Aktualisierung Amundsen Navi

  • Hallo, jetzt habe ich auch ne Frage. In meinen Systeminformationen steht "ECE1 2018" ist das Version im UpdatePortal nun neuer?

    Danke schonmals.

    2018 sind die aktuellen Karten.

    Das nächste Update heißt 2018/2019.

  • Transporter

    Ich verstehe die Verunsicherung bei neuen Bärendompteuren ;)

    Eigentlich sollte das Update schon einige Zeit da sein. Aber VAG hat das wahrscheinlich wegen dem verspäteten Modelljahreswechsel verschoben.

  • "Tach" auch KollegInnen,


    ich habe mich hier jetzt seit ~ 30 Minuten durchgesucht, nur um auf diese Seite zu kommen.... geht es auch einfacher? (Ja, ich habe die Suchfunktion genutzt!)

    Zu allem Überfluß, habe ich auch noch eine Frage... (böse-böse...).

    Angeblich kann man das Amundsen Navi seit wenigen Tagen planmäßig updaten.... so so....

    Habe folgenden Link abgerufen (https://updateportal.skoda-auto.com/de-de) und verheißungsvoll meine Daten entsprechend der VIN / SD-Card versucht upzudaten.

    Ok, geht absolut nicht so wie im Link beschrieben. Zuwenig Speicherplatz. Mein Bär wurde mit der entsprechenden Speicherkarte 5/18 ausgeliefert.

    Gibt es für einen DAU entsprechende Infos, die vorhandene Navi-SD Schritt für Schritt upzudaten? Muß ich vorher alles löschen, um hinterher !vielleicht! wieder Deutsche Daten zu erhalten? Muß ich einen download vorher entpacken, was transverieren, etc., oder was.... Ich bin ratlos, weil ich mit sowas nichts im Alltagbereich zu tun habe....

    Die Anweisung wie im Link ist echt nutzlos, da zuwenig Infos für den unerfahrenen Anwender! Was ein Mist...


    Eure Hilfe wäre echt von Wert, und erneut: Sorry, ich kenne mich mit sowas nicht aus!


    Mit freundlichem Gruß und Dank für eure Zeit mit mir!


    Bioprenanzug

  • soweit ich die Anleitung verstehe:

    Originale SD Karte mit FAT32 und 4096 Byte formatieren.

    Datei runterladen

    Auf SD Karte entpacken und wieder ins Gerät


    Oder wie es auf der Homepage steht


    1. Datendownload in das Verzeichnis auf Ihrem PC. Wir empfehlen das Einrichten eines neuen Verzeichnisses (z.B.: Kartenupdate). Bei neueren Browsern kann ein unterbrochener Download an der Stelle fortgesetzt werden, wo die Unterbrechung erfolgte. Deshalb gibt es keinen Datenverlust bereits heruntergeladener Daten.
    2. Löschen Sie alle Daten auf der SD-Karte oder formatieren Sie diese.
    3. Legen Sie die SD-Karte in Ihren PC.
    4. Öffnen Sie die erste Datei im Verzeichnis mit den heruntergeladenen Daten und entpacken Sie die Daten auf die SD-Karte.
    5. Entnehmen Sie die SD-Karte aus Ihrem PC.
  • soweit ich die Anleitung verstehe:

    Originale SD Karte mit FAT32 und 4096 Byte formatieren.

    Datei runterladen

    Auf SD Karte entpacken und wieder ins Gerät

    NEIN :schockiert: Beim Amundsen bloß nicht formatieren:!::!:

    Sonst kann man für teures Geld eine neue SD-Karte kaufen. Da sind versteckte Dateien drauf die benötigt werden.

  • So, nun muss ich Euch fragen. Wie macht Ihr das mit der Aktualisierung im Detail. Mein Versuch war, eine separate SD Karte in Fat32 4096KB Zuordnung zu formatieren, den Inhalt der neuen Navigationsdateien auf die Karte ziehen und ins SD Fach 1 schieben. Erst sucht er sich nen Wolf und dann sagt er mir das keine Aktualisierung vorhanden sei. Muss ich die Original SD aus dem Auto nehmen, den vorhanden Ordner durch den neuen ersetzen? Oder wie funktioniert das? :/

  • Auf den ersten Seiten den Threads steht, nur mit Originaler SD Karte. Werde ich dann die Tage mal probieren.

  • Graubär1979

    joker

    Beim Amundsen die Originalkarte verwenden, löschen (NICHT formatieren), evtl. Sicherungskopie der Daten machen, neue Daten entpacken und auf die SD-Karte kopieren.

    SD-Karte ins Amundsen stecken, FERTIG.

  • dann sollten die den Hinweis auf der Homepage mal ändern.

    Bin mir auch nicht sicher, ob der Hinweis von LuxRalf korrekt ist. Kannst Festplatten ja auch formatieren, ohne sie komplett zu löschen. Da sind Partitionen drauf, die man "normal" nicht einfach so löschen geschweige denn formatieren kann. Die werden von den Standardprogrammen gar nicht gefunden.


    Geht aber eigentlich ganz leicht, habe es gerade probiert.


    Downloadlink auswählen

    Es wird eine Downloader.exe runtergeladen

    Ausführen

    Man wird nach einem Pfad für den Download gefragt, anschließend wird geladen

    Nach dem Laden wird man automatisch nach dem Pfad der SD Karte gefragt.

    SD Karte auswählen, Datei wird auf die Karte entpackt, fertig

  • Giftmischer

    Das ist wohl wie mit Vielem :nixsehenwollen:

    Beim Columbus kann man die Update-Karte ruhig formatieren da die Daten ja auf die interne Festplatte kopiert werden. Beim Amundsen darf man auf keinen Fall formatieren.

    Hier wird wiedermal vereinheitlicht und das ist alles andere als gut :watschen;

    Wer des Englischen ausreichend mächtig ist kann sich mal bei Skoda CZ darüber beklagen.


    Edit:

    Es ist definitiv so dass die SD-Karte nach dem Formatieren nicht mehr funktioniert.

    Also bleiben lassen.

  • Blaubär

    Das ist jetzt die Frage :/

    Da gibt es irgendwo eine Karte die das visuell darstellt was West- und was Ost-Europa ist. Musst mal suchen.

    Mit meiner FIN komme ich da nicht weit, weil ich das Columbus habe.

  • Ich kann nicht bestätigen, dass man die sd karte, beim Amundsen, nicht formatieren darf. Bei der Übernahme unseres Wagens wollte ich das Update auf die Karte spielen, Ergebnis war eine Fehlermeldung. Daraufhin habe ich die Karte langsam formatiert und die Daten ohne Probleme aufgespielt. Seitdem schnurrt das Navi.

    Die Bereiche für den Kopierschutz liegen in Sektoren an die man mit normalen Tools nicht ran kommt. Werden auch beim Klonen nicht mitgeschrieben.

    Von daher, keine Panik.

  • ... und noch ein (vermutlicher) Homepage Fehler:

    Im Update Portal werden die Karten "ECE xxxx" und "ECE 2 xxxx" zum Downlad angeboten.

    Ist denn "ECE xxxx" die Ausführung "ECE 1 xxxx", die ich zum Update von ECE 1 2018 benötige?

    ECE 2018/2019 ist die für Westeuropa (ECE1). Erkennt man auch an der Grösse. Die mit 12GB ist die richtige.

  • Danke, das hatte ich aufgrund der Größe auch vermutet.ß
    Aber, liebe Webseiten Admins von Skoda, wenn die Datei ECE das Update ECE 1 benötigt (und nicht ECE 2), dann könnt ihr das gerne auch so schreiben, oh manno ... (man nennt so etwas fehlende "Stringenz")

    Sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil ...


    Update-Portal

    Liebe Grüße von der Elbe.

    Ralf :)


    Bruno ist ein Stylischer schwarzer 150 PS starker KODIAQ 4x4, trinkt gerne Diesel, läuft mit 19" Triglav - 235/50 R19 und hat einige Extras mehr, dank OBD Eleven