Beiträge von NineMillimeter

    hatte genau das selbe Problem mit der originalen Bremserei. Nach Regenfahrten oder der Waschstraße jedes Mal ein

    lauter KNACKS und dann konnte man auch noch für ein paar hundert Meter das Wummern wahrnehmen das vom

    Loslösen des Gammels kam.

    Auch die Scheibe sah nach 60k km fürchterlich aus - wie lauter Risse (waren es aber nicht) - und beim Verzögern

    aus höheren V's konnte man das Schlagen/Wummern/Hämmern hören und spüren.


    Gab laut meinem :) eine Info dass das Problem bekannt sein.


    Lösung war dass (auch noch nach 1,5 Jahren und 60k km) die Bremserei (vo & hi) komplett auf die RS Bremserei

    umgestellt wurde. Seither ist Ruhe.

    Mietwagen werden quasi jeden Tag durch die übelsten Flughafenmietstationen-Waschanlagen gejagt und werden dann nach einem Jahr einmalig aufbereitet wie Neuwagen zum Verkauf präsentiert. Leute, ihr habt zu viel Angst um euren Gebrauchsgegenstand.

    Danke - meine Rede! :thumbup:

    also ich habe den normalen Style mit den innenbelüfteten Ledersitzen.

    Der hat auch Seitenwangen und natürlich auch auf der Gesäßauflage.

    Ich bin kein Leichtgewicht aber nach 2 Jahren fehlt da noch nicht wirklich

    was dran. Klar das Leder ist ein wenig "faltiger" als auf den anderen Stellen

    aber beim Aussteigen muss ich da eben drüber.

    Ansonsten schauen die Sitze noch wunderbar aus.

    bei mir war das in 2017 nach dem ich den Bären geholt hatte auch.

    2 Rep Versuche (binnen 14 Tagen) brachten keinen Erfolg.

    Danach Austausch der ganzen Empfangseinheit (samt Kabelstrang bis zur Antenne)

    und seither nie wieder aufgetaucht.

    ist wirklich seltsam was man da so alles liest bzw. wie sich die :) verhalten.


    Bei meinem 60k Service war der komplette Bremsentausch nach Angabe der Probleme nicht mal eine Diskussion

    wert. Man tauschte das komplette Bremsensystem auf das des RS aus und gut war das.

    Hast schon mal geschaut ob eventuell der oder die Sitzgurte außen an der Plastikverkleidung anstoßen

    und dort klappern? Hat bei mir auch ein wenig gedauert bis da drauf gekommen bin.

    jetzt passt das wieder ;-)

    gerade gestern wieder meine StdHz mittels Connect eingeschalte und hat top funktioniert.

    Zum Test auch gerade vorhin noch mal probiert - funzt tadellos!

    Hatte auch sonst keine Probleme und ich nütze sie meist um die Naviziele daheim schon

    über das System an den Bären zu schicken.

    Also ich fahr einfach rein und lass die Kiste waschen 😁

    Aber schreibt ruhig weiter, hab noch Popcorn übrig 😂😉

    kann das nur so unterschreiben. habe mir noch nie Gedanken gemacht wenn ich in eine WS gefahren bin :D

    rein, waschen lassen und wieder raus fahren

    Leider hat mir der :) die TPI Nummer nicht verraten wollen (warum auch immer) aber ich habe ihn um den

    Inhalt gefragt.

    Er meinte dass es bei der hinteren Bremsanlage zu störenden Geräuschen kommen kann und deshalb wurde

    bei mit bei 60k mal gleich die komplette Bremserei hinten (inkl. der vorderen Klötze) getauscht.

    Er meinte auch dass ich jetzt Scheiben und Backen vom RS bekommen hätte - ob da jetzt ein Unterschied

    zum normalen 190PS Style besteht weiß ich ehrlich gesagt nicht.

    Wie verhält sich der Kodiaq dann eigentlich wenn man ihn mit der "Tiptronic" schaltet? Identisch zu den Wippen?

    kann ich dir nicht sagen weil ich ausschließlich mit den Wippen schalte. So brauche ich auch die Hände nicht vom Lenkrad nehmen.

    Aber ich würde auch sagen, dass es das selbe Schaltszenario ist da das Signal halt vom Knauf und nicht von der Wippe kommt.

    Jürgen auch hier gilt wieder - jedem das seine! ;)

    ich fahre meine Autos max. 3 Jahre und schone sie nicht - es sind Autos

    Klar kann ich auch Serpentinen im normalen oder Sportmodus fahren, aber MIR macht es in solchem Geläuf

    eben viel mehr Spaß mit den Schaltwippen die Gänge zu wechseln.

    Außerdem noch einmal - das DSG inkl. Wippen ist kein Schaltgetriebe 8)

    habe heute meinen Bären zum :) gebracht und er hat gemeint, dass es eine relativ neue Info

    wegen Problemen mit der hinteren Bremsanlage gibt. Ist aber leider nicht genauer drauf eingegangen.

    Ich werde ihn noch einmal beim Abholen drauf ansprechen.

    Ja habe ich, deshalb wundert es mich, dass du dich für eine Automatik-Getriebe entschieden hast. Da du gerne und permanent schalten und manuell Einfluss auf die Schaltvorgänge nehmen möchtest, wäre ein Schaltgetriebe wohl die preiswertere und bessere Wahl für dich gewesen.

    hast du den Post wirklich GELESEN???? Nö, kann ich mir nicht vorstellen :D