Anbauanleitung für den doppelten Ladeboden für den 5-Sitzer

  • Bei mir läuft sicher alles richtig den ich bin im Skoda Forum seit mehr als 17 Jahren also was willst du. Es geht um deine Aussage du hier von dir gibts- Ob du gefragt bist oder nicht ist absolut nicht relevant sondern deine Meinung. Meine Meinnug ist das man wenn man was will sich auch zu benehmen hat anstatt zu motzen das du einein lächerlichen Pflichtbeitrag leisten mußt um an Infos zu kommen. Deinen letzen Satz hättest du dir sparen können den anscheinend gilt er nicht für dich. Das ist meine Meinnung und ich stehe dazu. Würde es nach mir gehen würde ich mehr Pflichbeiträge verlangen für die Anleitungsseite den so würden sich dann mehr an der Komunikation beteiligen was dem Forum helfen würde.

    Thema beendet.

  • Wo habe ich mich beschwert? ??‍♂️??‍♂️

    Anscheinend hast du noch immer nicht gecheckt das es nicht um deinen Beitrag ging.Du hast dich einfach dazwischen geschrieben.

    Ich muss auch einen Beitrag schreiben, um an die Anleitung zu kommen (grrrrr)

    Es geht um diese Einstellung zum Forum. Damit sollte es genug sein ausser du verstehst es immer noch nicht dann mal ich Bilder.

  • Du warst doch gar nicht gemeint ... lese Skodis Threat mal richtig ??

  • Moin aus Nordfriesland,

    habe beim bestellen meines Kodiq den variablen Ladeboden vergessen :(

    Nun kommt nächste Woche der Wagen und ich muss etwas selber bauen - würde aber auch den Originalen nachrüsten?

    Geht das?

    Die Aussagen meines Händlers sind da doch sehr nebulös

    Ich würde mich freuen was von euch zu hören.

    Danke

  • Naja, das kommt halt drauf an was du bestellt hast.

    Dieses Thema wurde für die Leute erstellt, die aufgrund des CANTON-Soundsystems keinen Variablen Ladeboden bestellen konnten.

    Wenn du das Standart Soundsystem hast und nur vergessen hast den Ladeboden mit dazuzubuchen, kannst du ohne Probleme den originalen Vari.-Ladeboden beim :) bestellen.

    Für den Fall mit CANTON müsstest du selber aktiv werden.

    Kodiaq Style „Milo-Scout“ 1.4L TSI ACT [definition='1','0']DSG[/definition] DQ250, Quarz-Grau-Metallic, 18 Zoll Elbrus, 5 Sitzer, Business Amundsen + Canton, 2 Zonen-Klimaautomatik und Ambientlight. Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und weiteres (Codiert)


    Bestellt: 26. April 2017

    Geburtswoche: KW 26

    Ausgeliefert: 8. August 2018

  • Hallo zusammen, bin neu hier und freue mich auf regen Austausch zum Kodiaq, den ich voraussichtlich im Mai erhalte. Jetzt erstmal freue ich mich aber auf die Anleitung. Bei Bestellung war mir der variable Ladeboden noch nicht so wichtig, aber da wir nun in der Familie um einen Hund reicher sind und eine Hundebox her soll muß ich mich nun drum kümmern einen ebenen Ladeboden zu haben, ansonsten kann ich die Box nicht öffnen :-)

  • Tipp von mir:

    Wenn Du den Platz neben der Hundebox, sprich die dortige Tiefe gebrauchen kannst, würde ich folgende LowBudget-Lösung überdenken. Je nach Menge der Dir fehlenden Zentimeter reicht es vielleicht eine bzw. mehrere verklebte Styrodurdämmplatten auf Maß zu schneiden und diese dann unter die Kosten zu legen.


    So habe ich es beim Yeti gelöst. Dadurch kannst Du den Kofferraum neben der Hundebox noch komplett nutzen. Durch die Box geht eh schon viel Platz verloren - warum künstlich noch mehr opfern? Nur So eine Idee.

    Natürlich kann man für die Box unter die Box auch einen Sockel aus Holz und ggf. Teppich bauen, aber das ist deutlich mehr Aufwand als die Styrodurversion.


    Macht natürlich nur Sinn, wenn die Box nicht für einen Bernhardiner oder ein kleines Pony sein soll... :saint: