EPC Fehler

  • Hallo zusammen,


    gestern startete mein Bär nach einem Stand an der Ampel nicht mehr. Ich musste den Motor von Hand starten. Grund dafür ein Fehler im Start Stop System. Während der Fahrt ging die APC Kontrollleuchte an. Nach dem Anhalten und Ausschalten kam die EPC Meldung wieder. Der Motor sagt keinen Ton mehr. Zu Loben ist der Skoda Service über den Serviceruf. Mir wurde sofort eine Hilfe per Abschlepper zugesagt. Es erfolgten auch Nachfragen bis der Wagen auf dem Abschlepper stand, man muss sagen man kümmert sich. In der Werkstatt angekommen erhielt ich einen Leihwagen für 3 Tage (Mobilitätsgarantie) Die Werkstatt steht mit dem Werk in Verbindung, da der Fehler noch unbekannt war.

    Jetzt meine Frage: Ist das hier schonmal jemandem passiert? Gibt es Erfahrungen ob die Mobilitätsgarantie verlängert werden kann durch Skoda?


    Besten Dank im voraus.


    LG


    Kalle

  • ich hatte letztes Jahr einen ähnlichen Fehler, allerdings fuhr mein Auto noch. Von daher kann ich Dir nichts bezüglich der Mobilitätsgarantie sagen. Bei mir war es dann ein Marder der sich an einem Kabel verbissen hatte.

  • So, heute Morgen keine Leistung, seltsames Schaltverhalten und die EPC Meldung im Cockpit.

    Auto im Notlauf nach Hause gebracht, also ziemlich gleich umgedreht. Per Service-Taste Skoda informiert, kurz danach meldete sich der Service-Partner und ne Stunde später war der Kodiaq in der Werkstatt. Diagnose: Marderbiss.

    Ein erschütterndes Bild im Motorraum! Er hat so ziemlich alles niedergemacht, was ihm zwischen die Zähne kam. Brotzeit mit ner trockenen Semmel oder so hat er auch noch gemacht - alles voller Brösel.

    Jetzt erst mal Mietwagen und dann schau mer mal wie lange es dauert.

    Pech gehabt!

  • Hallo Kalle,


    die Mobilitätsgarantie verlängert sich automatisch nach erfolgter Inspektion beim :)lichen. Du musst nur die vorgegebenen Intervalle einhalten. Solltest Du kein deutsches Fahrzeug haben, musst Du dich mal entsprechend erkundigen, da bin ich dann raus.


    Siehe hier (Quelle:https://www.skoda-auto.de/service/garantie):


    Entspannt mobil bleiben - mit der ŠKODA Mobilitätsgarantie

    Mit Ihrem ŠKODA haben Sie zugleich die Mobilitätsgarantie erworben! Wenn Sie gemäß der ŠKODA Vorgaben die Wartungsarbeiten und alle vorgeschriebenen Serviceintervalle bei einem deutschen ŠKODA-Servicepartner* durchführen lassen, bleiben Sie damit garantiert mobil. Und das ein ganzes Autoleben lang.

    *Für Fahrzeuge aus anderen Ländern können länderspezifische Abweichungen bestehen.

    Falls Sie mit Ihrem ŠKODA also wider Erwarten einmal liegen bleiben sollten, haben Sie dank Ihrer Mobilitätsgarantie Anspruch auf diese Leistungen:

    • Pannenhilfe**

    • Abschleppen**

    • Mietwagen**

    • Hotelübernachtung**

    • Bergen und Abschleppen nach einem Unfall**

    • Kurzfahrten**

    • Selbstabholung bzw. Fahrzeugrückführung**

    • Weiter- und Rückreise**

    **Die genauen Leistungen und deren Umfang entnehmen Sie bitte der Broschüre zur ŠKODA Mobilitätsgarantie.

  • Ich kann mir nicht vorstellen dass Fremdverschulden, wie hier durch Marder verursacht, in die Mobilitätsgarantie fällt. Das wäre dann eher vom Händler gesponsort oder eben ggf. von der Kaskoversicherung.

  • Und die reine Ksko - ohne zusätzlichen Schutzbrief - hält sich mit Ersatzwagen in Richtung des Versicherungsnehmer i.d.R. vornehm zurück. :(

  • Bitte auch beachten: Häufig ist in den Kasko Versicherungen die Deckung des Schadens durch Marderbiss enthalten, aber in den VBs etwaige Folgeschäden ausgenommen. (war bei mir beim ersten Kodi so, da hatte ich einen Marderbiss nach !! 900 Km nach der Übernahme)

    Wäre ich damals weitergefahren, hätte ich den ev. daraus folgenden Motorschaden trotz Vollkasko selbst bezahlt.

  • Hallo zusammen,


    ich war bis jetzt immer nur stiller und interessierter Mitleser, doch nun hab ich leider auch ein Problem.

    Ich wollte am Samstag eine kleine Ausfahrt machen als mir direkt nach der Ersten Ampel die EPC Lampe anging.

    Mein Kodi nahm kein Gas mehr an und rollte dann mit ca. 20 Km/h dahin. Nachdem ich ihn neu gestartet habe war der Fehler weg und bin direkt zum:) durchgefahren.

    Die erste Vermutung war auch Marderbiss, was sich so aber nicht bestätigte (hab ein Anti-Mardersystem verbaut mit Ultraschall und Hochvolt-Plättchen).

    Nach einer guten Halben Stunde bekam ich meinen geliebten Bär wieder und der Werkstattmeister meinte nichts gefunden zu haben.

    Im Motorsteuergerät war der Fehler gespeichert und man wolle sich mit dem Werk in Verbindung setzten.

    Ansonsten beobachten und weiter fahren :|.


    Das einzig gute ist, es war am letzten Tag bevor die Werksgarantie auslief.

    Wenn das Problem nicht nochmal auftritt will der Werkstattmeister den Auftrag schließen.


    Hatte jemand von euch schon ein ähnliches Problem?


    LG Marcel

  • Diesel. Macht das für den Marder einen Unterschied?

    Bin kein Mechaniker, aber könnte das ev das AGR Ventil sein?

  • Das AGR Ventil macht den Marder an? Oder meinst Du den Fehler? Das war definitiv der Marder.

    ..oh der Marder, ich meinte eher den Fehler, hatte das bei einigen Diesel Motoren aus diesem Konzern, bei mir war´s aber immer NACH Ende der Garantie.

  • Hallo Marcel

    Ich hatte das gleiche Problem, auf der Fahrt zur Arbeit leuchtete bei mir die Meldung EPC auf, der Kodi ging in den Notbetrieb, allerdings nahm er kein Gas mehr an, ich rollte an den Straßenrand und stellte den Motor ab, nach dem Neustart war alles wieder ok.

    Das war bei einem Stand von ca. 23000 km, ich bin seither etwas über 1500 km ohne eine weitere Störmeldung gefahren.

    Bei mir steht bald der Kundendienst an, da sollen die Jungs mal den Fehlerspeicher auslesen, aber finden werden sie ja eh nichts, er läuft ja wieder.

    Grüße Peter

  • Hallo Zusammen,


    Ich hatte ein ähnliches Problem, allerdings nicht beim Start / Stopp, sondern auf dem Weg mit dem Wohnwagen in den Urlaub. Beim Gasgeben plötzlich EPC und Notlauf. Bin noch bis zur nächsten Autobahnraststelle gefahren. Dort Motor aus, ein bischen gewartet und anschließend normal weiter gefahren. Allerdings hat das Start / Stop System einen Fehler angezeigt. Nach der Nächsten Pause tat aber auch das wieder. Werde wenn ich wieder zuhause bin mal in der Werkstatt vorbei fahren, mal schauen ob die was sehen.


    Gruß Soon5