Parklenkassistent nachrüsten

  • Habe am 30.04.19 meinen Bär bekommen.Style 2,0TSI 4x4 140kW,7-Gang-DSG;Parksensorenvorn/hinten,Area View, Trailer Assi, Front-u. Rückfahrkamerasystem u.2Seitenkameras,

    Meine Frage: Beim Verkaufsgespräch wollte ich beim Preis dieses Bären natürlich nicht auf den Parklenkassi. verzichten, doch der Verkäufer hat mir gesagt: wenn Area View dabei ist ,ist der PLA automatisch dabei. Nun habe ich zwar den Trailer Assi -was ich auch wollte - doch der PLA fehlt. Ist es möglich diesen nachzurüsten????? Mein Skodahändler meint nach Rückfrage, das sei z.Z. nicht möglich.Gibt es im Forum da andere Erfahrungen?

  • Komisch, bei mir ist das als PPC (= Parklenkassistent, Area View, Trailer Assist) in der Rechnung aufgeführt.....

    Gruß


    Peter

    ____________________________________________________________

  • Ich habe es so verstanden, sollte diese Information falsch sein, bitte korrigieren: Die Angaben auf der Rechnung und die Angaben auf der Disposhop-Bestellung des Händlers bei Skoda könnten sich unterscheiden. Wenn der Händler bei der Übertragung einen Fehler macht, dann wird der Kodiaq von Skoda anders gebaut. Was beim Händler auf dem Angebot/Rechnung steht, dass kann - und wird vermutlich - abweichen, da der Händler ja sein System stets mit den neuen Informationen von Skoda ergänzen/aktualisieren muss. Bei einem Online-Konfigurator eines Vermittlers war dies noch schlimmer: Dort waren beispielsweise die Tische mit den Ledersitzen kombinierbar, obwohl dies laut Aussage von Skoda nicht geht.

  • Naja, wenn auf der Rechnung Parklenkassistent steht, ich also dafür bezahle, dann hätte ich schon gerne, dass das Fahrzeug so geliefert wird.

    Obwohl, als ich damals den Oktavia orderte, kam er auch ohne Hängerkupplung, obwohl so bestellt. Das Autohaus hatte die Kupplung dann bei Bosch nachträglich einbauen lassen.

    Aber das hat mit dem Thread hier ja nix zu tun.....

    Gruß


    Peter

    ____________________________________________________________

  • Natürlich kann man den PLA nachrüsten, ist halt nur eine Frage des Aufwandes... Da sind dann vorne und hinten jeweils zwei seitliche Ultraschallsensoren zu verbauen und das Steuergeräte für die Einparkhilfe ist zu tauschen von 8 auf 12 Kanal.


    Wenn ich das bestellt hätte -und es auch so auf der Bestätigung stand- würde ich drauf bestehen. Die Aussage vom Händler ist Quatsch, dass bei AreaView auch automatisch der PLA mit dabei ist. Das hat ja wirklich nichts miteinander zu tun, noch nicht mal identische Hardware...

  • Natürlich kann man den PLA nachrüsten, ist halt nur eine Frage des Aufwandes... Da sind dann vorne und hinten jeweils zwei seitliche Ultraschallsensoren zu verbauen und das Steuergeräte für die Einparkhilfe ist zu tauschen von 8 auf 12 Kanal.


    Wenn ich das bestellt hätte -und es auch so auf der Bestätigung stand- würde ich drauf bestehen. Die Aussage vom Händler ist Quatsch, dass bei AreaView auch automatisch der PLA mit dabei ist. Das hat ja wirklich nichts miteinander zu tun, noch nicht mal identische Hardware...

    Im Bestellgespräch wurde explizit darüber gesprochenen, den Trailer Assi. hat Verk. ja bestellt - nur den PLA hat er vergessen. Doch damals vertraute ich dem Verk. und verließ mich auf seine Aussage : "Wenn der ArierView dabei ist.ist auch der PLA dabei". Pustekuchen !Doch weiß mal das Gesprochene Wort nach - hier steht nun Aussage gegen Aussage. Bloß wenn ich ein Auto für 50 000 € ordere, dann werde ich nicht bei 300 oder 400 € mehr rumzicken. Ich habe jetzt bei "KUFATEC" ein Angebot für ein Komplett-Set PLA für Skoda Kodiak NS7 als Nachrüstung gesehen für 700€ ohne Arbeitslohn. Wenn man das anbietet, muß der PLA beim Kodiak doch nachrüstbar sein. Ich werde damit meinen Händler mal konfrontieren.

  • Hallo YogiBaer67:), danke für den Tip - habe ich schon gemacht und die bieten eine Nachrüstlösung zwischen 600 und 800€ an,je nach vorhandener Ausstattung. Diese Info habe ich meinen Händler gegeben, mal sehen was er dazu sagt und ob er sich den Einbau zutraut.

    LG

  • Also ich hab den PLA und muss ehrlich sagen, er funktioniert bei mir nicht. 6x probiert, 6x entweder fast ein Auto gerammt (Rückwärts einparken) oder der Bär stand hinterher auf dem Bordstein (Seitlich einparken). Von daher in meinen Augen raus geschmissenes Geld.

  • Hab das Park System bewusst nicht gewollt.

    A wohn ich auf dem Land mit ewig viel Platz zum Parken.

    Und B ist mir das Sysrem zu langsam.

    In Städten darf in der ersten Spur geparkt werden.System aktivieren.Lücke finden.Das system zeigt mir Lücken die ich selber so nicht beparkt hätte.Dann geht das rangieren aus der zweiten Spur in die erste Spur rückwärts.Und hinter Dir steht der Linienbus z.B. in Berlin erlebt.Das ist mir zu stressig.

    Vom Geld wärs mir egal.Hatte da kein Budget.

    Hat auch mein Händler drauf hin gewiesen das Area View und Parkleitsystem jedes extra bestell wird und nicht im Paket kommt.Mir fehlt auch der Knopf im Cockpit für das aktivieren des Parkleitsystems.

    Ich denk mal nicht das zu heutigen Zeiten ne Werkstatt das für lau nach rüstet.

  • Da ich den Trailer Assi bereits habe und der funktioniert auch super, habe ich ich innen den erforderlichen Schalter bereits verbaut, mir fehlen offensichtlich nur die in den Kotflügeln verbauten Sensoren. Was dann bei Kufatec 600 bis 800€ zusätzlich kosten soll ,ist mir schleierhaft. Aber ich kenn ja auch nicht den Aufwand für das Einbinden dieser Sensoren ins vorhandene System. Oder hat jemand von Euch damit schon Erfahrungen gemacht?

  • Hallo,

    in einem Gespräch mit dem Vertriebsleiter von Skoda hier in unserem Raum, wurde bedauert das es so bei mir gelaufen war und er sicherte mir zu, bei vorhandenen Möglichkeiten, mir das Auto zur Verfügung zu stellen, wie ich es bestellen wollte . Das würde problemlos über einen Tausch beider Fahrzeuge vollzogen werden und Zuzahlung der fehlenden Ausstattung durch mich. Bei einer Neukonfiguration wären das noch nicht mal 1000€ mehr gewesen- das fand ich fair. Daraufhin bekam ich nach einiger Zeit ein Angebot, bei dem ich 3500€ zuzahlen sollte. Das ich mehr als das 3-fache zuzahlen sollte, sah ich nicht ein und er vertröstete mich auf ein anderes Angebot.Das ist jedoch seit mehr als ein Jahr offen und ich befürchte, das jetzt einfach nur eine Hinhaltestrategie gefahren wird. Aus heutiger Sicht denke ich : ich hätte das Angebot damals annehmen sollen. Dieser Vertriebsleiter vertröstet mich zwar immer noch und irgendwie versuche ich ihm auch zu glauben, doch die Hoffnung wird immer kleiner und allmählich finde ich mich damit ab. Deshalb die Lehre aus diesem Vorfall: nie wieder jemanden glauben was nicht auch schriftlich und klar verständlich niedergeschrieben wurde. Auch wenn man sich dabei blöd vorkommt - lieber einmal mehr hinterfragen, als einmal zu wenig. Ich wünsche Dir bei der Lösung Deines Problems mehr Erfolg - sollte es funktionieren, kannst Du mich ja mal informieren.