OBDeleven oder Carly

  • Diese Woche ist ja mal wieder Black Week.

    Viele Angebote für erschwingliche Diagnose-Codiergeräte.

    Ich hab mal zwei herausgesucht die interessant sind.

    Einmal OBDeleven und dann noch Carly.

    Ich bin ein absoluter Neuling in diesem Bereich und hoffe auf Infos von erfahrenen Forumsmitglieder.

    1. Gibt es vor und Nachteile der beiden Produkte

    2. Lässt sich mit Carly die Batterie bei VAG Fahrzeugen anlernen.

    3. Wie sind die Preise für Codierung (hab mal gegoogelt aber keine belastbare Info gefunden)

    4. Gibt's ne vergleichbare Alternative

    5. Welches findet ihr geeignet für einen Rookie

  • Danke für den Thread morcy bin gerade an den gleichen Gedanken dran.

    Bis jetzt weiss ich auch noch nicht viel mehr.

    Ich weiss nur, dass man sich beim OBDeleven jeden Tag Guthaben verdienen kann mit öffnen der App und Videos anschauen. Ist sicher mal ein Pluspunkt wenn man für sich selber gewisse Dinge machen will ohne nachher nochmal Geld auszugeben.

    Beim Carly hast jedoch einen Adapter für alle Marken funktioniert, wenn du das richtige gekauft hast.

    • Hilfreich

    Wird wahrscheinlich keiner beide Geräte haben, also ist ein Vergleich wohl schwer.

    Für Anfänger 🤣 ist OBDeleven auf jeden Fall empfehlenswert. Aber nicht nur für Anfänger.

    Preise für Codierung? Verstehe ich nicht. Hast du den Adapter (bei OBDeleven brauchst du aber zum programmieren die Pro Version, was ein jährliches Abo voraussetzt).

    Nutzt du die Apps bei OBDeleven, kannst du pro Tag 6 Credits kostenlos per Werbeeinblendungen bekommen, oder kaufst Credits für 14.9 bis 6.6 Cent/Credit (Mengenabhängig). Apps kosten 10 Credits oder 100 Credits (wenige, aber sinnvolle).


    Manuell, wie gesagt, kostet gar nichts. Könnte aber dann auch mal schief gehen, wenn man nicht weiß, was man tut.


    Auf der Internetseite von OBDELEVEN steht das doch aber alles. Und für die Kosten der einzelnen Apps, einfach mal die Handyapp installieren, anmelden und die Apps anschauen. Hat den Vorteil, du kannst schon Credits sammeln, bevor du dich überhaupt entscheidest, den Adapter zu kaufen. Und wenn du dir eine andere Variante zulegst, auch wurscht, hat ja nichts gekostet.

  • Du kannst ein ODB2-Gerät (Bluetooth) bei eBay für 5 Euro kaufen. Es gibt auch viele Apps dafür..

    Damit kannst du dann Steuergeräte programmieren?

  • Also ich habe mich für ein ein aktuelles Angebot von Carly entschieden. Hintergrund für meine Entscheidung war, dass ich mit Hilfe dieser App und des Adapters dann alle meine Wünsche abdecken kann...ohne hierfür Credits kaufen zu müssen. Klar handelt es sich bei der Lizenz für die App um eine Laufzeit von 1 Jahr aber was solls. Ich werde meine Wünsche einmal anpassen und gut ist. Das Auslesen mit Carly geht auch nach dem Jahr weiterhin...nur Anpassungen (Codieren) wird sicher erst wieder funktionieren, wenn man die Lizenz verlängert hat aber das ist es mir wert. Man kann keinen Schaden machen, da es sich um fertige Codierungen, passend für das jeweilige Modell handelt, also genau das richtige für diejenigen, welche das nicht beruflich machen bzw. häufig damit zu tun haben.

    Ich für meinen Teil werde gerne berichten, wie bzw. was alles an meinem Bär möglich ist. Der Adapter sollte eigentlich heute kommen, jedoch hat DHL wohl Probleme, sodass er morgen geliefert wird.

  • Vielen Dank schon einmal für eure imputs.

    Ich war ursprünglich auf dem Carly Trip, hab dann aber mit Bedauern auf einem Testportal gesehen, das Carly bei VAG keine Batterie einlernen kann. OBDeleven aber schon.

    Nun klingt das erstmal lapidar, kann beim Tausch der Batterie ausschlaggebend sein.

    OBDeleven ist offenbar nur für VAG.

    Carly ist da etwas breiter aufgestellt, allerdings stehen nicht bei allen Herstellern der volle Umfang zur Verfügung. Carly scheint BMW lastig zu sein. Da geht alles aber bei VAG gibt's Bedinungseinschränkungen, nicht viel aber dennoch.

    Carly hat z.B. die Erkennung für Tachomanipulation in der Software.

    OBDeleven ???

    Schwierig Schwierig.

  • slevenDE

    Was kostet denn das Jahresabo von Carly zum codieren?

    35,99€?

  • kodiaq_TSI

    Damit kannst du die Batteriespannung, Fahrgeschwindigkeit, Öltemeratur und ähnliches Auslesen aber nicht Codieren.

  • Damit kannst du dann Steuergeräte programmieren?

    teileweise ja, ich habe Car Scanner App, aber noch nicht damit programmiert.


    Volkswagen, Audi, Skoda, Seat: MQB platform – Car Scanner ELM OBD2

  • Ich kann euch allen nur einen Tip geben. Bitte benutzt keine fertige Apps. Wenn da was schief geht, weißt du nicht was die App alles geändert hat. Dann wird es schwierig wieder auf Originalzustand zu kommen. Wenn ich etwas selber ändere und es geht nicht, mache ich alles wieder rückgängig und gut ist.

  • Nun ja...ich denke man sollte auch bei Apps wie Carly penibel darauf achten, dass man vor jeder Änderung/Anpassung ein Backup der Config macht, damit man dies im Bedarfsfall wieder zurückspielen aknn.

  • Ich würde Obdeleven empfehlen. Da kostet der Stecker 60 Euro. Plus Pro Plan 25 Euro/Jahr. Damit könnt ihr viele Änderungen selber codieren.


    Oder VCDS. Ist auch eine gute Software am Notebook/Tablett. Kostet aber 264 Euro (3 VINs frei). Wenn ihr das aber bei einem bestimmten Anbieter kauft, habt ihr auch vollen Zugriff auf das Deutsche VCDS Forum und Wiki. Und Guten Support finde ich.

    Ich persönlich bin damit zufrieden.

  • Ich kann euch allen nur einen Tip geben. Bitte benutzt keine fertige Apps. Wenn da was schief geht, weißt du nicht was die App alles geändert hat. Dann wird es schwierig wieder auf Originalzustand zu kommen. Wenn ich etwas selber ändere und es geht nicht, mache ich alles wieder rückgängig und gut ist.

    🤷‍♂️ Wenn eine vorprogrammierte App nicht zum Erfolg führt, meldet das OBDeleven und es werden die Änderungen rückgängig gemacht, sowie die verbrauchten Credits rückerstattet. 🤷‍♂️ Das sind meine Erfahrungen, und ich habe bisher 22 Apps genutzt. (Gerade nachgeschaut... 🤣 da ist ja nichts mehr original)

  • Ich komme ja aus der BMW Fraktion und war beim Start von BMWhat,jetzt Carly dabei und intensiv genutzt. Die Möglichkeiten bei BMW waren wesentlich weiter ausgebaut wie bei Skoda.

    Testweise hatte ich mir Carly beim skoda angeschaut und war etwas ernüchtert. Werde mir wohl OBD11 wohl.

    Kodierung mit Carly

  • puhhhh, es war gut diesen Thread aufzumachen, hat mir in der Entscheidung geholfen. Bin vom ursprünglichen Vorhaben Carly abgerückt und werde sehr wahrscheinlich OBDeleven wählen. Hab ja noch bisschen Zeit rumzugoogeln, oder jemand hat noch einen interessanten Beitrag hier im Thread.