Beiträge von Skeletto

    Nein kann er nicht, ganz im Gegenteil. Allzu unrealistisch machen die das nicht.

    Denn selbst wenn es heißt unverbindlich, kann er nicht mehr als 6 Wochen überziehen (steht in den AGB‘s). Danach kann jeder (wie gesagt auch bei unverbindlich) den Verkäufer in Verzug setzen. 2 Wochen sind da üblich. Liefert er dann noch immer nicht, kann man schon einen Schaden geltend machen. Z.B. 5% Erlass vom Kaufpreis. (Eventuell auch erst in der nächsten Instanz, hab es nicht mehr ganz im Kopf.)


    Steht aber alles im Vertrag den jeder von euch Unterschrieben hat.

    Ich denke eher, dass es bei all denen die vorher bestellt haben es noch gehen wird und alle anderen die ab jetzt bestellen, geht es nicht mehr.


    Zumindest würde ich so argumentieren, wenn es nicht gehen sollte, dass ich das Amundsen extra genommen habe weil es mir ausreicht das ich die Karte nur im Virtuellen Cockpit haben kann.

    Und damit diese Diskussion nicht entsteht, bekommen es alle so wie bestellt und alle zukünftigen nicht mehr. Ist ja nur eine Programmierungssache.

    Ja, die RDKS brauchst du noch.


    Habe ebenfalls gerade bestellt.

    Goodyear Ultragrip Performance GEN-1 in 255/40 R20 101V die dann auf die Ignite kommen.

    Haben heute ihren Jahrestiefpreis erreicht. Da musste ich direkt zuschlagen und konnte nicht warten. Insgesamt 170€ günstiger zu Samstag wo ich das letzte mal geguckt hatte.


    Die LS Felgen sind es am ende doch nicht geworden, sind mir zu gewagt auf dem Kodiaq.

    Ich glaube das die mir nur mit einer Tieferlegung gut gefallen. Da ich das aber nicht vor habe, haben die das Duell gegen die Brock verloren.


    Somit kommen im Sommer die Brock B32 8.5x20 ET30 drauf in Schwarz Matt. ;prost;;:thumbsup:;


    Jetzt fehlt nur noch das Auto ;ooops;

    Leider nicht meiner, aber ich wusste es das der Kodiaq was besonderes ist! Bin gespannt wer es erkennt was ich meine 🤣✌️


    (Hab mir vorher die Erlaubnis eingeholt und auch erhalten es hier posten zu dürfen 😉)



    Da ich nicht wusste wo das Bild am besten hin passt, hier etwas was zum Thema passt:


    Besitzer

    Bestellt: Juni 20

    Unverbindlich: Januar 21

    Geliefert: in der Vergangenheit vor diesem

    Post


    Also, die Jungs in Tschechien 🇨🇿 geben Gas, es zeigt sich immer wieder. Die wollen auch, können allerdings auch nichts dafür wenn es doch mal länger dauert.
    Warum die großen Unterschiede in den Lieferzeiten sind versteht keiner, ist aber nun mal so.
    Wenn ich mir die Lieferzeiten seit Kauf April angucke, bekommt eigentlich jeder sein Auto vor dem angegebenen Liefertermin. Alles davor ist leider Ausnahmezustand. Für die tut es mir auch leid das es später wird und ich kann euch voll verstehen.

    Der Assistent soll ja relativ weit nach hinten schauen können. Könnte mir vorstellen dass das der Grund ist warum er bei Anhängerbetrieb abgeschaltet ist, da er diesen dann eventuell als Hindernis erkennt.


    Wer es genau wissen will, kann es ja mal testen wie weit und bei welchem Winkel er anspringt 😉

    Also ich werd mir ja auch die Fußstütze holen. Hab meinem freundlichen gefragt ob er das denn vor der Übergabe einbauen könnte das der Wagen fertig übergeben wird. Daraufhin kam die Antwort: Ja klar, kostet 25€ .....


    Es hat 20 Sekunden gedauert bis er es im Video draußen hatte und weitere 15 um das neue einzubauen ... So einen Stundenlohn wie mein Autohaus verlangt hätte ich auch mal gerne :D:D:D


    Ich werd es also doch selber machen. Aber nur wegen der Dreistigkeit 25 € zu verlangen.

    DqTobse Er kann nichts mehr ändern, weil deiner für die Produktion eingeplant ist.

    Sobald ein Fahrzeug eine feste Einplanung bekommt kann ich’s mehr geändert werden. Willst du etwas ändern, musst du jetzt den vertrag stornieren und einen neuen veranlassen. Was wiederum heißt, du wirst neu eingereiht in der warteschlange. Also nicht empfehlenswert, außer du kannst ohne nicht leben ;)

    Kann nur von meinem Fall sprechen. Hätte ich die Ausstattung im neuen so bestellt wie ich es vorher hatte, hätte es mindestens das Traveller Paket sein müssen. Laut Händler ist das aber nicht so. Alles ist einzeln aufgeführt im System, wie bestellt.



    Wenn du es so bestellt hast, bekommst du es auch so. Du bekommst auf jeden fall das was du bestellt hast und nicht weniger, vorausgesetzt die Sonderausstattung gibt es noch und das ist ja auch der Fall.

    Es stimmt schon Horizon , finde es aber schade das solche Kleinigkeiten entfernt werden und das man damit versucht noch mehr Geld reinzuholen.

    Mein 20.000€ Golf hatte die und andere Sachen von Werk aus, alle anderen Fahrzeuge von VAG danach auch.

    Jetzt kommt ein 40.000 - 60.000€ Fahrzeug und da muss man noch mal ein Tresen weiter um hier 2€, da 5€, zusätzlich für solche Kleinigkeiten/Gimmicks zu bezahlen. Auch wenn das Fahrzeug ohne diese Teile in der Spur bleibt und am Ziel ankommt, ist es etwas was immer mit dabei war und ich es eigentlich erwartet hatte, das ich mich nicht noch extra darum kümmern muss.


    Beispiele, war alles damals Serie:

    Radschraubenkappen: 15€

    Abzieher für Radschraubenkappen: 3,50€ (Sogar der ist nicht bei den Kappen dabei und muss separat gekauft werden)

    Radsicherung Felgenschloss: 29€

    Fußstütze aus Edelstahl: 19,45€

    + die simply clever features die weg rationalisiert wurden.


    Natürlich ist das nicht viel Geld wenn man schon ein halbes Haus als Auto kauft/kaufen kann. Darum geht es (zumindest mir) auch nicht. Viel mehr nervt mich das immer mehr dinge aufkommen wo ich der Annahme war, dass diese doch selbstverständlich mit dabei sind. Frei nach dem Motto: War ja immer so.

    Grundsätzlich bin ich keiner der annimmt das gewisse Dinge automatisch dabei sind, allerdings habe ich es noch nie erlebt, das bei extra ausgewählte Felgen im Konfigurator (Ignite) kein Felgenschloss dabei ist. Zumindest hat mir mein Händler gesagt das die keine haben. Oder das im Fußraum halb Edelstahl/Plastik ist.


    Vielleicht weil es auch einfach Skoda ist. Die anderen Fahrzeuge waren alle VW :/

    Oder ich werd einfach alt und verfalle wie viele andere in das „Das war schon immer so“ Syndrom :D

    Wenn die solange läuft bis der Akku von der Kamera leer ist, dann schaltet der Zigarettenanzünder ja doch ab und liefert nicht dauerhaft Strom, sonst würde der Akku erst nach der Autobatterie leer werden. ;)


    Was sein kann, dass die 12V Buchse noch weiter bespeist wird für ein paar Minuten. Haben viele Autohersteller.


    Eventuell hat deine Kamera eine Einstellung wo du einstellen kannst, wie lange die noch laufen soll. Bei meiner kann ich z.B. einstellen das die A) gar nicht ausgehen soll wenn der Strom gekappt wird B) sofort wenn der Strom weg ist oder C) nach 30 sec/1min und ich glaub 2 oder 5 Minuten gab es auch noch nach Stromverlust.

    Das finden die nicht heraus indem 5 Leute den Motor erhalten und der Rest nicht. Ob er läuft wird ausgiebig von ausgewählten Leuten getestet und nicht von Kunden. Die Leute fahren dann mit angeschlossenen Computer durch die Gegend.


    Wenn du ihn bekommst, bekommst du ihn weil ihn aus welchen Gründen auch immer die Schweiz vorher bekommt oder weil dein Händler ein/e Lücke/Fehler im System ausnutzen konnte.


    Aber definitiv nicht weil du ihn für skoda testen darfst. Nur das rumfahren alleine bringt skoda nichts 🙃 🚙💨


    Wenn er läuft, können ihn alle haben, wenn nicht, bekommt ihn keiner. 🤙

    Skeletto deiner schon gebaut? Ist doch deine Woche.

    Habe (zum Glück) noch nichts neues.

    Ab Baubeginn benötigt der Kodiaq ca. 28 Stunden bis er vom Band rollt. Da die Woche noch ein paar Tage hat und ich es lieber hätte das die erst morgen oder übermorgen anfangen, hoffe ich nicht das er bereits fertig ist. 😅


    Ich warte bis ich angeschrieben werde da ich eh noch auf Informationen von einer Anfrage warte.

    teamfabi

    Es könnte funktionieren, mit den Ignite Felgen sollte es auch eigentlich. Ich habe nichts gefunden was dagegen spricht. Vor allem bleibst du mit den 20/30 bei den Ignite noch innerhalb der 2%-Regel (Falls du nicht weißt was das ist, am besten mal google fragen bevor ich es falsch erkläre, musste mich selbst belesen).

    Was unter anderem auch der Grund war warum ich mich für die 20/30 letztendlich entschieden habe und keine 24/36. Hinzu kommt, das die 3 mm dann doch noch eine Menge hinten ausmachen und ich es zwar breiter mag, aber dann doch lieber nur dezent breiter da auch keine Tieferlegung rein kommt.

    Bin auf das Endergebnis gespannt. Real sieht das dann ja doch nochmal anders aus als auf Bildern.


    Wenn du noch Bilder brauchst: KodiaqLE hatte welche gemacht (Mit Ignite). In post #424 und in seinem Profil findest du noch weitere. Ebenfalls VA20 und HA30 verbaut.


    Mit den Tomason bist du dann über die 2% aufgrund der geringeren ET. Trotzdem könnte es mit den gleichen platten klappen je nach Prüfer.

    So wie mit jedem anderen WLAN. Ins entsprechende Menü dafür gehen, SSID (Hotspot/WLAN) auswählen/eingeben, passwort eingeben, verbinden lassen. :/


    Bin mir grad nicht sicher wie aktuell meine Bedienungsanleitung ist, dennoch - Für die wo das immer noch unverständlich ist:

    Amundsen - Seite 129

    Bolero - Seite 107

    Columbus - Seite 155

    Interessant, ich hatte die ABE für den Typ 55577 bei H&R gefunden, jedoch waren bei der nicht die Ignite mit aufgelistet, hier aber schon :/


    Danke vielmals.


    Jetzt überlege ich sogar 24/36 Pro Achse zu nehmen statt 20/30 :whistling:

    Jetzt hab ich auch mal eine Frage an die Erfahrenen.


    Ich habe Angebote für Distanzscheiben von Eibach ab 55€ und H&R ab 75€ Pro Achse. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sind bei beiden keine Radschrauben mit dabei.

    Woher finde ich jetzt heraus was ich genau brauche?


    Ich weiß das es M14x1,5 sein sollen. Ist da ein Unterschied bei den Ignite Felgen gegenüber den Serienfelgen XTREM? Wie lang müssen die nun sein? Ich versuche verzweifelt Informationen zu finden.

    Ich habe bei einer Internetseite Schrauben gefunden die als Ersatzteil angeboten werden. Da wird mir gesagt das ich folgende brauche für die Original Felgen, als Beispiel von Eibach:

    • Schlüsselweite: 17
    • Gewindemaß: M14x1,5
    • Radbefestigung: Kugelbund A/G
    • Produktreihe: Pro-Spacer
    • Service Information beachten
    • Schaftlänge [mm]: 27
    • Radius [mm]: 13

    Ist das Korrekt für die Originalfelge? Wenn ich 10mm Scheiben nehmen, gehe ich davon aus das ich einfach 10mm längere Schrauben brauche?

    Du müsstest die RDKS für die Vega Winterfelgen nachkaufen. Kostet paar Euros im Zubehörshop, ist aber nicht die Welt.

    Oder aber welche von Drittanbietern, sollte genauso funktionieren und sind etwas günstiger (50-100€ das Set). Genaueres weiß ich in grob 4-5 Wochen.