Travel Assist nicht verfügbar

  • Angaben zum KodiaQ
    Scout, 2,0 TDI, BJ 21, 4x4, Vollausstattung

    Hallo Foristi, nachdem ich auch das Thema Lenkradheizung und TravelAssi hatte, und das Lenkrad auch getauscht wurde, hatte

    ich ein paar Wochen eine Ruhe.

    Vor 3 Wochen ging es dann nach Kroatien und ich wollte den Kodi am Liebsten von der Klippe stürzen!


    Teilweise kam die Fehlermeldung "Travel Assistant im Moment nicht verfügbar" im Sekundentakt, natürlich immer untermalt mit

    einem herrlich nervtötenden PING Ton - in den gesamten 2 Wochen Urlaub incl. der An- und Abreise, kam dieser Fehler gefühlte

    2000 mal. Auch wenn ich den Assi abgeschaltet habe, kein Tempomat an war, kam dieser Fehler. Ich war schon drauf und dran

    nach den Sicherungen zu suchen und diese zu ziehen...


    Jetzt muss ich mal bis zum 29.08. warten damit der :) mal eine Diagnose laufen lässt X( ...


    Meine Frage - hatte das jemand von euch auch ohne dass die ominöse Lenkradheizung an war?


    Hier der YT Link vom Video wo der Fehler "nur" 3x vorkam:


    Travel Assi Fehler

  • Bei meinem wars auch mit den sehr häufigen Fehlermeldungen hintereinander.

    Jep, und es war auch sehr nervig wie bei dir.

    Bei mir kam der Fehler komplett unabhängig von der Lenkradheizung. Meistens ist die eh aus.

    Dann wurde nachdem endlich mal der richtige Fehler hinterlegt war, das Lenkrad getauscht.

    Bis jetzt nach ca. 3 Monaten kam die Meldung nur noch 2 mal.

  • Griaß di Markus,


    genau das habe ich auch gehabt, nach dem ersten Lenkradtausch.

    Laut :) abreitet Skoda an einer neuen HW und SW Lösung und wollte mich bis dahin vertrösten.

    Ich habe dem :) klargemacht, das ich dann auf KFZ Wandel bestehe, und man hat eine Eskalationsreklamation bei Skoda aufgemacht und nur mit dem Hinweis, das es trotz Lenkradtausch wider vorkommen kann, das der TA ständig diese Fehler meldet, auch ohne Lenkradheizung an und allen Assistenten aus.

    Deshalb habe ich gestern erst das neue Lenkrad bekommen und seit dem ist bis jetzt ruhe im Auto, bis auf die Cantonanlage, aber das ist ja gewollt ;) !

    Ich werde das mal jetzt auf einer längeren Fahrt testen.

    Zum Schluss hat bei mir die Kombination Lenkradheizung, Sitzheizung Stufe 1 und Windschutzscheibenheizung an die Fehlermeldungen reduziert, ist bei 30 °C Außentemperatur aber auch doof!

  • Hallo,


    Bei mir wurde Anfang des Jahres das Lenkrad getauscht und die Meldung kam ab da nur sehr selten und wenn, konnte ich dann auch eine andere Ursache ausmachen. Das war eigentlich immer, wenn das Fahrzeug mit dem Radarkopf (also dem Kühlergrill) direkt von der Sonne beim anlassen "bestrahlt" wurde.

    Einmal umparken, Zündung aus und wieder an und Meldung war weg. Oder nach ner Zeit fahren ging es dann auch weg, dauerte aber bisschen.

    Neuerdings erhielt ich die Meldung aber doch immer wieder. Auffällig: Außentemperatur über 35°C und das Lenkrad gut aufgeheizt. Hier nutzt ein ab- und anschalten aber nix. Auch nach längerer Fahrt bleibt die Meldung während der Fahrt. Wird's wieder kühler, dann funktionierts nach Neustart.

    Wie gesagt, das sind nur meine Beobachtungen, die ich jetzt diesbezüglich gemacht habe..


    Gruß

  • seltsam ist, dass es die 2 Wochen im Urlaub andauernd aufgetreten ist, sich jetzt aber wieder in Grenzen hält...

    das komische ist eben, dass das Lenkrad schon getauscht wurde und danach auch kurz Ruhe war...

    Ich nehme an dass sie wieder irgendwas tauschen werden und hoffen, dass es danach weg sein wird

  • Das war nach meinem ersten Lenkradtausch ja auch, es waren fast 4 Monate Ruhe!

  • NineMillimeter da ich gerade im Urlaub bin, kriegst den Kommentar erst jetzt von mir. ;)

    Ich hatte das gleiche Problem bei einem Tripp nach Bremen. Waren auch 2‘000km und teilweise im Sekundentakt. Ich hab dann auch auf Nachdruck von meinem Serviceberater ein neues Lenkrad erhalten. Es könne jedoch erneut auftauchen. Skoda hat den Lieferanten gewechselt, von diesem seien frühestens ab KW30 welche zu haben. Das Problem trat jetzt nach einem OTA Update bei vielen auf. Nach einem neueren OTA, war es bei den einen wieder weg.

    Mein Serviceberater sagte mir, sobald in den nächsten 2 Jahren ein Bing mit dem TravelAssist auftauchen sollte, soll ich direkt ihn kontaktieren und ich erhalte das vom neuen Hersteller.

  • @all ein Update, jetzt nach gut 1.000km, mit dem neuen Lenkrad, nur eine Meldung, das ich doch bitte das Lenkrad anfassen soll, sonst war absolute Ruhe ! ENDLICH !!

  • Santa182 hmm.. das sind recht gute Nachrichten und ich hoffe dass mein Serviceberater auch so fit ist...

    mittlerweile kennt er mein Auto eh sehr gut...

  • Moin,


    Also seit etwa 3 wochen habe ich auch ständig die Meldund Travel Asi zur zeit nicht verfügbar. Wirklich wie andere auch schreiben im Sekundentakt. Da wird man wahnsinnig! Waren jetzt 3 wochen in Norddeutschland im Urlaub und gefüllt wurde es von tag zu tag schlimmer. Montag ruf ich mal beim Freundlichen an.

    Mal schauen was der mir dann erzählt!

  • Link18 lass dich da nicht abwimmeln, mit Skoda arbeitet an einer Lösung und das dauert und es wird solange nix gemacht!

    Drohe mit Wandlung deines Autos , denn Skoda verweigert ja die Reparatur Möglichkeit, mit dieser Aussage!

    Es hilft nur ein Lenkradtausch, zumindestens eine Zeitlang.

    Habe mittlerweile schon wieder ein neues Lenkrad drinnen, nun ist im Moment wieder ruhe und das seit ca. 3 Wochen und 2.000 km!

  • Hallo Zusammen,

    habe mich gerade erst im Forum angemeldet und bin echt schockiert, dass diese Fehlermeldung bei so vielen auftritt.

    Ich hatte gestern nach über einem Monat Wartezeit, endlich einen Termin bei meinem Freundlichen.


    Hier wurde mir bzgl. des Problems gesagt, dass sie die klare Anweisung von SKODA haben, keine Lenkräder mehr zu tauschen.

    Bei der ersten Überprüfung solle die Werkstatt doch erst alle Kabel und Verbindungen checken.


    Gesagt, getan. Kodiaq morgens hingebracht und mittags durfte ich schon wieder zur Abholung anrücken.

    Der Serviceberater hat sich eine Kopie des Auftrages gemacht und kommt auf mich zu, sobald SKODA eine verlässliche Lösung anbietet.


    Es bleibt spannend...


    Viele Grüße

  • larsekvegas das hat der Händler bei mir auch versucht. Ich habe darauf geantwortet, Gut, dann weigert sich Skoda den Fehler zu beseitigen, da es dann die dritte theoretische Rep. gewesen sein sollte, bestehe ich auf sofortigen Wandel. Darauf hin hat meine eine 'Eskalations-Reklamation' mit dem Vermerk gemacht, 3. Rep.-Versuch und Kunde besteht auf sofortigem Wandel, habe ich dann doch noch ein neues Lenkrad erhalten und seit dem ist bei mir erst mal wieder Ruhe eingekehrt.

    Der TA bingelt ja auch die ganze Zeit und man kann es ja auch nicht abstellen. Selbst dazu war Skoda nicht in der Lage, die Funktion bzw. die Überprüfung auszuschalten, ich sollte einfach warten, mit dem Auto könne man ja noch fahren. Darauf hin habe ich eine kleine Fahrt mit dem Serviceberater gemacht und der meinte, das geht gar nicht, der bingelt ja im Sekundentakt. Dann habe ich gesagt, OK, kein Problem, dann tausche ich mein Auto mit Klaus Zellmer, dann kommt da innerhalb von 2 Minuten ein neues Lenkrad rein! ;)

  • ich habe meinen am Montag beim :) stehen und per Telefon meinte er wahrscheinlich eine Lösung für das Problem zu kennen...

    angeblich gehört auf ein Steuergerät eine neue SW aufgespielt die das beenden sollte... ich bin mal gespannt und werde berichten...


    PS: LR wurde bei mir erst einmal getauscht um den Fehler LR-Heizung und Travel Assi zu löschen

  • Hallo zusammen ich habe auch seit längerem das selbe Problem. Bislang wurden bei mir 5 neue Lenkräder eingebaut und eine neue Software eingespielt. Seit Montag befindet sich mein Auto wieder in der Werkstatt habe/sollte das Auto gestern abholen. Mir wurde eine neue angeblich noch nicht ganz fertige Software eingespielt. Habe dann den Wagen eingeschaltet und sofort kam die Fehlermeldung. Bin wieder zum Berater und er sagte er hoffe es sein nur eine Ausnahme, er hat selbst mit dem Wagen 100km Probefahrt gemacht. Zu Hause angekommen saß noch im Auto wegen eines Telefonates und kam im stehenden Zustand die Meldung erneut. Bin wieder zurück zur Werkstatt und habe den da wieder abgestellt und der wird da nun solang stehen bis der Fehler behoben wird. Mein Problem ist das ich es nicht Wandeln kann/darf weil es sich um ein Firmenwagen handelt und es für die Firma teurer wäre.

  • Moin , bei mir die selben Probleme aber noch Ausfall der Hupe !

    Fällt bei dir wirklich der Travel Assi aus oder nur das ACC.

  • so, kurzes Update:


    ich wußte was vom Skoda kommt... NIX 🤬

    sie können jetzt nix machen - es kommt vom Lenkrad aber das tauschen sie nicht (nochmal) weil da immer die gleichen Steuergeräte drinnen sind und es zum selben Fehler führt. Aaaaaber Skoda arbeite mit "Hochdruck" an einer Lösung - will heißen, dass es wohl iiiirgendwann dann mal neue Lenkräder mit einem neuen Steuergerät geben wird und dann gibt es auch eine neue TPI dazu

  • und solange sollen wir mit dem 'gepiepse' rumfahren, ja meint das Skoda, die haben doch einen Vogel!

    Dann sollen Sie den Mist doch einfach rausprogrammieren, dann ist solange wenigstens Ruhe im Auto! Die Lösung ist ja wohl eher ein Witz, als eine Lösung!