MIB 2.5 / rSAP - Kopplung Bug oder Feature?

  • Mir ist nunmehr bei meinem Columbus, ohne Personalisierung aufgefallen, dass die rSAP-Kopplung in die HFP-Kopplung zurückfällt, wenn man ein Handy koppelt, welches rSAP nicht unterstützt.

    Soweit ja logisch. Kopple ich aber folgend ein rSAP-Fähiges, verbleibt die HFP-Kopplung.

    Man muss dieses dann erst wieder entkoppeln und neu einbinden.

    Umständlich m.M.n., oder?

  • Moin,

    ist bei mir auch so... Fast jedes mal muß ich "händisch" rSAP wählen, sonst bleibt es bei HFP. Ist wohl ein Bug. Hast Du mal versucht über Telefon, Bluetooth, ... dort das Gerät auszuwählen und dann rSAP? SO muß ich das immer machen. Ist auch nicht doll, aber besser als jedes mal Koppeln und Entkoppeln.

  • Das ist kein BUG! Das hat leider mit den Updates der Android-Software-Versionen zutun und dann auch noch vom Handyhersteller.

    Bei meinem MIB2.5 im S³ war das am Ende auch so, das hatte aber mit den Updates meiner Handys zutun, den das MIB2.5 ist nicht upgedatet worden, nur das Kartenmaterial.

  • ist bei meinem auch so. sowohl beim S10+ als auch beim S20FE.

    zwischenzeitlich ging das umschalten im MIB über

    Einstellungen --> Bluetooth --> gekoppelte Geräte --> Gerät auswählen --> rSAP

    nicht mehr. Dann hat sich das ganze nach 2 wochen wieder erholt.:kopfschuettel;

  • welche androidversion hast du auf dem s8? in den Bluetootheinstellungen mal folgendes prüfen:


    Bluetooth --> auf dem Zahnrad neben dem deinem mit (häufig "Skoda BT ****")

    dort sollten 5 optionen sein, die unterste als simkartenfreigabe aktiv. ggf ab und wieder anwählen.

  • wenn das hfp verbunden ist. dann sollte das s8 eine neue verbindungsabfrage schicken.


    hast du das von #5 probiert mit dem umschalten im mib?

  • Ist dennoch dürftig vom MIB 2.5.

    jupp. am nervigsten finde ich, dass es keine hinreichende erklärung dafür gibt.

  • Noch einmal für alle, die nicht lesen können.

    Es ist kein Problem vom MIB2.5!

    Google und auch die Hersteller der Handys, stellen das rSAP Protokoll ein! , da es von dem meisten Herstellern nicht mehr genutzt wird.

    Durch Updates der Handys auf neuere Versionen des Android Systems, wird die Unterstützung von rSAP ausgeschaltet, bzw. nicht mehr berücksichtigt.

    Da das MIB2.5 sich aber die Kopplungsinformationen mit einem Gerät behält, versucht es dies damit anzusprechen, welches durch das Handy nicht mehr unterstützt wird und dann das MIB2.5 auf HFP umschaltet.

    Also kein Problem vom MIB !


    Testet das mal mit einem alten Handy, S5 oder S6, dort gibt es keine neuen Android Updates, die das rSAP Protokoll ausschalten !

    Bei den neueren Handys, geht das leider nicht mehr!

  • Noch einmal für alle, die nicht lesen können.

    🤣 Trägst du da nicht Eulen nach Athen, wenn du hier an Leute schreibst, die nicht lesen können? (mal freundlich ausgedrückt)

  • ... Google und auch die Hersteller der Handys, stellen das rSAP Protokoll ein!

    ...

    Durch Updates der Handys auf neuere Versionen des Android Systems, wird die Unterstützung von rSAP ausgeschaltet, bzw. nicht mehr berücksichtigt.

    ...

    Bist Du dir da sicher? Mein Pixel 4a beherrscht jedenfalls auch nach dem kürzlichen Update auf Android 12 immer noch rSAP.

  • PaulderPON

    Für alle die nicht lesen können:

    Es ist ein Skoda-Kodiaq Forum mit MIB im Thementitel.

    Also betrachten wir hier primär die möglichen fehlerursachen des kodiaqs.

    Bei mir laufen folgende Galaxymodelle im MIB teilweise zeitgleich:

    S20 FE , S10+ , S8, S5

    Der von Fun Flyer beschriebene Bug trat bei mir auch auf ohne SW-Änderung des S20. Daher sehe ich die herangehensweise das problem beim mib zu suchen für berechtigt.


    Aber selbst beim Changelog vom Android 12 habe ich noch nix gelesen zum einstellen des rSAP. hast du da nähere infos für mich @paulderdon

  • Also laut Google, ist in 'fast' allen Versionen von Android 10 & 11 das rSAP Protokoll entfernt worden. Dann gab es einen grioßen Aufschrei und teilweise hat Google bei neuren Versionen von Android, das rSAP Protokoll wieder aufgenommen. Teilweise aber nur bei Modellen , die eine SIM Unterstützen. Bei Versionen mit eSIM Möglichkeiten, hat Goggle, bzw. die Hersteller es nicht immer geschafft, das mit den verbauten Chipsätzen in den Handys wieder zu aktivieren, denn wenn man eine eSIM im EInstaz hat, dann kann das Protokoll auf die 'Virtuelle-SIM' nicht zugreifen, das geht Technisch nicht!


    Kann man bei Google und den Herstellern in den Foren nachlesen.


    @All,

    die Unterschiedlichen SW-Updates können dafür sorgen, der eine hat es gemacht, der andere nicht und ggf. ist auf Grund des Alters des Handys, kein neues weiteres SW-Update vom Hersteller mehr geplant und somit ggf. das rSAP mit dem letzten Update ausgeschaltet worden und nicht mehr verfügbar.

  • Warum wollt ihr eigentlich rSAP?