MyŠkoda APP ab Dezember 2020

  • Reiter Navigation, dann Parkposition

  • SKDD gefunden:thumbup::thumbup:

  • Also seit dem die die App "modernisiert/aktualisiert" haben ist es ein Glücksfall wenn ich diese mal öffnen kann.

    Und das liegt bestimmt nicht an meinem Internet.

    Ist halt alles so sporadisch, unzuverlässig.

    Aber die Versprechungen seitens Skoda sind ja riesengroß, bloß die Umsetzung ist Stand 90er Jahre, erinnert mich manchmal an die Modem-Zeiten.

  • Also ohne euch ärgern zu wollen aber ich habe absolut NULL Probleme mit der Android-App sowohl vor als auch jetzt nach dem letzten update.


    OK ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Hatte wohl trotz "ihre App ist auf dem neusten stand" Meldung doch nicht die letzte Version die sich gerade selbst installiert hat.

    Und siehe da ich kann die App nicht mehr öffnen.... stürzt sofort wieder ab -.-

  • Also ohne euch ärgern zu wollen aber ich habe absolut NULL Probleme mit der Android-App sowohl vor als auch jetzt nach dem letzten update.

    Ach du bist der eine ohne Probleme ... mit der App.


    (Bei mir läuft sie aber auch, problemlos)

  • Ist vermutlich wieder mal ein Fall der sehr davon abhängt, wer der Smartphone-Hersteller ist und welche Version von Android auf dem Gerät läuft. Bei Android ist dass immer sehr ärgerlich für die Entwickler, dass musste ich leider auch selbst feststellen. Da ist iOS definitiv besser als Android, auch wenn dort natürlich nicht alles toll ist. Ich hatte Android seit Version 2.1 bis hin zu 11, nutze mittlerweile aber iOS. Ich habe jetzt weniger Probleme mit inkompatiblen oder abstürzenden Apps als früher.

    Auf iOS gibt es aber die MySkoda App V 5 noch nicht, ist noch 4.4.1.

  • Ich bin auch vor ein paar Jahren von Android auf iOS umgestiegen. Eigentlich nur wegen meiner Bank, die es nicht geschafft hat, TANs auf mein Android zu senden.

    Seitdem habe ich keinerlei Probleme mehr mit dem Handy und die 4.4.1 funktioniert problemlos.

    Ich hoffe, die Apfelmännchen testen die 5 bevor sie auf uns losgelassen wird.

  • Android ist ja auch eine freie Software, im Gegensatz zu iOS. Da hat jedes Gerät eine def. Software-Version. Bei Android unterscheiden sich die Hersteller der Geräte innerhalb einer Version des Betriebssystem.

    Aber, ob das wirklich die Ursache für die Probleme mit der MySkoda App sind? Andere Apps laufen ja auch Problemlos auf den verschiedensten Android Geräten. 🤷‍♂️

  • Android ist ja auch eine freie Software, im Gegensatz zu iOS. Da hat jedes Gerät eine def. Software-Version. Bei Android unterscheiden sich die Hersteller der Geräte innerhalb einer Version des Betriebssystem.

    Aber, ob das wirklich die Ursache für die Probleme mit der MySkoda App sind? Andere Apps laufen ja auch Problemlos auf den verschiedensten Android Geräten. 🤷‍♂️

    Genau das ist das Problem. Die Apfelmännchen müssen sich nur mit einer Hardwareplattform beschäftigen. Deshalb ist das einfacher, Apps zu entwickeln, die dann auch funktionieren.

  • Apple nutzt Android als Beta-Plattform...

  • Apple nutzt Android als Beta-Plattform...

    Ja kann sein, es geht bei den Systemproblemen ja auch um die Unterschiede in der Hardware.

  • Vorhin hat mein Handy die Version 5.0.1 geladen. Damit anfangen kann ich trotzdem nichts weil ich weder mein Auto anmelden kann noch im Auto einen Login erreiche :cursing:

  • super, die App geht wieder mal nicht und per PC ging es auch erst nicht, jetzt schon aber mit alten, falschen und fehlenden Daten

    :kopfschuettel;

    pasted-from-clipboard.png

    pasted-from-clipboard.png


    das ist doch eine Gurkentruppe

  • Grad auch mal versucht. Als erstes musste ich mich neu anmelden, und dann die Meldung das die Verbindung fehlgeschlagen ist. Und das mehrmals.<X So einen Müll muss man dem Kunden erstmal verkaufen können. Der letzte Sch....!!!

  • Ist bei BMW nicht besser, nur noch teurer. Dann sendet BMW dir Emails in welcher sie neue Funktionen ankündigen, nur dass diese mit deinem Auto nicht kompatibel sind. BMW wüsste aber sehr wohl, ob sie mir diese Email überhaupt senden sollten, denn das Fahrzeug ist ja hinterlegt. Aber ja, es muss halt digitalisiert werden. Der schöne Knopf von vor 20 Jahren ist Mist, das verstecken wir lieber in drei Untermenüs… Der Kunde kauft es ja sowieso.

  • Ich habe mich vorgestern getraut und "ja, ich will" zu ihr gesagt. Also, zur App. ;)

    Die App hat meinen Antrag erwidert und sich ohne zu mucken installiert. Es wurden alle Fahrzeugdaten übernommen. Auch heute alles fein... 😁

  • Knödeljunkie Warts ab. Die App ist manchmal zickig. Heisst ja nicht umsonst " die " App.

  • Dieser ganze Hick Hack hat bei mir dazu geführt, dass ich die Lizenz zum 06.12. auslaufen lasse. Warum soll ich Geld denen in den Rachen schmeißen, die es einfach nicht auf die Reihe bekommen, diese Systeme vernünftig zu pflegen bzw. die benötigte Infrastruktur hierfür bereitzustellen. Außerdem ist die App für mich nicht wirklich hilfreich und die Kosten in keinem Falle wert.

    Mal abwarten, vielleicht entwickelt sich das ganze auch mit der Zeit zu etwas brauchbarem und ich werde wieder Neugierig...aber derzeit habe ich keine Lust auf dieses Buggy-Feature<X