Lenkradheizung im Kodiaq SL MJ21

  • Es ist aus meiner Sicht zu 100% auf das kapazitiven Lenkrad zurückzuführen. Denn sobald die Heizspule mit Strom beaufschlagt wird, passiert was mit dem kapazitiven Lenkrad. Bin gespannt was sich Skoda da einfallen lässt, oder ob sie sogar schon daran arbeiten.

  • David-und-Kathi sag ich doch schon die ganze Zeit 😉

  • Bin sehr gespannt was bei dir rauskommt, wenn du deinen Händler darauf ansprichst. Ich werde auf die Taste bestehen. Habe es schließlich schwarz auf weiß von Skoda. Gab auf Geund deiner Thematik jetzt ja Skoda nochmals angeschrieben und bin auch hier auf die Antwort gespannt.

  • Kurzes Update vom Skoda Kundenservice:



    Also wer diese Taste nicht hat, sollte sich auf die Hinterbeine stellen!

  • Also bei meinem Octavia III RS wird das beheizbare Sportlenkrad parallel zur Sitzheizung gesteuert - Sprich sobald ich die Sitzheizung aktiviere geht auch die Lenkradheizung an und diese kann ich im Infotainment System zur Not ausschalten. Das wird doch im Kodiaq bestimmt ähnlich geregelt sein.

  • freazN es ist so ebenfalls möglich, das is korrekt! Aber wenn Skoda die Ansteuerung der Lenkradheizung über die Taste am Lenkrad anbietet, sollten sie sich auch daran halten. Was den Fall von David-und-Kathi betrifft, fehlt sie scheinbar gänzlich und das geht überhaupt nicht! Es ist schließlich Serie!

  • Papa ja ich kenn das Problem. Hab das fast jedes mal, wenn ich die Lenkradheizung nutze.
    Meistens sind die Probleme in den ersten Rund 3 Minuten da. 2-5x die Meldung „Travel Assist nicht verfügbar“ immer bei Lenkradheizung aus, verschwindet die Meldung, oder 1-10 Sekunden warten. <X

    Die Frage mag sich unbedarft anhören, sei mir aber bitte in Ermangelung eines geeigneten Testobjekts gestattet.

    Wird diese Meldung nur irgendwo eingeblendet oder geht die mit einem (u.U. nervigen) Akustiksignal einher und besteht vll die Möglichkeit, die ACC (oder was immer der Travel Assist da umfassen mag) zu deaktivieren, bräuchte man in der Stadt ja eh nicht, dafür aber gerne die Lenkradheizung - auf der Bahn dann vice versa? :/

  • Papa die Meldung vom Travel Assist kommt, egal ob du ihn aktiviert hast oder nicht. Du bekommst das sehr nervige Akustiksignal, das schöne gelbe Dreieck und die Meldung.

    Bei der ACC Meldung weiss ich es nicht mehr ob der Ton gekommen ist. Das gelbe Dreieck sicher nicht.

  • Also in der aktuellen Broschüre Stand 01.01.2021 ist folgendes abgedruckt: siehe Bild.

    31.08.2020 Drive 125 bestellt.

    15.09.2020 Auftragsbestätigung - Unverbindlicher Liefertermin: 01/2021

    09.12.2020 tel. Mitteilung: Drive wird zu Clever eingeplant KW10/2021;(

    16.12.2020 Schriftliche Mitteilung: "Cleverbesserung" - Drive wird umgestellt auf Clever. =O Helle Felgen, Sitze grau, orangene Nähte, <X

    04.01.2021 es dauert wieder länger :schockiert: eingeplant nun für KW16/2021:schockiert: Sehr Clever!:schockiert: Clever gefällt mir nicht :cursing:

    07.01.2021 Clever abbestellt - Storniert.:/:rolleyes:?(:cursing:<X:cursing:?(:rolleyes::/:?::?::?::?::?:...unn nu?

    18.01.2021 Kodiaq Sportline bestellt.

  • Morgen

    Seit heute habe ich auch die Meldung"Travel Assist nicht verfügbar".Habe auch die Lenkradheizung,aber nicht an.

    Habe nächste Woche einen Termin beim:).Mal gucken was er sagt.

  • nachdem wir am 22.12.2020 dieses Thema eröffnet haben und es und vielen Themen ( u.a. Lieferzeit Teil 6 ) oft erwähnt wurde haben wir jetzt eine, für uns positive, Lösung mit dem Autohaus gefunden.


    In diesem Fall muss man das Autohaus wirklich loben und das Engagement des Filialleiter jedoch auch des Werkstattmeister erwähnen.


    Warum? Skoda versucht die Leute im "friss oder Stirb" Prinzip mit einer Entschädigung von ~400,00 € zufrieden zu stellen.

    Ebenfalls wird von Skoda wohl damit geworben, dass ein Neufahrzeug ohne Lenkradheizung schneller beim Endkunden sei...


    Da wir am 21.12.2020 unseren Wagen bekommen haben und dieses Schreiben mit einer solchen Entschädigung erst am 23.12.2020 beim Autohaus eingetroffen ist wird hier, unserer Meinung nach, auf sehr unfaire Art versucht einer Nachbesserung aus dem Weg zu gehen...


    Gut damit haben wir uns nie einverstanden erklärt und haben mit Nachdruck um Nachbesserung gedrungen.


    Nachdem Anfang des Monats bereits über VCDS geprüft wurde ob eine Lenkradheizung freischaltbar ist (Steuergerät 08, BYTE 11, Bit 2 & Bit 3 aktivieren) haben wir jetzt die Nachricht bekommen, dass das beheizbare Lenkrad angekommen ist, der Schleifring bereit liegt und auch der Adapterkabelbaum (aus dem freien Markt) in der Werkstatt zum Einbau bereit liegt.


    Samstag wird das Auto nun abgegeben und dann wird es in der nächsten Woche mollig warme Hände geben.


    Bilder und ein Bericht wird dann kommen.


    Ich wünsche euch allen alles gute und bleibt gesund.


    David und Kathi

  • Da sieht man mal wieder, das es sich lohnt hartnäckig zu bleiben.Übernimmt Skoda die kompletten Kosten, oder habt ihr euch anderweitig geeinigt?

  • joma57


    das wird vermutlich das Autohaus mit Skoda direkt machen.

    Wir haben es (für 140€) als Zusatzausstattung im MJ2020 bestellt und im ausgelieferten MJ2021 nicht gehabt ergo muss es eine Einigung zwischen den beiden geben.


    Wir sind nicht bereit dafür etwas nachzuzahlen.


    Edit:


    Alles weitere kann ich nächste Woche Samstag schreiben. Da ich nächste Woche dienstlich unterwegs bin kann er erst dann abgeholt werden.


    Ich schreibe dann aber sehr gerne die Erfahrungen auf.

  • ein wunderschönen guten Tag.


    Bitte entschuldigt die verspätete Meldung im Forum.

    Zwischenzeitlich ist viel passiert und ich habe leider vorher keine Zeit gefunden, einen ordentlichen Erfahrungsbericht bereit zu stellen.

    Manche Angaben werden Mutmaßungen sein, die aber auch so gekennzeichnet werden. (wenn nötig )


    Vorbemerkung:

    - Auto am 21.12.20 empfangen

    - am 22.12.20 fernmündlich das Fehl einer Lenkradheizung angezeigt

    - am 26.12.20 dies noch einmal schriftlich

    - am 4.2.21 das Fahrzeug zur Programmierung VCDS abgegeben

    - am 22.2.21 das Fahrzeug zum Umbau abgegeben


    zur Erfahrung:

    am 22.2. war es endlich soweit, dass das Fahrzeug zum Umbau bzw. zur Nachrüstung der bestellten Lenkradheizung in die Vertragswerkstatt ging.

    Der Nachrüstkabelbaum aus dem freien Markt ( Kabelsatz beheizbares Lenkrad ), das neue Lenkrad, der Schleifring und Steuergeräte lagen bereit zum Einbau.

    Beim Kabelbaum / Kabelsatz aus dem freien Markt fing aber auch schon das Problem an.

    Angezeigt war auf der Seite, dass dieser für den Kodiaq NS7 konform.


    Es dauerte nicht lang, dass über die Werkstatt der Anruf kam, dass es beim Übergang MJ2020 zu MJ2021 insgesamt 3 verschiedene Kabelbäume im Lenkstock gab.

    Alles das hatte zur Folge, dass der eig. konforme Kabelbau eine andere Verkabelung bekommen musste.

    Dank der Werkstatt hat dies, jedoch leider mit einem großen Zeitaufwand, super geklappt und es wurde die richtige PIN-Belegung gefunden.

    (Bilder am Ende, leider unscharf jedoch nett, dass die Werkstatt das überhaupt gemacht hat)


    Da der Wagen bereits am 4.2.21 in der Werkstatt war um sicherzustellen, ob im Steuergerät 08, BYTE 11, Bit 2 & Bit 3 aktivieren werden kann

    konnte nach erfolgten Einbau des Schleifring, Steuergeräte und natürlich den neuen beheizbaren Lenkrad ein erster Test erfolgen.


    Das Lenkrad wird warm.

    Leider wäre es auch zu einfach, wenn alles (mit Ausnahme des Kabelsatzes) funktionieren würde ...


    Am 25.2.21 kam der Anruf, dass alles soweit funktioniert..., ABER...,

    Der Knopf am Lenkrad ist derzeit noch ohne Funktion.

    Anfangs wurde vermutet, dass das Problem am Steuergerät 16 (Lenksäulenelektronik) liegt, was leider bei VCDS ausgegraut ist und worauf auch die Werkstatt kein Zugriff hat.

    Ein Signal konnte im Steuergerät unterhalb des Airbag abgenommen werden bei betätigen des Knopfes jedoch ist dieses Signal nicht weitergeleitet worden.


    Ebenfalls sind wir von dem Problem jetzt betroffen, dass bei eingeschalteter Lenkradheizung das Fahrerassistenzsystem Travellerausfällt. Es erscheint für etwa 10 Sekunden eine Fehlermeldung, dass das System derzeit nicht verfügbar ist mit samt eines gelben Ausrufezeichens. Danach geht alles wieder weg und der Traveller lässt sich normal aktivieren.

    Bei Skoda ist dieses Problem, wie man hier im Forum lesen kann, bereits bekannt und es wird vermutlich an einer Lösung gearbeitet


    Da das Lenkrad und somit die Funktion erst einmal sichergestellt ist haben wir das Auto erstmal zurückbekommen.


    Irgendwie hat es uns jedoch nicht in Ruhe gelassen, dass die Taste ohne Funktion war... (Thema: Lenkradheizung über VCDS Codieren)

    Dank Foxy1904 wurde uns ein Kontakt vermittelt, der sich mehr als gut mit der Thematik auskennt.


    Ohne großes hin und her schreiben und wie aus der Pistole geschossen kam auf Nachfrage wie man diese Problematik mit dem Steuergerät 16 lösen kann die Antwort,

    dass der Skoda (bzw. unser Skoda) ein Lenksäulensteuergerät ohne CAN ist, und das doch im Steuergerät 09 und Steuergerät 19 die Anpassungskanäle Codiert werden müssen.


    Den Kontakt habe ich der Werkstatt weitergeleitet.

    Eine Antwort steht derzeit noch aus.


    Unterm Strich kann man jedoch mit Stand jetzt (3.3.21) sagen, dass Skoda, unserer Meinung nach, nicht gerade sehr daran interessiert zu sein scheint, dass der Endkunde das bekommt was er bestellt hat sondern sich mit Preisnachlässen freikaufen will.

    Wer jedoch einen langen Atem zeigt und eine super Werkstatt bzw. ein Autohaus hat was sich der Sache annimmt um den Kunden auch glücklich zu machen wird nicht enttäuscht.


    Bilder:

  • Hallo zusammen.


    Mein Kollege und ich haben diesen Monat unsere Kodiaqs erhalten: 1x 1.5 TSI Sportline Schaltgetriebe und 1x 2.0 TSI DSG.

    Bestellt haben wir beide im Juli 2020. Wir bekamen beide MJ21.

    Dem 1.5 TSI hat Skoda eine Lenkradheizung spendiert, dem 2.0 TSI nicht (obwohl hier extra bestellt!).

    Der Händler hat das noch nicht mal erwähnt / vermutlich auch gar nicht bemerkt...

    Auf Nachfrage hieß es: ...Lieferengpässe beim Zulieferer. Skoda liefert im Moment ohne, auch wenn Lenkradheizung bestellt wurde. Man bietet 500€ Entschädigung an...


    Ich finde das ist ein starkes Stück.


    Viele Grüße

    Marc