Kodiaq RS - Fehler ACC/Front Assist/Start Stop/proaktiver Insassenschutz etc.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich teile das Thema nun mal hier vielleicht hat ja jemand Erfahrung oder schon eine ähnliche Situation. Fahrzeug ist ein RS mit großem ACC, Area View, proaktiver Insassenschutz und mehr. Ich habe das Fahrzeug am 18.08. als Wunschfahrzeug also Neuwagen beim Händler abgeholt. Am 20.08. ging es mit den auf den Fotos zu sehenden Fehlern los. Mal nach kurzer Fahrt, mal nach längerer Fahrt und auch mal bei eingeschalteter Zündung ohne das der Motor an war. Zündung bzw. Motor aus und an und es klappt alles wieder bis zu einem willkürlichen Zeitpunkt. Fahrzeug war beim ersten Termin zum auslesen da, es wurden alle Funktionen einmal wieder freigeschaltet und die Fehler ausgelesen und zurückgesetzt, ohne Erfolg. Zweiter Termin mit Abgabe und Leihwagen, von Skoda gibt es dazu laut Aussage Händler keine TPI, also geht das stochern los. Als erstes wurde die Batterie getauscht da es angeblich ein Spannungsproblem ist, ohne Erfolg. Nächster Versuch war das Wechseln einer beschädigten Sicherung die wohl mit/für die Airbags zuständig ist, durfte das Fahrzeug ganz euphorisch wieder abholen, Problem wieder nicht gelöst der Bär fängt weiter an zu piepen und blinken. Jetzt steht der Wagen zum dritten Mal beim Händler und als Nächstes wird der Radar getauscht, der Serviceiter der mit den Kollegen von Skoda in Kontakt steht da es ein Garantiefall ist klingt irgendwie auch immer sehr verzweifelt, das ist mittlerweile auch mein Gemütszustand. Ich liebe dieses Auto wirklich aber das nervt mich dermaßen, das Fahrzeug hat knapp 50k gekostet und wird so ausgeliefert das quasi bei jeder Fahrt sehr viele Systeme ausfallen und mir keiner so richtig Hoffnung machen kann. Habe am 23.09. einen Termin bei VW zum Umbau auf ABT Federn und neue Rad/Reifen Kombi auch von ABT, würde den Termin am liebsten verschieben bevor das noch zu weiteren Komplikationen führt.

    Vielleicht habt ihr eine Idee.

  • Hallo....meiner geht morgen in die Werkstatt weil ebenfalls mehrfach die Fehlermeldung kam das der Front Assist nicht verfügbar ist.(die letzten 2 Wochen war aber Ruhe) Die erste Vermutung war das es an der Batterie liegen könnte aber die haben sie getestet und keinen Fehler festgestellt. Nun wird das Radar getauscht. Also bist du nicht alleine mit dem Problem.


    Gruß Matze

  • Willkommen im Club.


    Meiner hatte ebenfalls Massig Probleme, 14 Werkstatt besuche. Bei mir war es Motor technisch.

    Getauscht wurde, Injektoren, aDBlue Einspritzung, DPF, kompletter Kabelbaum, sämtliche Sensoren, Raildruck, Motorsteuergerät.

    Jetzt hat in Skoda zurück genommen, Wandlung ist nach 2 Monaten durch.

    Hab mein Geld wieder

  • same here - 2017 190PS TDI Style mit großem ACC


    habe das immer wieder - bei strahlendem Sonnenschein auf der AB plötzlich die Fehlermeldung dass keine Sicht nach vorne

    wäre und der ACC und Lane Assi nicht funzen...

    Entweder ranfahren, ein paar Minuten bei ausgeschaltetem Motor warten oder für 5-10 Min weiterfahren und hoffen, dass

    der Fehler wieder weg geht (was er eigentlich immer tut) aber es nervt!

    Letzes Service (90k) wieder gemeldet - ausgelesen - ja der Fehler ist abgelegt aber es würde kein Fehler erkennbar sein :cursing:

  • Gab es bei dir kein Problem mit der Rücknahme wegen dem RaceChip?

  • Eventuell nochmal beim 😊 vorbeischauen und Ihn auf das Radar als Fehlerquelle hinweisen? 🤔 Scheint ja vermehrt die Ursache zu sein

  • Ja, könnte in die Richtung gehen, habe Montag einen Reparaturtermin, es soll in 30min erledigt sein....

    Ich lasse mir genau mitteilen, was getauscht wurde.

    Übrigens hat mich der Service-MA befragt, ob ich irgendwelche Kodierungen im Steuergerät hätte oder ob schon mal die Frontscheibe getauscht wurde... (Klar; Nachts in den norwegischen Wäldern bei einem wenige Wochen alten Neuwagen :P)

    Ich schreibe nach der Reparatur in meinem Klagethread, was getauscht wurde.

  • Die Frage mit dem Scheibentausch macht Sinn, da soll es bei der einen oder anderen nachfolgenden fälligen Justierung der Asisstenten schon tolle und langwierige Arbeiten gegeben haben, und dass nicht nur bei den nicht originalen Dienstleistern.


    Ich drücke die Daumen für morgen und ansonsten gilt:

    Alle Fenster schließen

    Auf das Fenstersymbol klicken

    System neustarten ;-)

  • Gab es bei dir kein Problem mit der Rücknahme wegen dem RaceChip?

    Nope, Alles schon übern Tisch.

    Geld hab ich wieder Auto weg, neues da ;)