Travel Assist nicht verfügbar

  • Habe mein Auto auslesen lassen. Der Lenker bringt einen internen Fehler ist also defekt und die Ursache des Problems. Mag sein das es keine vernünftige Lösung gibt in Moment, das sagt auch der Verkäufer. Aber so einfach lasse ich die nicht davon kommen vom Autohaus. Meine Überlegung ist, mal vom Anwalt ein Schreiben anfertigen zu lassen und auf Nachbesserung zu bestehen. Dann sollen die beim freundlichen das lösen und ggf eine über eine vernünftige Entschädigung nachdenken. Das soll der Anwalt dann aushandeln. Also nochmal für alle - jawoll einen Fehler gibt es, besser gesagt auch diverse Fehler in Fehlerspeicher und die Ursache dafür ist das Lenkrad. Das weiß auch der Hersteller und mein Mitleid hält sich in Grenzen mit dem dö Autohaus, die müssen ja keine Autos verkaufen, könnten auch mit Rüben handeln.

    Genau so bin ich gerade dabei...

    2.0 TSI Style,alles schöne drin

    Best. 24.2.21, Uv LT 09/22, LT 19.5.21

  • Aber das Trauerspiel um Skoda geht ja immer weiter, jetzt mir Aufgefallen das mein 2022 er RS gar keine Motorabdeckung hat!

    Kurz Nach dem mein Lenkrad wegen dem Travel Asi getauscht wurde, wollte ich Scheibenwasser nachfüllen. Da denke ich mir, mmhh fehlt da net was!? Also beim Freundlichen angerufen und gefragt, ob das Teil bei letzten Besuch abgemacht wurde, und Sie ers vergessen hätten wieder einzubauen!?

    Kurz danach Rückmeldung, sorry aber ihr Fahrzeug wurde nie mit Abdeckung ausgeliefert, da es bei Skoda dort den nächsten Bug mit den Haltern gibt!

    Es wird also immer Besser! Mann Bestellt ein komplettes Fahrzeug, und bekommt ein unvollständiges, defektes Fahrzeug 🥹

  • Aber das Trauerspiel um Skoda geht ja immer weiter, jetzt mir Aufgefallen das mein 2022 er RS gar keine Motorabdeckung hat!

    Kurz Nach dem mein Lenkrad wegen dem Travel Asi getauscht wurde, wollte ich Scheibenwasser nachfüllen. Da denke ich mir, mmhh fehlt da net was!? Also beim Freundlichen angerufen und gefragt, ob das Teil bei letzten Besuch abgemacht wurde, und Sie ers vergessen hätten wieder einzubauen!?

    Kurz danach Rückmeldung, sorry aber ihr Fahrzeug wurde nie mit Abdeckung ausgeliefert, da es bei Skoda dort den nächsten Bug mit den Haltern gibt!

    Es wird also immer Besser! Mann Bestellt ein komplettes Fahrzeug, und bekommt ein unvollständiges, defektes Fahrzeug 🥹

    Ist jetzt aber nix Neues hier, da gibt es ein langes Thema zu... Also bitte nicht hier auch noch damit anfangen.

    Kodiaq RS stahlgrau Vollausstattung

    Bestellt 10/21, vLT - 08/22, uvLT - 01/23

  • #icerman


    Hier bist du richtig wegen der Motorabdeckung:


    Gruß, Andreas

  • Also, das ist mal wieder eine Möglichkeit für Skoda, den TA nicht mehr zu reparieren, bei den Kunden, wenn es einmal deaktiviert wurde.

    Aber mal etwas ganz anderes.

    Der TA, verbindet lediglich die Funktionen der einzelnen Assistenten und stellt keinen Assistenten da. Richtig?

    Wenn diesem so ist, dann soll Skoda den Zusammenschluss unter dem TA unterbinden, dann kommt der Fehler auch nicht mehr beim TA, sondern bei einem anderen Assi, nämlich dem Emergency-Assistenten und dann handelt es sich rechtlich gesehen, 'Sicherheitsfeature' und nicht mehr um eine 'Comfort-Funktion'.

    Das wäre der erste Punkt, aber viel wichtiger, ist.

    Wenn ich aktiv alle Assistenten ausgeschaltet habe, meldet der TA, das er nicht verfügbar ist und dann dieses gebimmel.

    Aber ich bin ja nur Senior IT Consultant und von sowas keine Ahnung ;)

    Ist nur vergleichbar mit der Situation, du hast die Hauptstromversorgung im Haus ausgeschaltet und dein Kühlschrank meldet im Sekundentakt, die LED im Kühlschrank ist nicht verfügbar, oh, Sie funktioniert wieder, oh Sie geht wieder nicht! Hier sollte keine Meldung kommen, da alles stromlos ist ! Aber das scheint die Skoda Engineers nicht zu interessieren, denn ich habe bisher auf meine Ausfertigung von der Fehlerhaften Voraussetzung des TA bisher noch nichts gehört!

  • Heute hat sich bei mir während der Fahrt auch der Travel Assi, Front Radar und Lane Assi mit einer Fehlermeldung "verabschiedet". Das Ganze ist passiert, als ich die aktivierte Heckscheibenheizung ausgeschaltet habe. Dazu war nur noch die Sitzheizung aktiviert.

    Nach dem nächsten Neustart war alles wieder normal. :/

  • Heute hat sich bei mir während der Fahrt auch der Travel Assi, Front Radar und Lane Assi mit einer Fehlermeldung "verabschiedet". Das Ganze ist passiert, als ich die aktivierte Heckscheibenheizung ausgeschaltet habe. Dazu war nur noch die Sitzheizung aktiviert.

    Nach dem nächsten Neustart war alles wieder normal. :/

    Was war denn die Fehlermeldung, "keine Sensorsicht"? Hat es geschneit?

    Kodiaq RS stahlgrau Vollausstattung

    Bestellt 10/21, vLT - 08/22, uvLT - 01/23

  • sagausi Die Meldungen wurden kurz eingeblendet sowie die entsprechenden gelben Fehlersymbole dauerhaft im Cockpit angezeigt:

    "Travel Assi deaktiviert" ,

    "Front Radar nicht verfügbar",

    "Lane Assi deaktiviert".


    Es hat geregnet.

  • Ich glaub das ist nicht DER Fehler, der TA wurde deaktiviert, weil das Frontradar und der Spurhalteassistent (die Kamera) keine Sicht hatten, warum auch immer.

    Kodiaq RS stahlgrau Vollausstattung

    Bestellt 10/21, vLT - 08/22, uvLT - 01/23

  • Moin.

    Gestern kam wieder mal ein sehr interessanter Beitrag auf VOX auto mobil. Da ging es um den Notbremsassi. Als ich gesehen habe, wie bei anderen Herstellern dieser Assi nicht funktioniert, oder manchmal, oder manchmal ein bisschen funktioniert, wundert mich auch nichts mehr beim Skoda TA :rolleyes:

  • Und das alles um die Sicherheit zu ERHÖHEN.
    Ich hab gestern auch was rausgefunden, wahrscheinlich den Meisten hier eh bekannt. Wenn bei mir die Travel Assist Fehlermeldung kommt, ist sie zu 95% schnell wieder weg und alles funktioniert wie gewohnt. Ab und an bleibt der Travel Assist aber dann auch deaktiviert mit dem orangefarbenen Dreiecksymbol. Abhilfe schafft bei mir da einfaches Aktivieren und durchdrücken der Lenkradheizung bis off. Fehlermeldung ist dann weg und alles funktioniert wieder.


    Hat evtl jemand für mich mal einen Link in ein VW Forum etc wo wirklich bestätigt ist, dass die ne Lösung haben und dort schon was gemacht wird? Hab selbst ein wenig gestöbert aber noch nichts dergleichen gefunden.

  • Und das alles um die Sicherheit zu ERHÖHEN.
    Ich hab gestern auch was rausgefunden, wahrscheinlich den Meisten hier eh bekannt. Wenn bei mir die Travel Assist Fehlermeldung kommt, ist sie zu 95% schnell wieder weg und alles funktioniert wie gewohnt. Ab und an bleibt der Travel Assist aber dann auch deaktiviert mit dem orangefarbenen Dreiecksymbol. Abhilfe schafft bei mir da einfaches Aktivieren und durchdrücken der Lenkradheizung bis off. Fehlermeldung ist dann weg und alles funktioniert wieder.


    Hat evtl jemand für mich mal einen Link in ein VW Forum etc wo wirklich bestätigt ist, dass die ne Lösung haben und dort schon was gemacht wird? Hab selbst ein wenig gestöbert aber noch nichts dergleichen gefunden.

    eine Lösung haben die definitiv nicht, sonst würde es ja eine Rückrufaktion geben. aber was mein Händeler des Vertrauens mir berichtet hat ist haarsträubend…😡🤬🤮🤮 es handelt sich wohl um einen Rechtsstreit zwischen dem Zulieferer des Lenkrads und dem VW Konzern. Wobei ich nicht glaube das es am Lenkrad liegt. Toll das sowas auf dem Rücken der Kunden ausgetragen wird. Im Übrigen wird der TA Fehler zwar nervig hörbar angezeigt, es funktioniert aber alles, zumindest bei mir ist das so. Ich überlege einen Anwalt einzuschalten und die Karre zurückzugeben.

  • Ich komme gerade vom Autohaus wo jetzt das dritte Mal der Speicher ausgelesen wird. Laut dem Mitarbeiter soll jetzt ein neues Steuergerät verbaut werden,sofern mein "Problem" noch aktuell ist. Bin gespannt, glauben kann ich es nicht, meinte das dies jetzt neu reingekommen ist bei Skoda. Positiver Nebeneffekt, bekam zum ersten Mal einen Leihwagen gestellt ohne das ich gefragt hätte.

    2.0 TSI Style,alles schöne drin

    Best. 24.2.21, Uv LT 09/22, LT 19.5.21

  • Ich komme gerade vom Autohaus wo jetzt das dritte Mal der Speicher ausgelesen wird. Laut dem Mitarbeiter soll jetzt ein neues Steuergerät verbaut werden,sofern mein "Problem" noch aktuell ist. Bin gespannt, glauben kann ich es nicht, meinte das dies jetzt neu reingekommen ist bei Skoda. Positiver Nebeneffekt, bekam zum ersten Mal einen Leihwagen gestellt ohne das ich gefragt hätte.

    Halt uns bitte auf dem Laufenden !

  • …update zu meinem Beitrag #233… nach einer weiteren nervtötenden Fahrt heute (auf 43km ca. 150x. bingbingbing🤮🤮🤮) hab ich nochmals ua. auch beim ADAC recherchiert und dann direkt beim Leasinggeber VW Bank angerufen mit folgendem Ergebnis.

    die nette und überaus hilfsbereite Gesprächspartnerin hatte keine Kenntnis von DIESEM Mangel und war entsetzt, was es im Netz alles darüber zu lesen gab. Sie hat direkt während dem Gespräch noch gegoogelt. Sie bestätigte mir auch, das man nicht nur ein Recht auf Wandel hat, sondern auch ein Recht auf Rücktritt vom Vertrag sofern der Mangel nicht endgültig beseitigt werden kann. Denn was nutzt es, wenn ein neues Fahrzeug gleichen Typs 14 Monate Lieferzeit hat und dann den Fehler ev. immer noch hat (mein Einwand) Es sind natürlich Fristen einzuhalten und der Mangel muss innerhalb der Gewährleistung sein. und genau den Weg werde ich jetzt versuchen zu gehen. Ich fahre keinen Meter mehr mit der Karre, verlange die Beseitigung des Fehlers unter Fristsetzung mit gleichzeitiger Androhung einer Kündigung des Vertrags bei Nichterfüllung. Es wäre vermutlich hilfreich, wenn weitere Betroffene den gleichen Weg gehen würden. Vielleicht lenkt VW dann eher ein. Ich werde weiter berichten.

  • Moin, ich mach es mal kurz und bündig. Fehlerspeicher wurde jetzt das dritte Mal ausgelesen,es steht jetzt ein neues Lenkrad mit neuer Software zur Verfügung welches Skoda seit dieser Woche zur Verfügung stellt. Bestellung ist raus,nächste Woche der Einbau,ich werde berichten.

    2.0 TSI Style,alles schöne drin

    Best. 24.2.21, Uv LT 09/22, LT 19.5.21

  • Ich verfolge den Thread schon einige Zeitlang und darf mich bisher zu den Glücklichen zählen, die dieses Problem nicht haben.

    Gerade hab ich mir überlegt, ob es vielleicht mit dem Lenkradtyp zusammenhängen könnte. Ich habe das 3-Speichen-Sportlenkrad. Betrifft es dieses auch oder nur das 2-Speichen-Lenkrad?

  • Ich verfolge den Thread schon einige Zeitlang und darf mich bisher zu den Glücklichen zählen, die dieses Problem nicht haben.

    Gerade hab ich mir überlegt, ob es vielleicht mit dem Lenkradtyp zusammenhängen könnte. Ich habe das 3-Speichen-Sportlenkrad. Betrifft es dieses auch oder nur das 2-Speichen-Lenkrad?

    Da RS und SL auch betroffen sind, ja auch das 3-Speichenlenkrad ist betroffen.

    Kodiaq RS stahlgrau Vollausstattung

    Bestellt 10/21, vLT - 08/22, uvLT - 01/23