passendem Drehmoment lt. Manual


    Das Wechseln der Kofferraumeinlagen, das Entfernen der Schallwand und das Anschliessen des Canton-Subwoofers kann man mit einem Bier in der Hand erledigen :)


    Der Kühlschrank ist übrigens eine 28l-Kühlbox hinter dem Fahrersitz unter der Platte, ich komme während der Fahrt mit der linken Hand leider nicht an das Bier heran.....


    gruß wolf

  • Nachdem ich herausfand, wie die Seilzüge für die Sitzlehneneinfach zu trennen und zu verbinden sind, rechne ich mit weniger als einer Stunde.


    Das Wechseln der Kofferraumeinlagen, das Entfernen der Schallwand und das Anschliessen des Canton-Subwoofers kann man mit einem Bier in der Hand erledigen :)

    Skoda Mitarbeiter: Für den Umbau brauchen wir mind. 1 Tag

    Wolf: Hold my Beer ... 😂

  • großartig!

  • Schauen wir mal, ob und wann dass bei Skoda als Zubehör auftaucht ! :):thumbup: