Lieferzeit beim Kodiaq, Teil 6

  • Vielleicht hat hier jemand mehr oder andere Infos.

    Ist es richtig, dass Stand heute bei Skoda, VW, Seat etc. ab Januar kein Fahrzeug mit einem 2.0 TSI Motor produziert werden dürfte, da es aufgrund fehlender EURO-6d nicht zugelassen werden kann? Bzw. produzieren könnte man die Fahrzeuge, nur zulassen eben nicht.

    Wenn man sich die Listen im Internet ansieht, taucht da kein VW etc. mit einem 2.0 TSI Motor auf, der die erforderliche EURO-6d erfüllt auf.

    Homologisierung läuft ja, aber ist das technisch gelöst und man wartet nur auf das GO?

    Oder hat VW da was total verpennt?

  • Das muss VAG total verpennt haben. Sonst wäre die Homologisierung zum 01.01.2021 ja durch gewesen.

    3-5 Monate einen Volumen Motor ( und ich meine nicht den Hubraum :)) nicht bauen/verkaufen zu können ist einfach eines Weltkonzerns nicht würdig.


    Wobei, außerhalb der EU sollte das ja kein Problem sein. Bekommen halt die Chinesen/Inder/Russen die ganzen 2l TSI's.

  • dann werden es bestimmt Brüder meiner soll auch in KW2/2021 aus dem Kreissaal kommen.;prost;

    Hall0 addy5,

    ist mir beim Lesen auch gleich aufgefallen, dass wir fast identische Werte haben. Deiner ist etwas umfangreicher ausgestattet. Standheizung ist bei unserem nicht dabei. Ich drücke uns die Daumen (allen anderen natürlich auch), dass bald die Wehen einsetzen. - Tolles Forum!

  • Wolli-wartet

    Ja das ist richtig. Bei den Benzinern sind sie nicht die schnellsten. Was dazu geführt hat ist natürlich nicht bekannt.

    Wie du es richtig sagst, bauen dürfen sie, jedoch nicht in Verkehr setzen. Deshalb denke ich werden Anfangs Jahr die ganzen Diesel auf den Markt geworfen und danach kommen alle Benziner dran.

    Ich weiss nicht was alles da wie zusammen getragen werden muss, dass die Homologation abgeschlossen werden kann. Jedoch ist es leider nicht ein 5-Minuten Job.

  • Ich habe lange überlegt, ob ich mir erstmals einen Skoda bestelle. Immerhin gefällt mir der Kodiaq seit Anfang an.

    Mir wurde bei Bestellung in KW 34 gesagt, mit etwas Glück erhalte ich ihn noch in 2020, es kann aber spätestens 02/2021 werden.

    Dass ich mir anscheinend genau das Modell ausgesucht habe (2,0 TSI, Drive-Modell) bei dem es so viel Unsicherheiten gibt,

    trübt meine Vorfreude (die sicherlich noch länger dauert) allerdings sehr.

    Ich habe heute wegen Motor und Sondermodell direkt an Skoda Kundenbetreuung geschrieben, gespannt, ob und welche Antwort ich erhalte.

  • Hallo Kodi20,


    wenn hast du genau bestellt? und welchen Motor bekommst du?

    Was sicher ist, das ich heute schon mal die Winter Schuhe für den Bären abhole damit wenigstens etwas unterm Baum liegt.:)

  • Hallo addy5,

    die Bestellung im AH ist am 13.08.2020 erfolgt. Die schriftliche AB kam dann am 17.08.2020.

    Wir sind im Bereich Hannover Zuhause. Händler ist vor Ort. Winterreifen sind dann natürlich auch für

    uns ein Thema. Hier werden ja gute Anregungen gegeben. Wir sind aber mit 19Zoll unterwegs.

    Zum Motor; bestellt natürlich 140 kW aber das AH hat bereits gesagt, dass es der 147 kW werden wird.

  • Hallo Kodi20,


    wenn hast du genau bestellt? und welchen Motor bekommst du?

    Was sicher ist, das ich heute schon mal die Winter Schuhe für den Bären abhole damit wenigstens etwas unterm Baum liegt.:)

    Dann hast du hoffentlich an die RDKS-Sensoren in den Winterrädern gedacht...

    Bei deinem bestellten Sportline mit 20'-Vega-Felgen ist das nämlich dabei...

  • Heute nochmal mit meinem 😊 telefoniert. Verbindlicher Liefertermin meines RS war der 31.10.2020....... seit dem steht das Fahrzeug im Werk in Tschechien..... angeblich würde irgendetwas fehlen..... Liefertermin seitens Skoda auf unbestimmte Zeit verschoben...... 😡😡 Skoda macht trotz Nachfrage keine Angaben, was fehlen würde und wie lange es noch dauert..... so vergrault man sich auch die Kunden..... für mich war es erstmal der letzte Skoda den ich kaufe..... Kundenfreundlichkeit kennt Skoda offensichtlich nicht ! Muss nächste Woche mein Leasingfahrzeug abgeben und stehe dann ohne Fahrzeug da..... 😡😡

  • Hallo!

    Hier ist ja einiges los. Die letzten 15 Seiten haben ich jetzt nicht mehr verfolgt. :S


    Wir konnten gestern unseren Graubären in Empfang nehmen. :love:


    bestellt am 27.07.2020

    gebaut am 31.10.2020

    übergeben am 25.11.2020


    Wir sind mit knapp 4 Monaten Lieferfrist mehr als zufrieden. Bei Bestellung hieß es noch April 2021.


    Ich glaube wir haben nur Glück gehabt, weil wir einen RS bestellt haben und die alle noch dieses Jahr vom Band müssen.


    Ich wünsche allen noch eine möglichst kurze Wartezeit und Durchhaltevermögen.


    Wir müssen uns erst mal beschnuppern und kennen lernen. Morgen kommen die Winterschuhe drauf.


    Wir haben übrigens die Extreme Felgen und die haben KEIN RDKS.

  • Heute nochmal mit meinem 😊 telefoniert. Verbindlicher Liefertermin meines RS war der 31.10.2020....... seit dem steht das Fahrzeug im Werk in Tschechien..... angeblich würde irgendetwas fehlen..... Liefertermin seitens Skoda auf unbestimmte Zeit verschoben...... 😡😡 Skoda macht trotz Nachfrage keine Angaben, was fehlen würde und wie lange es noch dauert..... so vergrault man sich auch die Kunden..... für mich war es erstmal der letzte Skoda den ich kaufe..... Kundenfreundlichkeit kennt Skoda offensichtlich nicht ! Muss nächste Woche mein Leasingfahrzeug abgeben und stehe dann ohne Fahrzeug da..... 😡😡

    ich habe gestern auch die Info bekommen, dass der RS gebaut ist und im Werk steht, weil irgendetwas fehlt. Der 😊 fragt nun nach, weil er keinerlei Info erhalten hat.

  • ich habe gestern auch die Info bekommen, dass der RS gebaut ist und im Werk steht, weil irgendetwas fehlt. Der 😊 fragt nun nach, weil er keinerlei Info erhalten hat.

    Bei mir das gleiche! Ebenfalls ein RS. Ich habe erst die Meldung erhalten, dass mein Fahrzeug in der KW 46 geliefert wird und nun wurde aus unbekannten Gründen seitens Skoda Verzug gemeldet.

  • OtteWHV   BlackBearDon

    Wahrscheinlich wird es am Ende auch das Lenkrad sein, wie beim Schwarzbär

    Mich wird es dann einmal interessieren wie sich das Skoda Vorstellt mit der Einlösung der Fahrzeuge, wenn die ja sogar noch im Werk stehen. Ich dachte immer sie müssen ins Verkaufsland Buchhalterisch überschrieben sein bis Ende Jahr, damit es nicht Theater gibt. Dafür müssen sie jedoch die Reise antreten, sonst ist das ja auch nicht möglich.

  • Die Dieselfraktion schein im Augenblick gute Karten zu haben mit einer schnelleren Lieferung.

    RS müssen bis Jahresende raus, die 190er bekommen nen 200er TDI,

    nur der TSi 2.0 lässt aber auf sich warten, weil Skoda / VW die Zulassung auf 6d verpennt hat.

    Ich hoffe es bleibt wenigstens bei April 2021 und schleppt sich nicht noch in den Sommer 😃🏎⚓️

    SportLine 2.0 TSi velvet rot,

    bestellt 29.09.20

    AB 11.10.20, LT unverb. 04/2021