Beiträge von HellR

    da habe ich grammatikalisch einen rausgehauen - man sollte nicht in Eile antworten ;)

    Dann dir einen hgw. Ich habe nun wirklich viel probiert und bins leid. Wir freuen uns ein paar Tage und dann geht das Theater meistens wieder los. Dieses mal hatte ich bei meiner Frau den Spitznamen geändert und es tat sich nichts, dass man dies mal im Auto sah. Kurze Zeit später war sie meistens nur noch Gast oder auch mal ich. Gestern bin ich mit ihrem Schlüssel zum Auto und mein Profil war noch aktiv. Dann habe ich ihr Profil im Auto gelöscht, neu hinzugefügt und Einstellungen abgerufen (alter Nickname, warum?). Abgeschlossen und mit dem Handy in Sk.Connect eingeloggt... ach wieder der alte Nick und eine Bestätigung zum Datenschutz. Nick geändert und wieder ausgeloggt. Auto wieder geöffnet und wurde mit dem geänderten Nick begrüsst. Wieder abgeschlossen (alles per Funk).

    Heute wars mit meinem Schlüssel i.O. und alles wurde artig für mich abgerufen. Schau mer mal wie lange... warum die Radioeinstellungen nicht synchr. werden, bleibt mir ein Rätsel.

    Nach 2 maliger kompletter Neueinrichtung immer wieder das gleiche Verhalten: Eine Wundertüte obs geht oder nicht. Einer der Schlüssel funktioniert dann mal ganz gut, dafür der andere nicht und die Profile werden bei den Schlüsseln getauscht. Grossen Einfluss hat offenbar die Bestätigung neuer Nutzungs- und Datenschutzvereinbarungen, denn wenn die App nicht funktioniert, spinnt auch der ganze andere Kram mit Einbeziehung des Gastkontos noch mehr. Es ist zum ;(

    Das Auto ansich ist top, aber das Infotainment samt Navi ist eine Zumutung. (falsche, fehlende Verkehrsinfos, fehlerhaftes Kartenmaterial, Route über Wirtschaftswege - Urlaub in BaWü war echt spannend ;))

    Da wirst du wahnsinnig... ich wollte gestern schreiben, es läuft gerade mit meiner Methode recht gut, wenn nicht beide Schlüssel zum Auto kommen. Ich wurde aber 4x hintereinander ins falsche Profil vors Lenkrad geschoben + ewig warten fürs Umstellen, damit dann meine Frau beim einsteigen zum Nachtdienst mit ihrem Schlüssel mein Profil bekommt. Das ist schlicht zum <X Wir werden wohl wieder Schlüssel tauschen. Mal sehen, ob das etwas bringt.

    Die Navikarte im Digitalen Cockpit hat auch in unregelmäßigen Abständen einen freeze bis zum Neustart. Warum musste Skoda das bekloppte MIB3 da rein bauen, obwohl im Konzern die Probleme bekannte waren... der Rest ist bis auf Kleinigkeiten schon mein Ding, aber das Infotainment macht mich agro.

    Durch Zufall bin ich vielleicht darauf gestoßen, warum es bei manchen funktioniert, dass die Schlüssel korrekt zugewiesen werden.

    Der erste unfreiwillige Versuch lief mehrere Tage und ich hatte die Schlüssel mit meiner Frau getauscht, da nur so die richtigen Profile vom MIB3 genutzt wurden... was war passiert: ich hatte den Werksreset gemacht und alles neu eingerichtet und die Profile wieder hinzugefügt. Am Ende noch die Zuweisung des Hauptnutzers. 2 Funkschlüssel sollen das Öffnungssignal senden, um zu bestätigen. Der erste Schlüssel, der verwendet wird, wird offenbar dem Hauptnutzer zugeordnet - in meinem Fall wars die Plasteversion!

    Ich habe vorgestern nochmals die Profile aus dem MIB3 gelöscht und neu hinzugefügt. Dieses mal habe ich den Chromeschlüssel zuerst zum bestätigen genommen, damit das nun wieder mit mir als Hauptnutzer passt und ich den schicken (wenn auch mächtig grossen) Schlüssel wieder habe. Dannach muss man noch ein paar mal jeweils das Profil dem jeweiligen Schlüssel zuordnen und testen. Nun läuft es vorerst ohne Probleme (auch schlüsselloses Öffnen) - mal sehen wie lange ;)

    Heute wurde mir nochmals ein Update angeboten. War sehr schnell erledigt, aber wieder keine Versionsänderung :/ (270 und Karte 21.3 wenn ichs noch richtig im Kopf habe)

    Feedback von mir: letzte Woche Info wieder mal zum Update und habe es nach meiner Fahrt über die Benachrichtigung gestartet. Zündung ging währenddessen in den Stromsparmodus und damit aus (sehr clever). Also wieder eingeschaltet, Neustart und bei den Benachrichtigungen als erfolgreich vermerkt. Kein Versionssprung, auch nach ein paar Fahrten nicht... hä?

    Die Rückfahrkamera hat danach für eine Fahrt Urlaub genommen - prickelnd.


    Personalisierung: ich habe den Reset gemacht und ärgere mich, das getan zu haben. Radiosender, Telefon und Assistenten.. alles weg. Nichts wird auf dem tollen Skodaserver gespeichert. Nun funktioniert die Perso eigentlich gar nicht mehr. Die Schlüssel sind immer wieder falsch verlinkt, mehrfach hintereinander. Mir stehts sonstwo X(

    Also meiner hat am Freitag gemeldet, das ein Update verfügbar wäre. Auf ok gedrückt, und weg war die Meldung. Keine Ahnung ob er was gemacht hat oder nicht. Glaub eher nicht, weil der Softwarestand usw. hat sich nicht geändert.

    Das gleiche bei mir. Auf ok kam bei mir: nicht während der Fahrt möglich. Ist dann nie wieder gekommen, kein manueller Abruf möglich - was fürn Sch....

    In den Änderungen stand etwas von kleineren Fehlerkorrekturen und noch mehr - war allerdings durch andere Dinge im Vordergrund, die mich gerade nervten, verdeckt. Das nächste mal mache ich Fotos, egal wie wenig zu sehen ist. ;)

    Btw mein Lenkrad fängt bei Wärme an Geräusche zu machen, wenn ich abseits der Mittellage lenke. :/

    Das ewige Gewarte auf die Serversync bringt mich auch regelmäßig nahe der Verzweiflung. Man wird richtig aggressiv, wie dämlich das umgesetzt wurde. Letztens sogar mal wieder 2x hintereinander - normalerweise weiss das System beim 2. Versuch, das ich es bin :rolleyes:

    Ich hoffe auf ein baldiges Update... aber eines weiss ich bereits nach dem Blick über den Tellerrand: Opel war nicht so schlecht, wie es manche gerne hätten.

    ok, ich gebe dem noch eine Chance, da bei meinem bisher noch nie ein Radiosender/Quelle oder das VC personalisiert wurde, nur Sitze, Spiegel und Klima.

    Los gehts ganz simpel mit löschen der Benutzer (nochmals abschliessen?) und dann ein Konto anmelden und einrichten und mit dem zweiten Schlüssel das andere Konto wieder anmelden und einrichten?

    Als ich gestern zum Auto kam, war ich wieder meine Frau und beim 2. Aufschliessen gleich nochmal. Und dann noch ewig warten, bis man endlich sein Profil abrufen darf...

    Welcher ... hat nur so einen Murks abgesegnet? Die können mir nicht erzählen, dass das bei Tests nie aufgefallen ist.

    Zwischenbericht von meinem: Nachdem ich 1h geopfert und nach dem PDF nochmals eingerichtet habe, funktioniert der Schlüsselwechsel besser. Aber wehe beide Schlüssel sind dabei... zurück auf fast null. Zusätzlich habe ich bemerkt, dass die Perso nur Sitze, Spiegel und Klimaautomatik speichert. Der Rest läuft wie beim Vornutzer weiter, vorallem das Radio ^^

    Heute habe ich noch bemerkt, dass nun bei meinem Profil meine Sitzeinstellungen auf der 2 und die meiner Frau auf der 1 am Sitz gespeichert sind.. hä, ich hatte das genau umgekehrt!?

    Ich hoffe wirklich auf das grosse Update, wo vielleicht auch das kastrierte Navi seinen Namen als Top of the Line (wenigstens Onlineziele und Zielübermittlung) zurück erlangt.

    Also bei meinem geht von den Schwachstellen wieder fast gar nichts. TravelAssi-Fehler ständig, Perso null Funktion bei Fahrerwechseln. Routenübermittlung nada... es nervt. Hoffentlich passiert bald etwas, da die Kiste ansonsten schon schön zu fahren ist. Ausser an Kreuzungen, wenn Start/Stopp kommt, wenn es nicht braucht (trotz Bremspedal nur streicheln) oder der Null-Vortrieb beim schnellen losfahren aus Nebenstrassen - das dauert schon beängstigend lange, wenn man vom Schalter kommt.