Batterieladung

  • in einigen anderen Themen wird immer wieder erwähnt, dass der Kodiaq die Batterie nur bis zu einer Schwelle von 70% lädt, was mitunter unerwünschte Effekte hat. Frage: kann diese Ladeschwelle von 70% im Batteriemanagement per Codierung geändert werden auf z.B. 80% oder 85%?

  • dass der Kodiaq die Batterie nur bis zu einer Schwelle von 70% lädt

    Wo habt ihr das eigentlich her? 70 % finde ich arg wenig.


    Das habe ich mal dazu gefunden.

  • Wo habt ihr das eigentlich her? 70 % finde ich arg wenig.

    sehe das auch so und mag das eigentlich nicht so unbesehen glauben. Wenn man die Bordspannung per Voltmeter oder MFA betrachtet, dann ist die auch auf Langstrecken deutlich jenseits 12,8V, was dann letztlich bedeutet, dass die Batterie konstant geladen wird. Die Differenz Ruhespannung/Bordspannung fällt dabei zugunsten der Bordspannung aus und damit wird der Batterie zwangsläufig Saft ztugeführt. Fände es auch beängstigend, wenn im Winter die Batterie im Betrieb nicht vollgeladen wird, da ansonsten für Laternenparker schnell Schluss bei Eis und Schnee ist.


    Den Wert von 70% kenne ich hingegen bei externen Ladegeräten als Wert für Erhaltungsladungen, wenn die batterie längere Zeit nicht benutzt wird.