Welches Motorenöl beim 2,0 TDI 147 kW ?

  • Komisch ist, das der neue 2.0 TSI (DNNA) nirgends in den Öllisten vorkommt.

    Ich vermute aber auch die VW 508 00.

  • https://www.shell.de/autofahre…mFtZS5odG1sIy9kZS9kZS1kZQ


    Versucht es mal über den Link. Da ja wie gesagt Shell und VAG sich mögen, ist der Wegweiser sehr aktuell.

  • juergen_aus_hh + camaso

    habe mir genau das VW Original Öl 0W30 Longlife 3 bei Bandel-online.de bestellt.

    Zulassung 504 und 507 !!! also perfekt für uns. 147 kw TDI

    5+1 Liter für 50,88 € mit PayPal ganz einfach. Super Preis und kommt heute schon an.

    Habe diese Variante gewählt, weil ich dann gleich eine kleine Flasche zum um- und einfüllen habe, sowie zum Transport.

  • Laut Aussage von meinem :) bei der letztjährigen Inspektion soll Skoda, im Laufe des Jahres 2020,

    ölseitig von Castrol zu Shell gewechselt sein. Bei Castrol ist das LL3 Öl weiterhin ein 5W30, während bei Shell das LL3 Öl ein 0W30 ist.

    Die entsprechende Spezifikation sollten weiterhin beide erfüllen und somit auch verwendet werden können.

    Unterschied ist, dass die Werksbefüllung und Füllung beim :) halt mittlerweile mit Shell 0W30 statt wie bisher Castrol 5W30 stattfindet.


    Grüße Frank

  • Ich habe erneut 0W30 von Shell gekauft. Da dies jedoch derzeit erschwert (günstig) zu beziehen ist, habe ich gleich 10x1l bestellt, so dass sich der Preis lohnt und das Öl ist zwischen 3-5 Jahren lagerfähig. Bei meinem Fahrprofil jedoch, muss ich eh jedes Jahr zum Ölwechsel;)

  • chacka2k es geht hier um den 147kW, und nicht um die Vorgänger. Zudem hat es bei meinem MJ21 ein Kleber von Castrol unter der Haube.

    Meiner geht am 25.10 wegen der Treibstoffleitung und Lenkrad in die Werkstatt, werde meinen Serviceberater mal darauf ansprechen, was das „beste“ und was alternativ verwendet werden soll im Falle eines Mangels.

  • Na ja, sei mir nicht bös, aber Spezifikation ist Spezifikation....507 00 ist 507 00, egal welcher Motor.

    Und bis zum Zeitpunkt X in 2020 wurde bei Skoda wohl Castrol 5W30 benutzt und seit diesem Zeitpunkt ist es wohl Shell 0W30.

    Gebe hier ja nur wieder, was mir mein :) damals mitgeteilt hat.

    Das ist korrekt und kann ich nur bestätigen. Im entsprechenden Dokument, welches im ERWIN veröffentlicht wurde, steht dies auch so nochmal drin;)

  • Guckst Du hier:

    https://www.amazon.de/Volkswag…+vw&qid=1634057450&sr=8-3


    Das gibt es auch direkt beim VAG-Händler, dann aber für 30 und auch gerne mehr Euros.

    Danke, passt aber leider nicht, denn 1 Stunde vor Abfahrt (2000km-Runde), wo alle VAG-Händler nonchalant mitteilten, die Werkstatt sei samstags geschlossen, ich möge am Montag vorbeikommen, ist selbst Amazon Prime zu langsam. Mich hat erstaunt, dass kein anderer so ein Öl verkauft. Weder Obi/Hornbach noch diverse Tankstellen. Damit hatte ich nicht gerechnet, denn ich dachte, der Kodiaq bräuchte für den Allerweltsdiesel ein Allerweltsöl (falls jemand denken sollte, ich hätte mich halt eher drum kümmern sollen). 0W30 gab's überall, doch da stand nix von VW504/507 drauf. Nur so Billigmarken wie Mercedes, Mazda und dgl. Das 5W30 trug den Vermerk. Ob 0 oder 5W dürfte kein Thema sein. In mein Motorrad kippe ich auch schon lange 10W statt des "vorgeschriebenen" 5W. Läuft bestens. Deshalb habe ich letztlich dem VW-Vermerk den Vorzug gegeben.

  • Na ja, sei mir nicht bös, aber Spezifikation ist Spezifikation....507 00 ist 507 00, egal welcher Motor.

    Und bis zum Zeitpunkt X in 2020 wurde bei Skoda wohl Castrol 5W30 benutzt und seit diesem Zeitpunkt ist es wohl Shell 0W30.

    Gebe hier ja nur wieder, was mir mein :) damals mitgeteilt hat.

    ja schon klar ist dies so. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch der 147kW noch nicht in den Büchern. Mein Händler sagte mir, er musste es extra bestellen, als ich den ersten Wechsel gemacht hab. Ich weiss nicht, wie es in DE wegen Shell oder Castrol. Ich habe nur wiedergegeben, dass meiner der am 23.9.2020 gebaut wurde mit dem 147kW einen Castrol Kleber hat.