Zeigt her eure Kennzeichenhalter - Bilder Thread

  • Wie kommst du darauf?


    Das täuscht eventuell auf dem Bild.

    Kannst sicher sein, dass alles 100% "im Wasser" ist

  • ?

    Das Bild ist abends in der Garage bei Neonlicht aufgenommen.

    Hier hängt eine Lampe links neben dem Fahrzeug an der Decke.

    Die Linie die du als "Referenz" nimmst ist irgendein Schatten, der mit dem Fahrzeug nichts zu tun hat....


    Es ist 100% gerade.

  • :) Heko

  • Hallo ihr Bärenfans,

    Hat jemand von euch eine AutoMatratze und kann mir eine für den kompletten umgeklappten Kofferraum empfehlen? Liebe Grüße die Bärin

    Falsches Thema?

  • oh man. Genau das richtige Thema.

    Aber wenn ich euch so lese und auch die s Antwort auf meine Frage in einem anderen Thema sind die 4 vorgesehenen Löcher ja unausweichlich und können nicht "abbestellt" werden


    Werde trotz allem auf 3d kennzeichen mit Magneten setzen und mir die Löcher einmal zu machen lassen.

  • Bei meinem Vorgänger habe ich wie einige hier schon geschrieben haben, auch Klett verwendet. Jedoch ein anderes als das dargestellte. Ich hatte das Dual Lock von 3M bestellt. Davon insg. 4 Streifen vorne, 4 hinten.


    Ich hatte damals zwei Gründe warum ich das wollte, Rahmenlos und schnell wechselbar (zweiter Grund wird wohl beim Kodiaq nicht mehr der Fall sein)

    Um der Frage vorzubeugen, warum schnell wechselbar: ich war viel mit einer "Gruppe" zu diversen Treffen unterwegs wo auch viele Fotos gemacht wurden und ich wollte vermeiden, das man erkennt in welchem Kreis das Fahrzeug beheimatet ist. Wird mit dem Kodiaq wahrscheinlich nicht mehr der Fall sein, außer wir eröffnen eine Kodiaq Meet and Fun Fangruppe oder so 8o

    Dieses raus gefummel aus dem Halter ging mir auf die nerven, ich steh auf anderes fummeln.

    Dafür war das also ideal. War mir persönlich auch lieber als das komplett durchgezogene Klett, dort stelle ich es mir schwieriger vor das Kennzeichen mal eben so abzunehmen. Hatte auch über Magnete nachgedacht, aber da hatte ich ein wenig Schiss ob das nicht verrutschen könnte. Kenne aber auch einige die das hatten/haben.


    Haltbarkeit:

    Bombenfest, bin alle 2 Wochen eine Strecke von 500km gefahren. Jedes mal mehrfach 250 km/h. Hielt nach 3 Jahren immer noch wie am ersten Tag, kein verrutschen.


    Auch das anschließende entfernen vom Lack war kein Problem, keine Rückstände und mit der entsprechenden Vorsicht ging es auch einfach ab. Trotzdem brauch man sich über die Haltbarkeit keine Gedanken machen.


    Diebstahl:

    Sind wir doch mal ehrlich ... Ob ich mein Schild in 2-5 Sekunden abnehmen kann, oder in 5-10 Sekunden bei einem normalen Halter. Jeder Kennzeichenhalter geht schnell auf bzw Kennzeichen schnell ab. Egal ob noch zusätzliche Schrauben verwendet wurden oder nicht. Es gibt Akkuschrauber die in die Hosentasche passen, da dauert es pro Schraube keine 3 Sekunden. Da muss man sich auch nicht gut über Kennzeichenhalter auskennen. Mit Werkzeug sind auch die Kappen von den Schrauben schnell runter. Denen ist es egal ob die Kappen Kratzer bekommen. Und bei ca. 46 Millionen angemeldeten Fahrzeugen, wenn mein Kennzeichen weg ist, dann war es einfach nicht mein Tag. Aber lieber die Kennzeichen als mein Auto. Nicht das einer auf die Idee kommt das ganze Auto mit zu nehmen weil er die Kennzeichen gerade nicht so schnell abbekommt und unbedingt dieses Kennzeichen haben muss :D


    Rennleitung:

    Ja, bin ein paar mal in eine Kontrolle gekommen, die haben nie was gesagt. Sofern die das überhaupt gesehen haben, weil immer die Felgen das Hauptthema waren (Sind die Felgen auch eingetragen? etc.)

    Nichtsdestotrotz, auch diverse Händler schreiben mit in der Beschreibung das es der entsprechenden Vorschrift entspricht, also wird es wohl erlaubt sein. Ich habe selbst damals bei meiner Recherche auch nur den Passus gefunden dass das Kennzeichen fest angebracht sein muss. Das ist es auch damit.


    Ich Überlege noch, denke aber das ich wieder auf Klett gehen werde. Dieses mal aber so eins wie das Easy Fix Klett.


    Da ich den Kodiaq noch nicht habe und somit nur Bilder vom alten Fahrzeug, werde ich erst mal keine Bilder posten. :S

  • ...


    Werde trotz allem auf 3d kennzeichen mit Magneten setzen und mir die Löcher einmal zu machen lassen.

    Wenn Löcher drin sind, hat schon jemand eine Schraube reingedreht! Neu sind im Stoßfänger nur Vertiefungen, die die Löcher andeuten (War zumindest bei meinem Modell 2018 so)...


    Gruß

    Jürgen