Beiträge von dermoppedman

    Hier noch die Stellungnahme des "renommierten" Skoda-Händlers:


    Zitat

    Den von Ihnen angezeigten Mangel streiten wir mit Nichtwissen ab.

    Ihr Fahrzeug war am Tag der Auslieferung in einem Technisch einwandfreiem Zustand, wie auch der Reklamationszeitpunkt von einem halben Jahr und die 10.000 gefahrenen Kilometer beweisen.

    Bei einem Stoßdämpfer handelt es sich ohne jeglichen Zweifel um ein Verschleißteil.

    Sie müssen für die Kosten selber aufkommen.

    Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen weiterhin gute Fahrt.

    Naja, Ihr könnt Euch denken, was ich von so jemandem halte. Kundenservice sieht für mich irgendwie anders aus.

    Hi.

    Ergebnis aus der "Begutachtung" (wenn man es so nennen mag) bei der örtlichen Skoda-Werkstatt:

    "Ja, sie brauchen zwei neue Stoßdämpfer. Wir bestellen die schonmal."

    Da musste ich mal kurz zwischenhaken, ob man mir wenigstens erstmal nen Preis dafür nennen mag, weil es ja schon relevant ist, ob das ganze 300 oder 3000€ kostet. Dazu hieß es, dass ein Kostenvoranschlag erstellt wird.

    Paar Tage später kam dann telefonisch die Info, dass ich mit Kosten von 1360€ zu rechnen habe, inkl. Achs-/ Spurvermessung.


    Daraufhin Rückfrage beim Verkäufer (Dezember 2021) und ne komplette Absage dazu erhalten.

    Danke Skoda, da fühlt man sich wirklich gut aufgehoben. :/

    Über 8 Jahre Luftfahrwerk beim A6 waren kein Problem (wobei ich am Anfang skeptisch war), und hier haben wir schon nach (unseren) 6 Monaten nen Defekt, der 4-stellig wird. ?(

    Ja klar, hab doch nix zu verlieren. Repariert werden muss es ja sowieso.

    Hab jetzt mal nen Termin bei Skoda gemacht, da geht es jetzt mal um die Feststellung bzw. Dokumentation.

    Bin mal gespannt, was bei der Kulanzanfrage rauskommt. Ein bekanntes Problem scheint das ja nicht zu sein, was?! :/

    Schon schade; unser vorheriger A6 4F hatte mit dem Luftfahrwerk AAS bis zum Verkauf im Alter von 12 Jahren keinerlei Probleme gemacht.

    So, die Multipart Gebrauchtwagengarantieversicherung hat schonmal telefonisch abgelehnt, da Stoßdämpfer nicht im Umfang dabei sind. :dugundwech:

    Allerdings kam gleich der Hinweis darauf, dass man doch Skoda bitten sollte, ob es eine Werkskulanz für den Fall gibt. :/

    Ich meine die Anzeige im großen Display in der Mitte. Da gibt es einen Punkt, der heißt "Komfortverbraucher" und es gibt auch einen Bereich, der heißt Drive Green oder Green Score. Evtl. kannst Du daraus etwas hilfreiches lesen, wie z.B. eine dauerhaft aktivierte Front- / Heckscheibenheizung, eine viel verbrauchende Klima und 4x Sitzheizung, die Sprit kosten.

    Hallo Mario,


    ich kann zu der Regeneration jetz nichts sagen. Aber hast Du die Möglichkeit auf Green Drive oder auf die Komfortverbraucher zu schauen?
    Ich vermute ja, dass die Temperaturen derzeit wieder zu hoch sind, sodass der Klimakompressor wieder anspringt und die Luft durch die Klima jagt, also auch trocknet. Meines Wissens wird das unter einer bestimmten Temperatur (ich glaube 5°C) nicht gemacht, da läuft dann der Klimakompressor leer (ausgekuppelt, Magnetkupplung) mit. Mit zugeschaltetem Kompressor steigt logischerweise der Verbrauch.

    Würdest Du dort mal nachschauen?

    Wo ist ersichtlich, dass nur die TSI betroffen sind und die TDI nicht?

    Zitat

    ACHTUNG: Folgender Hinweis ist unbedingt zu beachten:

    Hier aufgeführte Rückrufaktionen beziehen sich auf den von Ihnen ausgewählten Fahrzeugtyp. Da die angezeigten Mängel jedoch oftmals bestimmte Ausführungen (Motorisierung, Karosserieform oder sonstige Ausstattungsmerkmale) betreffen, sind in der Regel nicht alle Fahrzeuge des Typs auch tatsächlich von der Maßnahme betroffen.

    Weitere Auskünfte und detaillierte Informationen zu möglichen Rückrufaktionen zu Ihrem eigenen Fahrzeug erhalten Sie unter der angegebenen Service-Telefonnummer Ihres Hersteller oder in einer Vertragswerkstatt.


    Hier. Also nicht. :D