DKV Tankstellen in MJ2020 Amundsen einbinden

  • Ich habe die Suche bemüht, jedoch nichts wirklich Zielführendes gefunden. Hat von euch jemand schon versucht das DKV Tankstellennetz im Amundsen Navi einzubinden? Ich schätze mal das würde über POIs laufen, auf der DKV Seite gibt es ja Listen in verschiedenen Formaten. Gibt es hierzu eine für den Laien verständliche Anleitung bzw. ist dies überhaupt möglich? Leider gibt es die DKV App noch nicht für Carplay. :/

  • Hallo daywalker am besten lädst du die GPX datei, dass ist eine Zip Datei. Die musst du entpacken und dan auf eine SD Carte laden (Format F32).

    Danach, im Skoda einstecken und Update via SD Karte durchführen und in den persönlichen Sonderzielen anwählen.

  • Hallo daywalker am besten lädst du die GPX datei, dass ist eine Zip Datei. Die musst du entpacken und dan auf eine SD Carte laden (Format F32).

    Danach, im Skoda einstecken und Update via SD Karte durchführen und in den persönlichen Sonderzielen anwählen.

    Vielen Dank, werd ich probieren. Einfach zusätzlich rauf auf die Navi-SD (kein bestimmter Ordner) oder? :)

  • Also über die Version kann ich dir keine Auskunft geben, kenne mich nicht mit den Unterschieden aus. Du kannst Bsp. Tankstellen Logos und Restaurants auf die SD laden. Danach in den Slot im Auto.

    -Nav Taste

    -Einstellungen

    -Speicherverwaltung

    -Sonderziele über USB/SD Aktualisieren

    -Zurück zum einstellungs Bildschirm

    -Karte

    -Meine Sonderziele und Anwählen

  • (...)

    -Sonderziele über USB/SD Aktualisieren

    -Zurück zum einstellungs Bildschirm

    (...)

    Also könnt ich auch einen USB-Stick benutzen, das macht es ja noch einfacher. Vielen Dank!

  • Danke - das probier ich mal


    Da ich meine Sonderziele eh alle in Garmin Basecamp vorliegen habe, kann ich da direkt ein GPX exportieren - ich probiers erst mal mit dem Ur-Standard 1.1 - und auf ein SD-Karte kopieren


    Bei mir hat es mit dem USB nie geklappt

    bist du mit PC oder Mac zugange? Beim Mac sollte man den Stick mit einem Tool wie zB CleanMyDrive von unsichtbaren Daten des Mac befreien - sonst kommt das Columbus durcheinander. Hat mich beom ersten Kartenupdate tierisch genervt, bis ich zufälligerweise mal was davon gelesen hab, dann hats geflutscht - sogar mit ener externen SSD im USB

  • Danke - das probier ich mal


    Da ich meine Sonderziele eh alle in Garmin Basecamp vorliegen habe, kann ich da direkt ein GPX exportieren - ich probiers erst mal mit dem Ur-Standard 1.1 - und auf ein SD-Karte kopieren


    bist du mit PC oder Mac zugange? Beim Mac sollte man den Stick mit einem Tool wie zB CleanMyDrive von unsichtbaren Daten des Mac befreien - sonst kommt das Columbus durcheinander. Hat mich beom ersten Kartenupdate tierisch genervt, bis ich zufälligerweise mal was davon gelesen hab, dann hats geflutscht - sogar mit ener externen SSD im USB

    Ich habe einen PC, dass kann gut möglich sein. Da der MAC andere Formate und auch andere Datencodierungen verwendet.