Blind-Spot/Side-Assist

  • Hallo,

    Nachdem mir letzte Woche aufgafallen ist dass in der DOT-Anzeige der Blind-Spot (Totwinkelwarner) nicht mehr vorhanden war und der Side-Assist (Spurwechselassistent) nicht mehr verfügbar war, habe ich im Fahrzeug-Menü unter Fahrzeugassistent nachgeschaut. Der Blind-Spot war angekreuzt und Side-Assist wollte ich wieder ankreuzen, da kam die Meldung Nicht Verfügbar.

    Lösung: Heute bin ich zum ? gefahren und ein Steuergerät hat ein Fehler bzw ein Defekt gemeldet. Aber mein ? sagte mir es würde ein Update zu Verfügung stehen und dieser wurde auch aufgespielt. Seitdem ist jetzt wieder alles in Ordnung.

    Hoffe ich kann damit euch allen helfen.

  • Ich hatte im Urlaub einmal das gleiche Problem. Zuerst die Meldung, dass die beiden Assistenten aktuell nicht verfügbar sind. Dann später versucht die beiden Assistenten wieder zu aktivieren, ging aber nicht. Am nächsten Tag nochmal versucht, ging wieder nicht. 2 oder 3 Tage später zuhause angekommen und ein letztes Mal probiert bevor ich zum Un- :-) fahre, und plötzlich ging es wieder. Seitdem keine Probleme diesbezgl. mehr gehabt.

  • Ich habe gestern selber ein "Update" aufgespielt, weil ein paar Front-Assistenten ausgefallen waren. Das ging so:

    - aus dem Haus gekommen und fast auf die Fresse gefallen, weil es im schönen Münsterland 1,5 cm geschneit hat

    - ins Auto eingestiegen, die Standheizung hatte die Kabine schon eisfrei gemacht

    - losgefahren bis zur nächsten Ecke, dann kam die Meldung "ACC, Frontassist und Side Assist nicht verfügbar" oder so

    - ausgestiegen und "Update" aufgespielt: drei bis sieben Schneeflocken vom Radarsensor weggewischt und über das Gehäuse vom Seitenspiegel gepustet

    - eingestiegen und weitergefahren, Fehlermeldung war weg.

    Willkommen im Reich des autonomen Fahrens ;:thumbsup:;

  • Hatte vor 14 Tagen auf der Fahrt in die Alpen gleich mehrmals dieses Problem. Der Neuschnee deaktivierte die Assistenten, da die Sensoren "blind" wurden. Möglich, das diese nicht nur durch Schnee "blind " werden ...:/

  • Mag sein, dass die auch bei Schneefall zuviele Rückmeldungen durch die fallenden/wirbelnden Schneeflocken bekommen und dann lieber abschalten?

  • Habe bei meinen LKW das gleiche Problem , da reicht schon eine hauchdünne Schneeschicht und der macht nix mehr , das war aber schon immer so und habe mich dran gewöhnt

    Kodiaq 1,5 TSI ACT 7- Gang DSG Style , 110 KW , Quarz grau Metallic , Beige / Armatur Schwarz / Beige


    Sonderausstattung :

    Schmutzfänger vorn / hinten :;Opi;: , Variabler Ladeboden , Standheizung , Schwenkbare AHZ , Parklenkassistent 3.0 , Paket Family Plus ,

    Isofix für Beifahrersitz , Fahrerprofilauswahl , Elektrische Heckklappenbedienung , Business Amundsen , ACCs 160/ h , Sportlenkrad

    Bestellt : 51/2017 ;:thumbsup:;. Bär ist gebaut 38.Woche 2018 ;:thumbsup:; Bär ist im Revier seit 28.11.2018 :;DaumenHoch;:


  • Aber mit welchem Technologiequantensprung wollen denn die Hersteller das autonome Fahren, Bremsen, Lenken, Warnen usw. ermöglichen, wenn schon ein Produkt wie der eigentlich für die Assistenzsysteme gelobte Kodiaq vom Schlitten fällt, wenn der westfälische Winter mit seinen paar Schneeflöckchen einsetzt?

  • Schluffen

    Bei meinen LKW Hersteller hat man sich wohl schon Gedanken gemacht wie zum Beispiel dieses Teil zu beheizen aber das wird wohl noch so seine Zeit dauern bis da was gemacht wird , obwohl ich der Meinung bin das da schon etwas in der Schublade schlummert denn bei allen Geräten besteht ja schon lange diese Problem .

    Bis dahin müssen wir aufs wohl aufs ganz normale Fahren zurückgreifen und mal ganz ehrlich bei Schneetreiben möchte ich kein Automaten mein Steuer

    überlassen , egal ob LKW oder PKW .

    Kodiaq 1,5 TSI ACT 7- Gang DSG Style , 110 KW , Quarz grau Metallic , Beige / Armatur Schwarz / Beige


    Sonderausstattung :

    Schmutzfänger vorn / hinten :;Opi;: , Variabler Ladeboden , Standheizung , Schwenkbare AHZ , Parklenkassistent 3.0 , Paket Family Plus ,

    Isofix für Beifahrersitz , Fahrerprofilauswahl , Elektrische Heckklappenbedienung , Business Amundsen , ACCs 160/ h , Sportlenkrad

    Bestellt : 51/2017 ;:thumbsup:;. Bär ist gebaut 38.Woche 2018 ;:thumbsup:; Bär ist im Revier seit 28.11.2018 :;DaumenHoch;:


  • Ich denke mal das System ist sehr "großzügig" ausgelegt. Will heißen "wenn nur die geringste Möglichkeit besteht, daß das System außerhalb der Parameter arbeitet wird es abgeschaltet". Natürlich erscheint es für uns ärgerlich, daß wir in solchen Fällen nicht mehr die kleinen Helferlein nutzen können, aber ehrlich gesagt bin ich ganz froh darüber. Bevor was passiert habe ich lieber selber das Heft in der Hand und weiß, daß ich immer die Verantwortung trage bzw. daß ich mich nicht blind darauf verlassen kann/darf. Nichtsdestotrotz genieße ich die Unterstützung der Assistenzsysteme speziell bei guten/normalen Bedingungen oft sehr und hatte dann auch noch nie eine Fehlfunktion...

    Aber grundsätzlich ist es doch so: Selber fahren mach sowieso mehr Spass! ;);:thumbsup:;

  • Ich bin so ziemlich der Letzte, der sich autonom fahren lassen will. Auch nicht bei schönem Wetter. Ich finde die Systeme im Kodiaq nett und bisweilen hilfreich, aber darauf verlassen werde ich mich nicht und kann ich auch nicht - nach 70.000 km bin ich davon überzeugt, dass es überhaupt nicht ausgereift ist. Die komplexen Erfahrungs-, Reaktions- und Handlungsfähigkeiten des Menschen kann man meines Erachtens nicht ersetzen durch Algorithmen, schon gar nicht bei der sich ständig ändernden und ins chaotische Verhalten abdriftende Randbedingung "Strassenverkehr".


    Meine Kritik bezieht sich auf den wohlformulierten und bei allen Gelegenheiten erklärten Fortschritt durch Technik, der angeblich schon verfügbar ist, aber durch einfachste, vorhersehbare Dinge entlarvt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass vor Ablauf von 15 Jahren eine große Anzahl von Fahrzeugen tatsächlich vollautonom fährt. Das ist wie das seit Jahrzehnten propagierte papierlose Büro, das es ebensowenig geben wird, wie das papierlose Klo.

  • Genau so ist es , besonders der letzte Teil deiner Ausführung und dem ist nichts hinzu zu fügen :thumbup:

    Kodiaq 1,5 TSI ACT 7- Gang DSG Style , 110 KW , Quarz grau Metallic , Beige / Armatur Schwarz / Beige


    Sonderausstattung :

    Schmutzfänger vorn / hinten :;Opi;: , Variabler Ladeboden , Standheizung , Schwenkbare AHZ , Parklenkassistent 3.0 , Paket Family Plus ,

    Isofix für Beifahrersitz , Fahrerprofilauswahl , Elektrische Heckklappenbedienung , Business Amundsen , ACCs 160/ h , Sportlenkrad

    Bestellt : 51/2017 ;:thumbsup:;. Bär ist gebaut 38.Woche 2018 ;:thumbsup:; Bär ist im Revier seit 28.11.2018 :;DaumenHoch;:


  • Das ist wie das seit Jahrzehnten propagierte papierlose Büro, das es ebensowenig geben wird, wie das papierlose Klo.

    Nur weil es das papierlose Klo (noch) nicht in Deutschland gibt heißt das nicht, dass es das überhaupt nicht gibt. In Japan ist das papierlose Klo schon lange auf dem Markt. Die Schüsseln dort sind technische Meisterwerke, von elektrische öffnenden, beheizten und selbstreinigenden Brillen mit Massagefunktion, bis hin zur zu Wasser- und Luftdusche für das Gesäß.


    Vielleicht nochmal der Hinweis. Die Assistenten vom Kodiaq haben nichts mit autonomen Fahren zu tun. Es sind nur Assistenten, welche den Fahrer aufmerksam machen und ihn beim Fahren unterstützen. Mehr nicht!

    Wir brauchen hier also auch nicht über autonomes Fahren diskutieren.


    Das es autonomes Fahren geben wird und auch die gesetzlichen Voraussetzungen dafür kommen werden ist so sicher, wie das Amen in der Kirche! Es ist nur eine Frage der Zeit!

    1901 bzw. 1903 hat man sich auch nicht träumen lassen, dass man beim Anblick der stoffbespannten Holzkonstruktionen mit einem Motörchen, welche ein paar Meter durch die Luft hüpften, nur 15 Jahre später schon mit dem erste Ganzmetall-Verkehrsflugzeug von Land zu Land fliegen kann.

    Kodiaq Style 1,5L TSI 150 PS, 7-Gang-DSG, Cappuccino-Beige, Leder-Glamour Schwarz, 5 Sitzer, AID, Business Columbus + Canton, ACC bis 160 km/h, Spurhalte-/Spurwechselassistent, Parkassistent 3.0, Fernlichtassistent, 360-Grad-Area-View, beheizb. Frontscheibe, beheizb. Lenkrad, Panorama-Dach, Sunset.

    Bestellt: 19.12.2017 mit geplante Lieferung September 2018

    Produktion erfolgt: 38.KW 2018

    Transportfreigabe: 46.KW 2018

    WLTP-Einplanung: 47.KW 2018

    Unverbindliche Lieferung jetzt: 50.KW 2018

    Übergabe: 46.KW

  • Das es autonomes Fahren geben wird und auch die gesetzlichen Voraussetzungen dafür kommen werden ist so sicher, wie das Amen in der Kirche! Es ist nur eine Frage der Zeit!

    Ich bin nur froh das nicht mehr erleben zu müssen mit jetzt 58 Jahren :D

    Bis die Straßen, besonders die kleinen Landsträßchen, angepasst sind vergehen noch viele Jahrzehnte.

    Die genaue Positionsbestimmung ist mit GPS nicht möglich, mit vollausgebautem Galileo wird es besser aber immer noch lange nicht perfekt und überall möglich.

    Viele Grüße aus Luxembourg von einem Exil-Badener ;)

    Ralf


    Kodiaq Style TSI 2.0 MJ2017, mato-braun 8), 5sitzer, Alcantara/Leder beige, DCC, Columbus, Canton, ACC160, Lane Assist, blind Spot, beh. Frontscheibe, Area View, Parklenkassistent, Trailerassist, AZV, Elektrische Heckklappe mit Comfortöffnung, Triglav mit 235/50 (Winterräder), Brock B37 mit 255/45 (Sommerräder)

    Bestellt: 06.02.20167

    Geboren: 15.05.2017

    Höhle bezogen: 07.06.2017

  • Jetzt ist aber mal Schluss hier mit OT ;)

    Viele Grüße aus Luxembourg von einem Exil-Badener ;)

    Ralf


    Kodiaq Style TSI 2.0 MJ2017, mato-braun 8), 5sitzer, Alcantara/Leder beige, DCC, Columbus, Canton, ACC160, Lane Assist, blind Spot, beh. Frontscheibe, Area View, Parklenkassistent, Trailerassist, AZV, Elektrische Heckklappe mit Comfortöffnung, Triglav mit 235/50 (Winterräder), Brock B37 mit 255/45 (Sommerräder)

    Bestellt: 06.02.20167

    Geboren: 15.05.2017

    Höhle bezogen: 07.06.2017

  • Ich bin nur froh das nicht mehr erleben zu müssen mit jetzt 58 Jahren

    Hättest du vor 15 Jahren gedacht, dass du ein Auto fahren wirst, welches über solche Assistenten wie der Kodiaq heute verfügt?

    Vor 15 Jahren war ein Tempomat und CD-Wechsler der letzte Schrei. :-D

    Kodiaq Style 1,5L TSI 150 PS, 7-Gang-DSG, Cappuccino-Beige, Leder-Glamour Schwarz, 5 Sitzer, AID, Business Columbus + Canton, ACC bis 160 km/h, Spurhalte-/Spurwechselassistent, Parkassistent 3.0, Fernlichtassistent, 360-Grad-Area-View, beheizb. Frontscheibe, beheizb. Lenkrad, Panorama-Dach, Sunset.

    Bestellt: 19.12.2017 mit geplante Lieferung September 2018

    Produktion erfolgt: 38.KW 2018

    Transportfreigabe: 46.KW 2018

    WLTP-Einplanung: 47.KW 2018

    Unverbindliche Lieferung jetzt: 50.KW 2018

    Übergabe: 46.KW

  • Vielleicht nochmal ein Hinweis von meiner Seite: ich weiß durchaus, dass der Kodiaq nicht autonom fahren kann und auch nicht autonom fahren soll. Ich weiß aber auch, dass das System selbst die Funktionen, die es hat und erfüllen soll, und die ich bezahlt habe, nicht fehlerfrei beherrscht.

    Wenn ein Schneeflöckchen - wohlgemerkt keine Lawine - alle Frontsensoren ausser Kraft setzt, gibt es da Nachholbedarf, oder?


    VOLLautonomes Fahren wird es auch in 15 Jahren nicht geben, außer auf Teststrecken.