Beiträge von PaulderPON

    Ich habe das nochmal ausprobiert wie SKDD geschrieben hat, mein Bär fährt nur an, wenn wir in dem Stau stehen geblieben sind < 3 Sekunden, wenn man an der Ampel steht, mindestens ein Auto davor, dann bleibt der Bär stehen und man muss mit einem Gasstoß das ganze wieder antreiben, wenn ich die Autohold Funktion aktiviert habe, es kann gut sein, das diese Aktion länger als 3 Sekunden dauert und dadurch das Auto stehen bleibt und das nervt, deshalb fahre ich dabei ohne Autohold.

    Ich hatte die belüfteten Ledersitze in schwarz im L&K allerdings im S³ Combi, das sind aber die gleichen, außer du nimmst die Ergo Sitze.

    Ja die sind im Sommer warm geworden, aber nach 2 Minuten durch die Lüftung war das alles OK. Nackte Haut habe ich nie ausprobiert, meine Kurzen Hosen gingen mir immer bis zum Knie.

    Beim nächsten Auto sind die wieder im Programm, konnte bei meiner Bestellung damals auch nicht die Sitze auswählen, sonst hätte ich Sei in meinem SL drinnen.

    Bei Schneematsch und Schnee, hält nicht ganz soviel fest, da die Schmutzfänger die Fläche reduzieren und der aufgesammelte Matsch ist schneller weg als ohne, das ist meine Erfahrung bisher.

    Anderes Spiegelgehäuse, die Warnlampen in den Spiegeln, die Kabelbäume in die Spiegel und nach hinten zu den Sensoren fehlen, ggf. auch die Aufhängung der Sensoren hinter der Stoßstange auf beiden Seiten hinten fehlen, und ich denke das Steuergerät dafür auch. Ob die Bauteile von vFL mit dem FL identisch sind, kann ich gerade nicht sagen, aber vlt weiß Trust2k etwas mehr.


    PS: Ohne den SWA finde ich den TravelAssistenten Plus auch 'witzlos' eigentlich.

    Man muss halt nur bedenken, wenn man im Stau, auch in der Stadt mit AutoHold fährt, dann wird beim Stillstand die Parkbremse aktiviert und bei weiterfahrt fährt der Bär nicht automatisch weiter, also Travel-Assist im Stau fahren, AutoHold aus, damit der Bär das alles automatisch machen ;)

    Hi liebes Forum,


    seit gestern Abend sprach der Bär mit mir und wollte, das ich das Wischwasser auffüllen sollte.

    Dem wollte ich dann vor ein paar Minuten nachkommen.

    Was soll ich Euch sagen, holte das Winter-Konzentrat aus dem Kofferraum, hatte 4 Liter warmes Wasser dabei und dann machte ich die Motorhaube auf.

    Was ich dann sah, habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

    Ein ganzer Vogel wurde über dem Sicherungskasten einfach hinter den linken LED-Scheinwerfer, regelrecht rein gestopft.

    Ich gehe mal davon aus, das dies ein Marder gemacht hat, denn eine Katze kommt so einfach nicht in den Motorraum denke ich0bc85345-02ff-4b29-9da3-0d2320708c1d (2).jpg

    Ich war/bin so geschockt gewesen, das ich meine Kamera am Handy noch nicht einmal scharf gestellt habe, naja egal, Vogel raus und erst einmal beerdigt, den armen Vogel.

    Ich werde mal beobachten, ob das wirklich ein Marder war.

    Da ich ein neues Lenkrad bekommen habe und seit dem es nur Auftritt, wenn mein Auto länger als 2 Tage steht und die STRG in einen absoluten Ruhemodus fahren, kommen Sie da wohl nicht immer raus und dann geht bei mir auch das Coming Home/Leaving Home Licht und die Innenraum-Beleuchtung nicht in die Füße, wenn ich das Auto mit dem Schlüssel aufschließe, ach ja, das Kessy geht dann meistens auch nicht, also gehe ich von einem 'Aufwachen' - Problem aus, die Werkstatt hat natürlich nix im Fehlerspeicher gefunden.

    Ich habe auch mein neues Lenkrad im alten Jahr bekommen und muss QuattroSportler zustimmen, es dauert länger, bis das Lenkrad schön warm ist, mindestens dreimal solange, dafür ist mir aufgefallen, das die Meldung mit dem Lenkrad Übernehmen bei grader Strecke nicht mehr kommt, ggf. eine ganz neue Version vom Lenkrad.

    Was ich allerdings habe, wenn mein Kodiaq mal 2 Tage gestanden hat und im absoluten Tiefschlaf war, dann geht mein Travel Assistent nicht, weil der ACC nicht geht und meine Hupe geht auch nicht. Ein Neustart des Autos bringt im 'Stand nichts, erst wenn ich ein paar Meter gefahren bin, dann anhalte, das Auto neu starte, dann geht die Hupe und der ACC, scheint das aufwecken aus dem Tiefschlaf nicht zu gehen. Auch wenn ch vor dem Start, so wie heute , mit der SHZ das Auto warm gemacht habe, da ging das auch nicht, dann ein paar Meter gefahren, Neustart und dann funktionierte alles. Das werde ich dann mal bei Gelegenheit mal wieder bemängeln.

    An der Aussage von Camaso ist ja erstmal nix falsch,


    Der Freund kann ja technisch versiert sein, technisch geht das ja auch, aber halt nicht aus Sicht der Sicherheit!


    Das aber WR im Sommer keinen Nachteil bieten ist kompletter Quatsch und sehr gefährlich, wobei ich sagen muss, das sollte auch geahndet werden, wie die WR Pflicht im Winter!

    Ich finde das so ein Verhalten 'vorsätzliche Körperverletzung' darstellt und bestraft werden muss! Bremsweg Verlängerung um bis zu 16 Metern bei einer Vollbremsung aus 100 km/h ist schon eine Erhöhung um 30%! und somit lebensgefährlich für andere Verkehrsteilnehmer!