Kodiaq RS, wie kommt er bei euch an

  • Und nachdem die Tests vom RS inzwischen auch nicht gerade Loblieder singen (Fazit: für den Mehrpreis bringt es nicht wirklich was), kann man sich die Kohle wohl auch sparen.

    Gib in google mal kodiaq rs ein. da müssten div. auftauchen.. weiss nicht mehr, ob es automotorsport war, oder sowas.


    Genau das habe ich mir gedacht. Die Karre schlecht machen und nichts Konkretes beisteuern.....


    Ich habe zig Tests vom RS gelesen und gesehen. Alle waren durchweg positiv - so auch mein Empfinden bei einer Probefahrt. Bei Youtube gab es einen Tester, der es im Fazit negativ sah. Der ist aber auch mit der totalen "Sportbrille" an den Test gegangen. Nur sollte der junge dynamische Herr meiner Meinung nach auch eher sich die "echten" SUV-Sportler ansehen (wenn man meint in diesem Segment gibt es überhaupt "Sportler"). Nur da sind wir in einer ganz anderen Spielwiese....$$$$$$€€€€€


    Der RS hat fast 2 Tonnen und "lumpige" 239PS . Was soll da Sportfahrzeug sein? Er ist aber mit den 500Nm und ein paar Gimmicks der "sportlichste" unter den Kodiaqs...fertig. (Meine beiden anderen mit je 300PS und rd. 1500 Kg, gehen ganz anders, aber das ist ja gerade eine andere Baustelle und deswegen auch nicht zu vergleichen).

    Und weil es hier im Thread um Chiptuning geht, noch eine kurze Anmerkung zur Erinnerung:
    Beim RS sind gegenüber dem 190-PS TDI nicht nur ein paar Motor-Parameter geändert worden, sondern es ist ein anderer Motor.


    Also immer schön objektiv bleiben und die Kirche im Dorf lassen. ;-)

  • heinros :

    genau das habe ich ja geschrieben.. ;))


    Ein SUV ist kein Sportwagen, und mit der Motorleistung schon gar nicht. Soll er aber auch nicht sein..


    also nicht gleich weinen, der Objektivität ist kein Abbruch getan.


    (Nur ist die "Schippe drauf" beim Kodi - im Vergleich zu anderen - eben nicht wirklich das, was man von einem RS erwartet.. da hätten 50 Pferdchen mehr schon gut getan).

    Da ist man möglicherweise mit einem guten Chiptuning günstiger dran und hat das gleiche Ergebnis.


    Und wenn wir unseren Kodi nicht alle lieben würden, wären wir nicht hier, gelle!?

  • Bei Youtube gab es einen Tester, der es im Fazit negativ sah. Der ist aber auch mit der totalen "Sportbrille" an den Test gegangen.


    Aber mal ehrlich, wer an ein Auto ein RS für Rallye Sport(fähig) hängt und dann nur 50PS mehr liefert.

    Und dann der Preis, was sagte man bei meinem Händler, den mußten wir nehmen und hier hinstellen.

    Ich finde das hätte man sich beim riesigen Kodiaq sparen sollen.

    Da ist man möglicherweise mit einem guten Chiptuning günstiger dran und hat das gleiche Ergebnis.

    Vor allem, viel günstiger.

  • Beitrag von Peter ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich finde das hätte man sich beim riesigen Kodiaq sparen sollen.

    ... oder gleich "einigermaßen" richtig machen und den 300 PS 2.0 TSI einbauen.

    Porsche baut ja auch keine Diesel mehr in ihren Macan, der kleinste ist ein 2.0 TSI mit irgendwas um die 313 PS.

    Wer einen Sport-SUV will, kann den Mehrpreis bezahlen und den interessieren Spritpreise/Dieselknausern gar nicht.


    Aber wenn sie den Bären zum Günstig-Macan machen, dann würde es in Wolfsburg vermutlich ordentlich rumpeln... von daher ist der RS eben so, wie er jetzt ist.

  • ... oder gleich "einigermaßen" richtig machen und den 300 PS 2.0 TSI einbauen.

    Porsche baut ja auch keine Diesel mehr in ihren Macan, der kleinste ist ein 2.0 TSI mit irgendwas um die 313 PS.

    Wer einen Sport-SUV will, kann den Mehrpreis bezahlen und den interessieren Spritpreise/Dieselknausern gar nicht.


    Aber wenn sie den Bären zum Günstig-Macan machen, dann würde es in Wolfsburg vermutlich ordentlich rumpeln... von daher ist der RS eben so, wie er jetzt ist.

    Nur zur Richtig- bzw. Klarstellung: Macan beginnt bei 245PS mit 370Nm und 225 km/h bei 1795kg und 58763.- Euro Leerpreis.

    Und wieder sind wir beim Thema Äpfel und Birnen....grausig.

  • Ich schaue jetzt nicht bei Porsche nach, ich stehe da eher auf Skoda :D.


    Was mir aufgefallen ist, dass beim Kodiaq, laut Januar Verkaufszahlen über 80% TDIs verkauft wurden.

    Das ist vielleicht die Erklärung dafür, dass es eben kein TSI wurde, was mich auch stutzig macht, er darf nicht einmal die 2,5t ziehen?

    Ich glaube er verträgt scheinbar nicht mehr, von der Grundkonstruktion her?

    Der Karoq mit 240PS TDI, dass wäre ein RennSchwein ;kaputtlachen;.


    ich habe uns mal in ein extra Thema verschoben :thumbup:.

    heinros der RS gefällt dir gelle(so sagt der Thüringer)? Schick sieht er ja auch aus.

  • Und wieder sind wir beim Thema Äpfel und Birnen....grausig.

    Da hast du natürlich recht und soll auch nur bestätigen, dass der RS eben nicht als Renn-SUV gelten kann und sollte, dummerweise Skoda das aber mit dem Rekord auf dem Ring suggeriert. Andererseits macht er bestimmt dennoch Spaß ^^

  • Hallo zusammen,

    ich heiße Jan und bin neu hier im Forum,

    ich habe letzte Woche Freitag den Kodiaq RS Probe gefahren und bestellt.

    Er hat definitiv eine gewisse Sportlichkeit, aber wer einen reinen Sportler sucht, sollte sich eher nach einem Sportwagen umschauen.

    Mir und auch meiner Frau hat die Probefahrt echt Spaß gemacht und wir haben uns sofort in den Wagen verliebt. ?

    Natürlich hat er auch einen stolzen Preis, aber den habe ich bei einem vollgepackten 2.0 TDI mit 190PS (natürlich nicht ganz so viel wie beim RS) deshalb war für uns persönlich die Entscheidung klar, wir wollen den RS.

    Kodiaq RS in weiß, mit Pano, AHK und Amundsen Navi plus weitere Extras.

    bestellt: 08.02.19

    unverbindlicher LT: 06/2019

    AB: 25.02.19

    Laut AH am 22.02.19: derzeit geplante Produktion in KW 13, Auslieferung 04/19

    18.03.19: Produktion in KW 13/19 ist nun fix

    12.04.19: Übergabe im Autohaus

  • Da hast du natürlich recht und soll auch nur bestätigen, dass der RS eben nicht als Renn-SUV gelten kann und sollte, dummerweise Skoda das aber mit dem Rekord auf dem Ring suggeriert. Andererseits macht er bestimmt dennoch Spaß ^^

    Hallo Andy, ich denke es interessiert sich doch nur eine Alterklasse für den RS, die Werbung einstufen kann. ;)

  • Herzlich willkommen - wo bestellst Du bzw wo hast Du probegefahren?

    Danke.

    Ich habe in Fulda im Autohaus Scheller Probe gefahren und bestellt.

    Der Verkäufer war sehr nett und vor allem nicht aufdringlich.

    Wir waren in anderen Autohäusern da musste ich fragen ob uns mal ein Verkäufer bedienen kann und das Autohaus war leer.

    Kodiaq RS in weiß, mit Pano, AHK und Amundsen Navi plus weitere Extras.

    bestellt: 08.02.19

    unverbindlicher LT: 06/2019

    AB: 25.02.19

    Laut AH am 22.02.19: derzeit geplante Produktion in KW 13, Auslieferung 04/19

    18.03.19: Produktion in KW 13/19 ist nun fix

    12.04.19: Übergabe im Autohaus

  • Ich schaue jetzt nicht bei Porsche nach, ich stehe da eher auf Skoda :D.


    ...

    Bin jetzt kein Markenfetischist, aber für den täglichen Pendelverkehr nutze ich den komfortablen Bären von Skoda sehr gern.

    Für Sonntagmorgens habe ich ja noch ein Spassmobil von der anderen oben genannten Marke, ohne elektronischen Schnickschnack, mit manuellem Getriebe, unter 1000 kg Leergewicht und 356% purem Fahrspaß... Wenn der nur mal wieder fahren würde. Bin seit 2007 am Restaurieren...?


    Gruß

    Jürgen

    ??

  • Danke.

    Ich habe in Fulda im Autohaus Scheller Probe gefahren und bestellt.

    Der Verkäufer war sehr nett und vor allem nicht aufdringlich.

    Wir waren in anderen Autohäusern da musste ich fragen ob uns mal ein Verkäufer bedienen kann und das Autohaus war leer.


    Da bist Du aber auch ein gutes Stück gefahren.

    Die einschlägigen in HU und OF gehörten vermutlich zu den „anderen Autohäusern“ - deckt sich mit meinen Eindrücken.. ;)

  • Da bist Du aber auch ein gutes Stück gefahren.

    Die einschlägigen in HU und OF gehörten vermutlich zu den „anderen Autohäusern“ - deckt sich mit meinen Eindrücken.. ;)

    Das stimmt, da aber meine Frau gebürtig aus Fulda ist, sind wir eh regelmäßig dort.


    Dann bin ich ja nicht der einzige, wir sind mehrfach in Autohäusern gewesen, junge Familie mit Kinderwagen, und mussten uns schlichtweg dem Verkäufer aufdrängen.

    Kodiaq RS in weiß, mit Pano, AHK und Amundsen Navi plus weitere Extras.

    bestellt: 08.02.19

    unverbindlicher LT: 06/2019

    AB: 25.02.19

    Laut AH am 22.02.19: derzeit geplante Produktion in KW 13, Auslieferung 04/19

    18.03.19: Produktion in KW 13/19 ist nun fix

    12.04.19: Übergabe im Autohaus

  • Das stimmt, da aber meine Frau gebürtig aus Fulda ist, sind wir eh regelmäßig dort.


    Dann bin ich ja nicht der einzige, wir sind mehrfach in Autohäusern gewesen, junge Familie mit Kinderwagen, und mussten uns schlichtweg dem Verkäufer aufdrängen.


    Genau, wobei wir den Kinderwagen nebst Insassin nicht mitgenommen hatten..

    Am Ende wurde es dann ein Vorführer von weit, weit weg.. ;)

  • Ja wie kommt er bei mir an?

    Er wird nie ankommen. Ich war begeistert von Skoda. Der Kodiaq war für mich der 7-Sitzer SUV. Dann kam die Ankündigung des RS, ich habe gefiebert mich in Foren angemeldet jede Info verschlungen.
    Es war mein Traumwagen. Die Auslieferung verzögert sich um ... wird er Überhaupt gebaut? Egal gefiebert gewartet .. er kommt doch trotz Dieselskandal tolle Werte (für mich).
    Probe fahrt endlich. Wie kein Panoramadach und 7- Sitze gleichzeitig. Egal immer noch mein Traum Wagen. Dann halt mit Blechdach.
    Zusammen gestellt. (62003,99 € Brutto doch etwas mehr als zunächst angedacht, egal ich will das Auto) Zuhause angekommen.
    Meinen tägliche Besuch hier im Forum absolviert, wie ein Freveler behauptet der RS mit seinen Wunderbaren 240 Bi-turbo Ps mit diesen tollen 500 Nm darf nur 1750 kgziehen.(Nur als 7-Sitzer RS, jeder 190 PS Kodiaq darf mehr)
    Aber es hat sich als wahr herausgestellt. Unser Wohnwagen hat 1900 kg. Und Irgend wann endet die Liebe. Die Ernüchterung tritt ein, die rosarote Brille ist dahin.

    Jetzt ist aber die freigegebene Preisspanne eine andere und ihr ahnt es schon es kam eine neue Liebe. Mit 5,7Liter Umweltfreundliche, Stuttgart taugliche, Autogas betriebene 368 PS, bescheidene 526 Nm. In einem Dodge Durango mit 7 Sitzen mit mehr Sitzhöhe aber etwas weniger Knie Freiheit in der zweiten Reihe, einem auch sehr großem Kofferraum.
    Mit Bescheidenen 3200 kg Anhängelast einem 8Gang ZF Automat. 4WD. Die Steuer wird Fürchterlich, aber die Versicherung kostet tatsächlich 50€ weniger.
    Aber ohne Sound Generator, was denkt ihr, ob ich den wohl eine Zehntel Sekunde vermissen werde?
    Einzig es wird nie Fahrzeug spezifische EMUK-Caravanspiegel geben.
    Aber ein bisschen Abstriche kann man ja machen, es gibt bis jetzt auch noch keine EMUK für den Porsche.

    Wenn er da ist werde ich mich noch von euch verabschieden. Bis da hin bin ich jetzt mehr im Dodge Forum. Aber ganz ohne dieses etwas andere (positiv) Forum kann ich noch nicht. Jetzt wars das für heute.
    Grüße Harald