Mit dem Kodi auf die Fähre ....

  • Was muss ich tun, damit auf einer Fähre der Kodiaq verschlossen ist, aber der Diebstahlschutz nicht aktiviert ist. Die Innenraumüberwachung ist wohl nicht das Problem, aber die Bewegung, die das Fahrzeug bei lustiger Seefahrt erfährt :)

    Wir haben Kessy dabei, wenn die Spiegel angeklappt sind, blinkt lustig die rote LED in der Fahrertür.

    Ich habe das Forum durchsucht, aber keine Antwort gefunden.

    Wie kann ich gegebenenfalls den ganzen Diebstahlschutz ausschalten und bekomme dies auch signalisiert?

    gruß wolf

  • Innenraum Überwachung und Abschleppschutz deaktivieren steht in der Anleitung.

    Mit der Frage bei Google: Skoda Kodiaq Alarmanlage deaktivieren bekommst Du genug Infos

  • Das wäre schön. Mir leuchten "die Antworten" nicht ein. Die Anleitung habe ich gelesen, Goggle und Freunde kann ich gut. Kein Grund, mich so abzuwatschen. :cursing:

    Ich verschliesse also, verschliesse dann sofort nocheinmal und der Alarm ist deaktiviert? Ich schalte im System die Überwachung aus, mache dann den Wagen zu, nun ist deaktiviert. Ich mache das Auto auf, mache das Auto wieder zu und die Deaktivierung ist hinfällig?

    Ich zähle also, wie oft ich eine Aktion durchführe und bekomme tatsächlich keinen Hinweis auf die Aktivität der Alarmanlage? Das empfinde ich als unbefriedigend.

  • Ich habe Dich nicht abgewatscht. Wie empfindlich bist Du denn?;)

    So wie ich das noch behalten habe bei der Einweisung muss immer wieder neu deaktiviert werden.

    Lästig, aber es gibt Schlimmeres.

    Lg aus OWL

  • Absatz auch aus meiner BA


    Die Funktionen der Alarmanlage werden nach dem Entriegeln und Verriegeln des Fahrzeugs wieder aktiviert.

    10 Punkte für Riesenpizza , gut aufgepasst und behalten. :) Die meisten Funktionen schalten sich im Standard nach Zündung aus oder ver-/entriegeln wieder ein

  • Früher gab es einen Knopf dafür, heute muss alles menügesteuert sein. Und selbst Connect würde kaum helfen, denn unter Deck hat das Auto kaum eine Verbindung. Ich gehe kurz vor dem Ablegen noch mal ins Auto und stelle alles ein, sonst muss ich das auch fünfmal machen, weil immer irgendwer irgendwas vergessen hat oder jetzt unbedingt braucht. Danach ist der Zugang zu den Decks oft sowieso nicht mehr möglich. Dann bin ich glücklicherweise nicht mehr Schuld.

  • Ich würde einfach auf dem Funkschlüssel 2 x Schließen drücken, einige Sekunden warten und dann den Kodiaq schaukeln und lauschen.

    Nur muß man das dann nach jedem entriegeln wieder tun.

  • Riesenpizza

    Innenraum Überwachung und Abschleppschutz deaktivieren steht in der Anleitung.

    Mit der Frage bei Google: Skoda Kodiaq Alarmanlage deaktivieren bekommst Du genug Infos

    Weißt du wozu ein Forum da ist? Zur Erinnerung:

    Seit längerem verfolge ich nun das Forum und möchte nun auch einmal Hallo sagen.


    Komme aus dem schönen Rheinland Pfalz.

    Von den verschiedenen Beiträgen habe ich bei der Bestellung meines Bären durchaus profitiert und hoffe,

    auch den einen oder anderen Beitrag mal leisten zu können.


    Ich wollte mir jetzt den Spruch, ob es dumme Fragen gibt ersparen.

    Ich nehme den obigen Beitrag als Eintagsfliege hin, weil alle anderen Beiträge von dir mehr hilfreich fürs Forum (User) sind, dafür vielen Dank.