Beiträge von Schlabbi

    Zitat: "Danke für die Haue die ihr mir gebtX(,"


    Nein, wir "verkloppen" Dich nicht. :saint: Verstehe das bitte nicht falsch, aber für mich ist Deine Vorgehensweise nicht so richtig klar.

    Du siehst ja schon, dass sich viele Meinungen unterscheiden. DU musst doch selber wissen und entscheiden, was Du Dir kaufen möchtest. Erfahrungen bringen da nichts, denn sie beziehen sich auf andere Käufer mit völlig anderen Ansichten und Wünschen. Das kannst Du nicht auf Deine Kaufentscheidung übertragen.


    Ob Du mit 150 oder 190PS klarkommst, mit oder ohne 4x4, ist ebenfalls DEINE Entscheidung. Da hat auch jeder andere Meinungen dazu.

    Sorry, aber mir ist immer noch nicht der Zusammenhang klar, was Du mit 4x4, SUV und höherem Gewicht/ Luftwiderstand meinst.



    Ich kann Dir nur raten. Mache ausreichend Probefahrten. Teste beide Motorvarianten und entscheide dann. Wenn Dir die Lieferzeiten eh nicht so wichtig sind, dann überstürze auch nichts.

    Deine Fragen hier zu stellen ist absolut legitim.

    Genau für diesen Erfahrungstausausch ist so ein Forum ja schließlich da. Probefahrt hast du eh vor, somit machst du alles richtig.

    Schau mal hier wurde das pro und contra 150 zu 190 PS bereits ausgiebig diskuiert:

    2.0 TDI 110 kW vs. 140kW

    Fragen zu stellen ist immer ok. Aber warum sollen Fremde mit völlig anderen Ansichten und Bedürfnissen ihm sagen, was er sich kaufen soll?

    Auch verstehe ich die Logik nicht ein Auto für 40k + zu bestellen und erst danach Probefahrten zu machen.

    Du bestellst ein Fahrzeug ohne vorher ne Probefahrt gemacht zu haben?

    Du fragst wildfremde Leute was besser ist?


    Zitat: "Eigentlich will ich persönlich einen Frontriebler, bin mir aber unsicher ob das bei dem Gewicht und der Karosserie ausreichend ist."

    Wo ist da der Zusammenhang?


    Sorry, aber so richtig nachvollziehen kann ich das jetzt nicht.

    Hallo Community!


    Ich bekomme bald meinen Kodiaq Drive 125 (Sitze wie in Ambition) und bin auf der Suche nach Sitzauflagen für die Vordersitze (am besten nur die Sitzfläche, Rückenteil nicht notwendig) und einer Auflage für die Rückbank (auch nur Sitzfläche erforderlich).
    Diese ganzen „Universalmodelle“ von eBay, Amazon etc sagen mir nicht so zu...


    Hat jemand evtl eine Idee wo man (vielleicht such passgenauen) Auflagen herbekommt?!


    Danke im Voraus und VG! :):)

    Darf ich frage, warum Du Sitzauflagen möchtest? Sind die Polster im 125er nicht so gut?

    Eigentlich ist es so, dass man ein Teil auswählt und dann event. noch andere Teile dazu nehmen muss, oder es ist eben im Paket enthalten. Teile die man nicht mehr dazu konfigurieren kann, sind gesperrt. Ich hab damals meine Konfiguration ausgedruckt und hab die mit zum Händler genommen. Der kann dann mit dieser speziellen Nummer Deine Konfiguration aufrufen und alles mit Dir absprechen. Dann lässt sich sicher auch abklären, ob das VC dabei ist oder nicht.

    Möglicherweise ist es aber auch Bestandteil der Sonderedition "125".

    Hitzeschutzbleche veranstalten Lärm, aber keine fühlbaren Vibrationen. Wahrscheinlich mal wieder die Schwingungstilger. Da treten Vibrationen in bestimmten Drehzahlbereichen auf. Darunter und darüber ist Ruhe.

    Das ist nicht so pauschal zu sagen. Auch so ein Blech kann bei bestimmten Frequenzen schwingen und vibrieren. Kann aber auch ne Aufhängung von etwas sein.

    Gibt auch Schneeketten für 20".


    Man sollte immer abwägen, wo man lebt und überwiegend fährt. Ist man im Hochgebirge zu Hause, dann sind GJR sicher nicht gerade die beste Wahl. Da ist sicher auch das Thema "BlingBling" nicht unbedingt relevant.


    Ich hier im Flachland kann absolut nichts negatives über Ganzjahres-oder Mischprofilreifen sagen. Habe solche Pneus (Fulda Tramp) schon vor 20 Jahren genutzt. Die heutigen Reifen sind natürlich immer besser geworden und müssen sich absolut nicht mehr verstecken.


    Es muss aber jeder für sich entscheiden. :)

    Einige Deiner Angaben stimmen absolut nicht. Was bitte haben Ganzjahres- oder Allwetterreifen mit der Größe/Gewicht/ Leistung des Fahrzeugs zu tun???

    Ebenso ist der angeblich höhere Verschleiß völliger Blödsinn (sorry).


    Das man Abstriche bei Leistung/ Fahrkomfort machen muss, ist schon klar. Ist aber ganz einfach ne Frage der Einstellung.

    Ja sicher sind die Geschmäcker verschieden und das ist auch gut so.:thumbup:


    Drehmoment ist sicher ein Faktor, aber nicht entscheident.

    Ja ich denke mal auch, dass es ein Programmfehler ist, dass man den Scout nur noch mit Diesel bestellen kann.

    Den L&K und auch den SL gibts mit Benziener.